Koordinator*in Kommunale Entwicklungspolitik (m/w/d)

Landkreis Cuxhaven

Beschreibung: 

Der Landkreis Cuxhaven sucht für die Stabsstelle Klimaschutz und Klimafolgeanpassung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Koordinatorin / Koordinator für kommunale Entwicklungspolitik (m/w/d)

  • Entgeltgruppe 11 TVöD
  • in Vollzeit.

Aufgrund einer Förderung durch das Bundeministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Ent-wicklung (BMZ) ist die Stelle befristet für die Dauer von 24 Monaten zu besetzen.

Die Koordinationsstelle dient der nachhaltigen Verankerung und Umsetzung der kommunalen Aspekte der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung innerhalb der Kreisverwaltung, wie auch in der Zusammenarbeit mit entwicklungspolitischen Akteuren im Landkreis Cuxhaven.

Aufgaben:

  • Schaffung von Strukturen zur nachhaltigen Verankerung kommunaler Entwicklungspolitik innerhalb der Kreisverwaltung
  • Weiterentwicklung und Umsetzung von Handlungskonzepten im Bereich der öko-fairen Beschaffung
  • Organisation und Durchführung von verschiedenen Bildungs- und Informationsangeboten zur Agenda 2030 und den Sustainable Development Goals (insbesondere für Schulen in Trägerschaft des Landkreises und die Zivilgesellschaft)
  • Vernetzung von und mit entwicklungspolitischen Akteuren innerhalb des Landkreises
  • Projektbegleitende Kommunikations- und Öffentlichkeitsarbeit

Anforderungen:

  • Abgeschlossenes (Fach) Hochschulstudium im Bereich Nachhaltige Entwicklung, Politik- und Sozialwissenschaft oder vergleichbare Studiengänge mit entsprechender Vertiefung im Bereich Nachhaltigkeit und Entwicklungspolitik
  • Fachkenntnisse und erste (Berufs-)Erfahrungen im Bereich kommunaler Entwicklungspoli-tik
  • Kenntnisse des öffentlichen Beschaffungswesens wären wünschenswert
  • Erfahrungen in der Projekt- und Netzwerkarbeit
  • Zielgruppenspezifische Kommunikationsstärke und Organisationsgeschick
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Teamorientierung
  • Bereitschaft, einen Teil der Arbeitszeit im Homeoffice zu arbeiten
  • Bereitschaft, im Bedarfsfall Abend- oder Wochenendtermine wahrzunehmen

Was wir bieten:

  • Ein offenes und kooperatives Miteinander
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • Arbeiten im Homeoffice
  • Bedarfsorientierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Familienfreundliche Angebote, wie z.B. die Ferienbetreuung KibeFlex

Für weitere Informationen zu dieser Stelle steht Ihnen Frau Wengel telefonisch (04721/66-2570) oder per Mail (a.wengel@landkreis-cuxhaven.de) gerne zur Verfügung.

Die Bewerbungsfrist endet am 03.07.2022.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen, unabhängig von Geschlecht, Natio-nalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexuel-ler Orientierung und Identität.

Mit Ihren aussagekräftigen, vollständigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsanschreiben, Zeugnis-sen und Lebenslauf) bewerben Sie sich bitte online auf unserer Homepage unter: https://www.landkreis-cuxhaven.de/stellenangebote.

Schriftliche oder per E-Mail übersandte Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt wer-den.
 

Bewerbungsschluss: 
03.07.2022
Anbieter: 
Landkreis Cuxhaven
Stabsstelle Klimaschutz und Klimafolgeanpassung
Vincent-Lübeck-Straße 2
27474 Cuxhaven
Deutschland
WWW: 
https://www.landkreis-cuxhaven.de/
Online-Bewerbung: 
https://lkcux.pi-asp.de/...ber-web/?companyEid=3000&tenant=&lang=D#positions
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
20.06.2022