Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in - Bereich: Unternehmerisches Nachhaltigkeitsmanagement & E-Tutoring im MBA Sustainability Management

Leuphana Universität Lüneburg

Beschreibung: 

Die Leuphana Universität Lüneburg steht als humanistische, nachhaltige und handlungsorientierte Universität für Innovation in Bildung und Wissenschaft. Methodische Vielfalt, interdisziplinäre Zusammenarbeit, transdisziplinäre Kooperationen mit der Praxis und eine insgesamt dynamische Entwicklung prägen ihr Forschungsprofil in den Themen Bildung, Kultur, Staatswissenschaften, Management und Entrepreneurship sowie Nachhaltigkeit. Ihr Studienmodell mit dem Leuphana College, der Leuphana Graduate School und der Leuphana Professional School ist vielfach ausgezeichnet.

An der Professional School (PS) ist im Rahmen des Weiterbildungsprogramms MBA Sustainability Management zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in

im Bereich Unternehmerisches Nachhaltigkeitsmanagement und E-Tutoring im MBA Sustainability Management

(EG 13 TV-L)

im Umfang von 75% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit einer*eines Vollbeschäftigten befristet für die Dauer von drei Jahren zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Wissenschaftliches Projektmanagement bei der inhaltlichen und organisatorischen Weiterentwicklung des Studienangebots des MBA Sustainability Management, Schwerpunkt Studierende
  • Einführung auch weiterentwickelter Lerntechnologien zur Erhöhung von Usability und Kollaborationsmöglichkeiten
  • Anleitung von Studierenden des MBA-Studiengangs Sustainability Management (schwerpunktmäßig auf einer elektronischen Lernplattform) mit zusätzlicher Lehrqualifizierung
  • Mitwirkung an der inhaltlichen und didaktischen Weiterentwicklung des Studienkonzeptes und der E-Learning-gestützten Lernplattform
  • Planung und Umsetzung neuer software- und hardwarebasierter technologischer Lösungen
  • Inhaltlicher und technischer Support der Studierenden und Lehrenden
  • Inhaltliche Beratung der Masterarbeits-Exposés im Themenfeld Nachhaltigkeitsmanagement
  • Eigene wissenschaftliche Weiterqualifikation

Ihr Profil:

  • Mindestens gut abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder äquivalent) in den Bereichen Wirtschaftswissenschaften/BWL, Nachhaltigkeitswissenschaften oder Mediendidaktik/-pädagogik
  • Ausgeprägtes Interesse an unternehmerischem Umwelt-/Nachhaltigkeitsmanagement
  • Projektmanagementerfahrung in Unternehmenspraxis und Wissenschaft
  • Technische Affinität und Erfahrung in der Integration von Hard- und Software
  • Erfahrung bei der Konzeption, der Umsetzung und dem Support von E-Learning-Projekten
  • Erfahrungen mit Lernmanagementsystemen/Lernplattformen (insbesondere Moodle)
  • Didaktisches Verständnis und Vertrautheit mit den Anforderungen berufsbegleitender Weiterbildung
  • Hohe Selbständigkeit, ausgeprägte Organisations- und Kommunikationskompetenz sowie Fähigkeit, sich in bestehende Teamstrukturen zu integrieren
  • Gute Englischkenntnisse

Unser Angebot:

  • ein inspirierendes Arbeitsumfeld als Teil der universitären Gemeinschaft aus Forschenden, Lehrenden, Studierenden und Mitarbeitenden in Technik und Verwaltung,
  • einen Arbeitsplatz an einem der schönsten Universitätsstandorte Deutschlands in einer ehemaligen Kaserne mit einem international beachteten Zentralgebäude von Daniel Libeskind und dem direkt angrenzenden Naturschutzgebiet Wilschenbruch,
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten innerhalb eines Gleitzeitrahmens von 6 bis 21 Uhr,
  • flexible und familienfreundliche Wechselmöglichkeiten zwischen Präsenzarbeit und mobiler Arbeit,
  • ein umfangreiches internes und externes Weiterbildungsangebot,
  • ein von der Universität gefördertes vielfältiges Sportangebot, das von Beschäftigten eine Stunde pro Woche während der Arbeitszeit wahrgenommen werden kann,
  • ein von der Universität gefördertes gastronomisches Mittags- und Abendangebot in der Mensa,
  • ein von der Universität gefördertes Job-Ticket für den Hamburger Verkehrsverbund,
  • eine sehr gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln (verschiedene Buslinien vom Bahnhof Lüneburg) oder mit dem Stadtrad Lüneburg (30 Freiminuten für jede Fahrt)
  • eine Ausleihmöglichkeit von Lastenrädern für Beschäftigte der Universität
  • eine hohe Sicherheit Ihres Arbeitsplatzes als Teil des öffentlichen Dienstes
  • eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL).

Ansprechperson

bei Rückfragen zur Stellenausschreibung ist die Studiengangsleitung Prof. Dr. Stefan Schaltegger (schaltegger@leuphana.de) und Katharina Guhl (guhl@leuphana.de).

Informationen zur Professional School finden Sie unter: www.leuphana.de/ps

Die Leuphana Universität Lüneburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und die Heterogenität unter ihren Mitgliedern. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderungen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise für Bewerber*innen.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (bitte ohne Foto) senden Sie bitte bis 28.06.2022 elektronisch (zusammengefasst in einer PDF-Datei von max. 5 MB) oder postalisch an:

bewerbung@leuphana.de

Leuphana Universität Lüneburg
Personal und Recht / Bewerbungsmanagement

Kennwort: MBA E-Tutoring

Universitätsallee 1
21335 Lüneburg

Bewerbungsschluss: 
28.06.2022
Anbieter: 
Leuphana Universität Lüneburg
Centre for Sustainability Management (CSM)
Universitätsallee 1
21335 Lüneburg
Deutschland
WWW: 
http://www.leuphana.de/csm
Ansprechpartner/in: 
Prof. Dr. Stefan Schaltegger, Katharina Guhl
E-Mail: 
bewerbung@leuphana.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
09.06.2022