Wissenschaftler (m/w/d) im Arbeitsbereich Hydrologie / Modellierung

Forschungsinstitut für Bergbaufolgelandschaften e.V.

Beschreibung: 

Im Forschungsinstitut für Bergbaufolgelandschaften e.V. in Finsterwalde ist ab 01.08.2022
die Stelle einer/eines

Wissenschaftler (m/w/d) im Arbeitsbereich Hydrologie / Modellierung (40 Wochenstunden)
befristet für 12 Monate mit Option einer Verlängerung zu besetzen.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TV-L, Entgeltgruppe 13.

Ihre Aufgaben:

  • Modellierungen im Wechselspiel von Landschaftswasserhaushalt, Vegetation, Boden und Verdunstung, z. B. zur Auswirkung von Stauanlagen in Binnengräben auf Grundund Oberflächenwasser oder zu Auswirkungen des Klimawandels
  • Schaffung von wissenschaftlichen Grundlagen, Methoden und Lösungen zur Anpassung des Landschaftswasserhaushaltes an den Klimawandel
  • Betreuung von Intensivmessplätzen (Klima, Boden, Grundwasser, Grabenabfluss) und Datenauswertung
  • Überführung von Forschungsergebnissen in Praxisempfehlungen
  • Ableitung und Beantragung von Forschungsprojekten zu oben genannten Forschungsbereichen
  • Verfassen wissenschaftlicher Berichte und Beiträge
     
Anforderungen: 

Unsere Anforderungen:

  • Universitätsabschluss im Fachgebiet Hydrologie oder artverwandter Fachrichtung (Promotion erwünscht)
  • Besondere Fachkenntnisse auf den Gebieten quantitative Hydrologie, Hydrogeologie, hydrologische Modellierung, Programmierung
  • Gute GIS-Kenntnisse (QGIS, GRASS)
  • Erfahrungen in der selbstständigen Bearbeitung wissenschaftlicher und praxisorientierter Aufgabenstellungen
  • Teamfähigkeit, Bereitschaft zur interdisziplinären Arbeit, solide Englischkenntnisse, Führerscheinklasse B


Wir bieten:

  • Ein modernes Arbeitsumfeld im neuen Institutsgebäude.
  • Eine interdisziplinäre, enge Zusammenarbeit.
  • Eine anwendungsorientierte Forschungstätigkeit zur Lösung dringender Umweltprobleme.
     
Bewerbungsschluss: 
15.07.2022
Anbieter: 
Forschungsinstitut für Bergbaufolgelandschaften e.V.
Brauhausweg 2
03238 Finsterwalde
Deutschland
WWW: 
https://fib-ev.de/
Ansprechpartner/in: 
Dr. Christian Hildmann
Telefon: 
03531 790725
E-Mail: 
c.hildmann@fib-ev.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
17.06.2022