Landespflegerin / Landespfleger (w/m/d)

Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg (LGL)

Beschreibung: 

Das Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung sucht für die Flurneuordnungsverwaltung am Poolstandort Offenburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer Elternzeitvertretung befristet bis zum 28.05.2024 eine / einen

Landespflegerin / Landespfleger (w/m/d)


mit einem Beschäftigungsumfang von 60 % in Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die befristete Teilzeitstelle ist grundsätzlich teilbar.


Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Erhebungen zu Flora und Fauna sowie Potenzialabschätzungen im Rahmen der Erstellung von landschaftspflegerischen Fachbeiträgen
  • Mitwirkung bei der Aufstellung der Wege- und Gewässerpläne mit landschaftspflegerischen Begleitplänen (§ 41 FlurbG)
  •  Erstellung von Umweltverträglichkeitsprüfungen gemäß UVPG, FFH-Verträglichkeits- und artenschutzrechtlichen Prüfungen
  • Vergabe von Werkverträgen für ökologische Untersuchungen
  • Erstellung von Pflegeplänen für landschaftspflegerische Anlagen und Begleitung der Umsetzung dieser Anlagen
Anforderungen: 

Sie bringen mit:

  • ein abgeschlossenes Diplom (FH)- oder Bachelor-Studium der Fachrichtung Landschaftsplanung mit Schwerpunkt Naturschutz, Landschaftsökologie oder einen gleichwertigen Studienabschluss
  • von Vorteil sind eine erste Berufspraxis im Aufgabengebiet und Erfahrungen sowie Kenntnisse in der Planung und Umsetzung von Projekten
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Zuverlässigkeit sowie eine strukturierte Arbeitsweise
  • besitzen die Fahrerlaubnis der Klasse B
Bewerbungsschluss: 
26.08.2022
Einsatzort: 
77652 Offenburg, Baden-Württemberg
Deutschland
Anbieter: 
Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg (LGL)
Referat 42
Büchsenstraße 54
70174 Stuttgart
Deutschland
WWW: 
http://www.lgl-bw.de
Ansprechpartner/in: 
Herr Hans-Jürgen Neumann
Telefon: 
0711/95980-267
Fax: 
---
E-Mail: 
hans-juergen.neumann@lgl.bwl.de
Online-Bewerbung: 
bewerbung@lgl.bwl.de
Sonstiges: 
LGL11-0305.3-17/14
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
29.07.2022