Sachbearbeiter/in (m/w/d) für den Ressourcenschutz in Wasser, Boden, Fläche und Klima

Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

Beschreibung: 

Arbeiten Sie mit uns gemeinsam in einem motivierten und engagierten Team für die Grüne Branche!

Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen sucht für den Geschäftsbereich 2 - Standortentwicklung, Ländlicher Raum – mit Dienstsitz in Köln-Auweiler zum 01.10.2022 eine/n

Sachbearbeiter/in (m/w/d) für den Ressourcenschutz in Wasser, Boden, Fläche und Klima

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Sie sind zuständig für die Sachbearbeitung im Team Ressourcenschutz zu den Themenfeldern Wasser, Boden, Fläche und Klima
  • Sie wirken in Projekten aus den Bereichen Gewässerentwicklung, Klimafolgenanpassung und Flächenschutz mit
  • Sie arbeiten in relevanten Gremien und Arbeitsgruppen mit und unterstützen die Abstimmungsprozesse mit Ministerien, Behörden und Verbänden aus den Bereichen Landwirtschaft, Wasserwirtschaft und Naturschutz
  • Sie unterstützen bei der Erarbeitung und Aufbereitung von fachlichen Grundlagen, wirken an Stellungnahmen mit und entwickeln Informationsmaterialien
  • Sie begleiten die Planung und Durchführung landwirtschaftlich relevanter Maßnahmen in den genannten Themenschwerpunkten, z. B. im Rahmen der Umsetzung der EG-Wasserrahmenrichtlinie, zur Klimafolgenanpassung oder Kompensationsmaßnahmenberechnung
  • Sie arbeiten an der konzeptionellen und fachlichen Weiterentwicklung der Kammerarbeit in den genannten Themenschwerpunkten mit
Anforderungen: 

Was Sie mitbringen:

  • Ein zum Zeitpunkt der Einstellung abgeschlossenes Studium der Agrarwirtschaft bzw. Agrarwissenschaften (Bachelor oder Diplom) oder anderer, den Aufgabenschwerpunkten entsprechender Fachrichtung
  • Fundierte Kenntnisse der landwirtschaftlichen Fachpraxis
  • Identifikation mit dem Thema Ressourcenschutz in den Bereichen Wasser, Boden, Fläche und Klima
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen
  • GIS-Kenntnisse sind wünschenswert
  • Erfahrungen im Umgang mit wasserwirtschaftlichen oder naturschutzfachlichen Themen sind wünschenswert

Wir bieten Ihnen:

  • flexible Arbeitszeiten
  • umfassende Fort- und Weiterbildung
  • E-Learning
  • 30 Tage Urlaub
  • zusätzliche Altersvorsorge über die VBL
  • Kantine
  • Homeoffice
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Es handelt sich um eine befristete Stelle für die Dauer des Mutterschutzes und der sich voraussichtlich anschließenden Elternzeit der jetzigen Stelleninhaberin, zunächst bis zum 30.09.2023.
  • Die Stelle ist mit der Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) dotiert. 
  • Die Stelle ist grundsätzlich teilbar und daher auch für Teilzeitkräfte geeignet. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Qualifikation nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht.

Sie bringen die Bereitschaft und die Fähigkeit mit, teamorientiert, selbständig und innovativ zu arbeiten und sich in fremde und neue Sachverhalte einzuarbeiten?

Sie wollen in einem modernen und familienfreundlichen Dienstleistungsunternehmen mit kurzen Entscheidungswegen und flachen Hierarchien arbeiten?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Für Vorabinformationen zum Aufgabengebiet wenden Sie sich bitte an:

  • Tobias Heggemann, Telefon: 0221 5340-331, E-Mail: tobias.heggemann@lwk.nrw.de

Zur Klärung personalrechtlicher Fragen wenden Sie sich bitte an:

  • Angela Weßels, Telefon: 0251 2376-481, E-Mail: angela.wessels@lwk.nrw.de

Werden Sie Teil des Teams!

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen reichen Sie bitte bis zum 10.07.2022 ausschließlich über das Bewerbermanagementsystem der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen (Anforderungsnummer 1521) ein. 

Den Zugang zum Bewerbermanagementsystem der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen erhalten Sie über die Stellenanforderung unter www.landwirtschaftskammer.de/wir/stellen oder unter https://career5.successfactors.eu/sfcareer/jobreqcareer?jobId=1521&company=LandwirtschP

Bewerbungsschluss: 
10.07.2022
Einsatzort: 
50765 Köln
Deutschland
Anbieter: 
Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
Fachbereich 11 – Personal, Organisation –
Nevinghoff 40
48147 Münster
Deutschland
WWW: 
https://www.landwirtschaftskammer.de
Ansprechpartner/in: 
Angela Weßels
Telefon: 
0251 2376-481
E-Mail: 
angela.wessels@lwk.nrw.de
Online-Bewerbung: 
https://career5.successfactors.eu/...qcareer?jobId=1521&company=LandwirtschP
Sonstiges: 
1521
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
17.06.2022