Projektmanager/in (m/w/d) für das Biodiversitätsprojekt Allgäuer Alpvielfalt

Landratsamt Oberallgäu

Beschreibung: 

Der Landkreis Oberallgäu sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit eine/n

Projektmanager/in (m/w/d) für das Biodiversitätsprojekt Allgäuer Alpvielfalt

Das Projekt Allgäuer Alpvielfalt hat zum Ziel in Kooperation mit den Alpbewirtschaftern vor Ort angepasste Lösungen zum Schutz und zur Förderung der biologischen Artenvielfalt auf Oberallgäuer Alpwirtschaftsflächen zu finden und umzusetzen.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich per E-Mail (Anschreiben, Lebenslauf, Ausbildungs- u. Arbeitszeugnisse) an;

bewerbung@lra-oa.bayern.de.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Bewerbungen aus Sicherheitsgründen nur im PDF-Format annehmen können.

Postalisch eingesandte Bewerbungsunterlagen werden nicht zurück geschickt.

Aufgaben:

  • Naturschutzfachliche Beratung von Alpbewirtschaftern
  • Planung und Umsetzung von Naturschutzmaßnahmen auf Alpflächen
  • Beantragung und Abrechnung von Projekt- und Fördermitteln
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Projektdokumentation

Was erwarten wir von Ihnen:

  • Gute Kenntnisse der Alpwirtschaft und der alpwirtschaftlichen Betriebsführung, im Idealfall im Projektgebiet oder dessen Umfeld
  • Botanische und faunistische Artenkenntnisse, insbesondere im montanen und subalpinen Raum
  • Gute Kenntnisse in Ökologie, Natur- und Artenschutz, Interesse an naturschutzfachlichen Fragestellungen
  • Selbständige Arbeitsweise, hohes Engagement und Flexibilität
  • Sehr gutes Verhandlungsgeschick, Organisationsfähigkeit sowie gute Fähigkeit zur Auswertung, Aufbereitung und Präsentation der Projektinhalte und –ergebnisse in Schrift und Wort
  • Sicherer Umgang mit Office-Anwendungen, Kenntnisse in Geoinformationssystemen
  • Erfahrungen im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Umweltbildung
  • Uneingeschränkte Eignung für Außendiensttätigkeit im Gelände
  • Führerschein Klasse B und die Bereitschaft den Privat-PKW dienstlich zu nutzen

Wir bieten:

  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Zusätzliche leistungsabhängige Vergütung und Jahressonderzahlung
  • Urlaubsanspruch von 30 Tagen bei einer 5-Tage-Woche
  • Zusätzliche Altersvorsorge
  • Ein modern ausgerichtetes Arbeitsumfeld
  • Flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Vermögenswirksame Leistungen

Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Begrüßt werden ebenfalls Bewerbungen von Bewerbern aller Nationalitäten.

  • Vollzeit-/ Teilzeitstelle:

    • Es handelt sich um eine Teilzeitstelle (75 %)
  • Zielgruppe:

    • Die Stelle ist geeignet für Beschäftigte mit abgeschlossenem Studium im Bereich Naturschutz, Landschaftspflege, Biologie, Landwirtschaft oder vergleichbarer Studiengänge.
  • Eingruppierung / Besoldung:

    • Die Bezahlung erfolgt in der Entgeltgruppe 11 TVöD (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst) bzw.in vergleichbarer beamtenrechtlicher Besoldung. Bitte informieren Sie sich auf www.oeffentlicher-dienst.info über die Vergütung.
  • Befristung:

    • Es handelt sich um eine befristete Beschäftigung bis 31.12.2024.
  • Bewerbungsschluss:

    • Bitte bewerben Sie sich bis zum 08.07.2022.

Die Bewerbung schicken Sie bitte per E-Mail an:

bewerbung@lra-oa.bayern.de.

  • Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Herr Höß (T: 08321/612-409) zur Verfügung.
  • Fragen zum Bewerbungsverfahren beantworten Ihnen Frau Eberle (T: 08321/612-315).
Bewerbungsschluss: 
08.07.2022
Anbieter: 
Landratsamt Oberallgäu
Oberallgäuer Platz 2
87527 Sonthofen
Deutschland
WWW: 
https://www.oberallgaeu.org/
Ansprechpartner/in: 
fachl.: Herr Höß; zum Verfahren: Frau Eberle
Telefon: 
08321 612-409; -315.
E-Mail: 
bewerbung@lra-oa.bayern.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
17.06.2022