Mitarbeiter*in Öffentlichkeitsarbeit

Slow Food Deutschland e.V.

Beschreibung: 

Für die Geschäftsstelle Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Mitarbeiter*in Öffentlichkeitsarbeit

in Vollzeit mit einem freundlichen Wesen und hohem Gemeinschaftssinn.

Slow Food hat sich zum Ziel gesetzt, eine Ernährungswelt zu schaffen, die auf fairen Beziehungen basiert, die biologische Vielfalt, das Klima und die Gesundheit fördert und es allen Menschen ermöglicht, ein Leben in Würde und Freude zu führen.

Als globales Netzwerk mit Millionen von Menschen setzt sich Slow Food für gutes, sauberes und faires Essen für alle ein. Slow Food Deutschland wurde 1992 gegründet und ist mit vielfältigen Projekten, Kampagnen und Veranstaltungen auf lokaler, nationaler sowie europäischer Ebene aktiv. Mit handlungsorientierter Bildungsarbeit stellen wir Ernährungskompetenz auf sichere Beine. Ziel unseres politischen Engagements ist ein sozial und ökologisch verantwortungsvolles Lebensmittelsystem, das Mensch und Tier, Umwelt und Klima schützt. 

Zu Ihren Aufgaben und Verantwortlichkeiten gehören:

  • Entwicklung einer zielgruppengerechten Social-Media-Strategie 
  • Fortlaufende Betreuung der Social-Media und Online-Kommunikation von Slow Food Deutschland
  • Erstellung von Analysen und Anpassung der Performance auf den Online-Kanälen
  • Community-Management
  • Redaktion und konzeptionelle Ausgestaltung von Webseite, Newsletter, Mitgliederbrief
  • Themenmanagement für die externe Kommunikation als Teil des ÖA-Teams
  • Unterstützung Pressearbeit: Kontaktmanagement & aktive Presseansprache
  • Erstellen von Präsentationen für den Vorstand
  • Online-Campaigning
  • Entwicklung weiterer Maßnahmen für die erfolgreiche Außendarstellung des Vereins

Was Sie mitbringen sollten:

  • Studium der Medien- oder Kommunikationswissenschaft, Marketing, Journalismus oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Social Media, Online-Kommunikation & Projektmanagement 
  • Idealerweise Erfahrung mit Online-Campaigning und Pressearbeit
  • Sehr gute Textsicherheit und sprachliche Ausdrucksfähigkeit, um verschiedene Zielgruppen zu erreichen
  • Fähigkeit und Freude, sich in komplexe Themen schnell einzuarbeiten und diese verständlich zu übersetzen
  • Einen vorausschauenden und effizienten Umgang mit vorhandenen Ressourcen
  • Sehr gute Englischkenntnisse sowie eine hohe IT-Affinität und die Aufgeschlossenheit, sich in unsere bestehenden IT-Tools einzuarbeiten
  • Eine hohe Identifizierung mit den Inhalten, Zielen und Werten von Slow Food Deutschland 
  • Einen selbstständigen, lösungsorientierten, transparenten und wertschätzenden Arbeitsstil
  • Einen ausgeprägten Teamgeist 
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen

Was wir Ihnen bieten:

  • Eine abwechslungsreiche, sinnstiftende Tätigkeit
  • Eine sehr kollegiale Arbeitsatmosphäre
  • Sie arbeiten für eine Organisation mit Herz, hohem Engagement und einem positiven Weltblick
  • Sie arbeiten in einem kleinen Team, das sich in einen deutschlandweiten Verein und eine große internationale Gemeinschaft eingliedert
  • Einen Arbeitsplatz im Zentrum Berlins mit bester Anbindung an den ÖPNV bzw. mobiles Arbeiten
  • Flexible Arbeitszeiten in Absprache mit der Leitung der Geschäftsstelle
  • Eine strukturierte, intensive Einarbeitung 
  • Ein angemessenes Gehalt und eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung
  • Die Stelle ist unbefristet

Wir freuen uns auf Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf und relevante Zeugnisse als ein PDF-Dokument) bis zum 15.08.2022 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung ausschließlich per E-Mail an Sandra Binke unter:

info@slowfood.de 

Betreff: Bewerbung Öffentlichkeitsarbeit.

  • Die Bewerbungsgespräche finden ab dem 22.8. online statt.
Bewerbungsschluss: 
15.08.2022
Anbieter: 
Slow Food Deutschland e.V.
Marienstr. 30
10117 Berlin
Deutschland
WWW: 
http://www.slowfood.de
Ansprechpartner/in: 
Sandra Binke
Telefon: 
030 20004750
E-Mail: 
info@slowfood.de
Sonstiges: 
Betreff: Bewerbung Öffentlichkeitsarbeit
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
13.07.2022