Projektleiter/in für das laufende Projekt "Ackervielfalt - Vom Feld bis in den Einkaufskorb"

Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft - Landesverband NRW

Beschreibung: 

Projektleiter/in für das laufende Projekt "Ackervielfalt - Vom Feld bis in den Einkaufskorb"

Ziel des Projektes ist die Umsetzung von Biodiversitätsmaßnahmen im Ackerbau auf bäuerlichen Betrieben und die Auswertung bezüglich Umsetzbarkeit, Wirkung und Kosten.

Durch Veranstaltungen, Aufbau von Netzwerken und Informationsmaterial sollen Öffentlichkeit, Fachpublikum und Bäuerinnen und Bauern erreicht werden.

Stellenbeschreibung:

  • Recherche und Aufbereitung von Hintergrundinformationen
  • Gewinnung, Vernetzung und Betreuung von Demonstrationsbetrieben
  • Organisation von Tagungen, Vernetzungstreffen und Exkursionen
  • Öffentlichkeit- und Informationsarbeit
  • Zusammenarbeit mit Verbänden, Experten, Handel und Verarbeitung

Wir bieten Ihnen:

  • eine für die Dauer von aktuell einem Jahr befristete Vollzeitstelle (40h/Woche)
  • Vergütung 3.500,00 € brutto
  • vielseitige und eigenverantwortliche Tätigkeiten in einem spannenden Arbeitsfeld
  • ein gutes kollegiales Arbeitsverhältnis
  • die Zuarbeit engagierter Bäuerinnen und Bauern

Das Projekt „Ackervielfalt – vom Feld bis in den Einkaufskorb“ wird gefördert durch die Nordrhein-Westfälische Stiftung für Umwelt und Entwicklung

Anforderungen: 

Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes agrarwissenschaftliches Hochschulstudium oder vergleichbare Qualifikation
  • Sie haben bereits Kenntnisse und Erfahrung auf dem Gebiet
  • Sie können offen auf Menschen verschiedener Zielgruppen zugehen
  • Sie arbeiten strukturiert und eigenständig
  • Sie haben gute Kenntnisse in EDV-Anwendungen

Ihre Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte per E-Mail an:

nrw@abl-ev.de

Einsatzort: 
59065 Hamm
Deutschland
Anbieter: 
Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft - Landesverband NRW
Bahnhofstr. 31
59065 Hamm
Deutschland
WWW: 
http://www.abl-nrw.de
Ansprechpartner/in: 
Katharina Schäfer
Telefon: 
02381 9053170
Fax: 
02381 492221
E-Mail: 
nrw@abl-ev.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
20.06.2022