Projektmitarbeiter Biodiversität im Obstbau

Öko-Obstbau Norddeutschland

Beschreibung: 

Der Öko-Obstbau Norddeutschland e. V. hat seinen Sitz am ESTEBURG - Obstbauzentrum Jork im Alten Land. Zu seinem Betätigungsfeld zählen neben der Umstellungsberatung auf den ökologischen Obstbau auch verschiedene Projekte mit gartenbaulichem sowie naturschutzfachlichem Bezug. Wir suchen für ein dreijähriges Projekt zur Förderung der Biodiversität, vorrangig im ökologischen Obstbau, eine/ n Mitarbeiter/ in mit wahlweise gartenbaulichem oder auch naturschutzfachlichem/ biologischem Hintergrund. Zu den Aufgaben gehören u.a. die botanische Auswertung von Ansaaten u. die Umsetzung von biodiversitätsfördernden Maßnahmen in Obstbaubetrieben. Die Stellenausschreibung erfolgt vorbehaltlich der Genehmigung des Projektantrags.

Vergütung u. Beschäftigungsverhältnis: Der Stellenumfang ist zunächst auf 19,5 h Wochenarbeitszeit begrenzt. Perspektivisch (bei gegebener pers. Eignung) ist die Erweiterung des Stellenumfangs und des Betätigungsfelds beim Arbeitgeber vorgesehen. Die Vergütung erfolgt bei entsprechenden pers. Voraussetzungen nach 11 TVöD (L). Arbeitsort ist Jork. Nach Vereinbarung ist tlw. arbeiten im Homeoffice möglich.

Anforderungen: 

Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (FH), Bachelor oder vergleichbarer Abschluss) im Bereich Biologie, Gartenbau oder ähnlichen Studiengängen.

Erwartete Kenntnisse u. Fähigkeiten: Teamfähigkeit, Bereitschaft zum interdisziplinären Arbeiten, hohe Belastbarkeit, gute botanische Kenntnisse, eigenständiges und kreatives Arbeiten.

Bewerbungen bitte digital (pdf) an: bastian.benduhn@esteburg.de

Bewerbungsschluss: 
21.07.2022
Einsatzort: 
21535 Jork
Deutschland
Anbieter: 
Öko-Obstbau Norddeutschland
Moorende 53
21635 Jork
Deutschland
WWW: 
http://www.oeon.de
Ansprechpartner/in: 
Hr. Bastian Benduhn
Telefon: 
0049 151 12715176
E-Mail: 
bastian.benduhn@esteburg.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
22.06.2022