Redakteur*in Print und Online

Deutscher Tierschutzbund e.V.

Beschreibung: 

Sie möchten in einer Gesellschaft leben, die jedes einzelne Tier achtet, ihm Mitgefühl entgegenbringt, es vor Leiden, Schmerzen und Angst bewahrt und ein Leben von Mensch und Tier im Einklang mit der Natur nachhaltig ermöglicht? Das ist unsere Vision, die Vision des Deutschen Tierschutzbundes. 

Für unsere Bundesgeschäftsstelle in Bonn suchen wir zum 01. November 2022 eine*n 

Redakteur*in Print und Online

in Elternzeitvertretung, 40 Stunden/Woche, befristet auf 12 Monate.

Ihre Aufgaben

  • Schreiben von Artikeln und verschiedenen Texten für diverse Print-Publikationen sowie das Magazin "Du und das Tier" des Deutschen Tierschutzbundes
  • Verfassen von Artikeln und Texten für verschiedene Websites des Verbandes 
  • Eigenständige, aktive, zielgruppengerechte Recherche und Themenfindung 
  • Konzeption von Broschüren, Faltblättern und Flyern 
  • Bildrecherche 
  • Entwicklung von Layouts in der Zusammenarbeit mit Grafiker*innen
  • Unterstützung der Redaktion bei Konzeption, Koordination und Planung 
  • Lektorat

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene journalistische Ausbildung/ein abgeschlossenes Volontariat
  • Sie haben bereits Erfahrung im Bereich der Redaktion, im Idealfall Print und Online
  • Sie sind stilsicher, beherrschen die journalistischen Darstellungsformen souverän und verfügen über eine gute, zielgruppengerechte Schreibe
  • Journalistische Sorgfaltspflicht und eine gründliche Arbeitsweise sind für Sie selbstverständlich
  • Sie verfügen über die Fähigkeit, komplizierte Sachverhalte attraktiv, verständlich und prägnant darzustellen
  • Sehr gute kommunikative Fähigkeiten in Wort und Schrift, Teamfähigkeit und Loyalität sind Teil Ihrer Persönlichkeit
  • Sehr gute Deutschkenntnisse bringen Sie mit
  • Sehr gute MS Office Kenntnisse sind für Sie selbstverständlich, auch die Arbeit in Incopy/InDesign und Photoshop gehört zu Ihrem Alltag
  • Ihr Auftreten ist stets engagiert und professionell
  • Sie haben eine hohe Affinität für den Tier- und Naturschutz und identifizieren sich mit den Werten des Deutschen Tierschutzbundes
  • Eine schnelle Auffassungsgabe, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise, Eigeninitiative, Organisationstalent und Einsatzbereitschaft runden Ihr Profil ab

Unser Angebot

  • Eine Mission: Tierschutz mit Herz und Verstand
  • Sinnstiftende und anspruchsvolle Aufgaben in einem spannenden Umfeld
  • Eine werteorientierte und wertschätzende Unternehmenskultur
  • Flexible Arbeitszeiten, damit die Balance stimmt 
  • Ein faires, ausbaufähiges Gehalt nach Haustarif 
  • Die Möglichkeit zum Erwerb eines Jobtickets

Der nächste Schritt

Jetzt sind Sie dran. Erzählen Sie uns, warum Sie gerne Teil unseres Teams werden möchten! Wir sind neugierig und freuen uns auf Ihre Rückmeldung. Sagen Sie uns auch, was Sie verdienen möchten und ab wann Sie bei uns starten könnten. 
 
Bewerbungsschluss ist der 29.08.2022
 
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per E‐Mail (max. 10 MB) an Verena Jungbluth, Chefredakteurin und Leitung Veganismus.

Die Mailadresse lautet bewerbung@tierschutzbund.de.

Oder nutzen Sie das Bewerbungsformular unserer Karriereseite. 

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt behandelt. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzhinweise für Bewerbungsverfahren, die Sie unter https://www.tierschutzbund.de/organisation/jobs/datenschutzhinweise-fuer-bewerber/ abrufen können.

Bewerbungsschluss: 
29.08.2022
Anbieter: 
Deutscher Tierschutzbund e.V.
In der Raste 10
53129 Bonn
Deutschland
WWW: 
https://www.tierschutzbund.de/organisation/jobs/
Ansprechpartner/in: 
Oliver Gasparini
E-Mail: 
bewerbung@tierschutzbund.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
28.07.2022