Ökologische Baubegleitung (w/m/d) - Fachrichtung: Biologie, Landespflege, Landschaftsökologie, Geografie

IBL Umweltplanung GmbH

Beschreibung: 

IBL Umweltplanung GmbH ist als mittelständiges Unternehmen mit Hauptsitz im niedersächsischen Oldenburg seit über 30 Jahren als Dienstleister und Fachgutachter für Umwelt- und Genehmigungsplanung am Markt fest etabliert.

Unser ISO-zertifiziertes Unternehmen mit über 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern besteht aus drei Abteilungen (Infrastruktur & Naturschutz, Industrie & Umwelt sowie Offshore). Weitere Informationen über IBL Umweltplanung entnehmen Sie bitte unserer Internetpräsenz (www.ibl-umweltplanung.de).

Ökologische Baubegleitung (w/m/d)

Wir möchten zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Hochschulabsolventen (w/m/d) der Fachrichtung Biologie, Landespflege, Landschaftsökologie, Geografie

oder vergleichbar für das Aufgabenfeld der Naturschutzfachlichen Baubegleitung NFB (syn. Ökologische Baubegleitung, Umweltbaubegleitung) inkl. Berichtswesen langfristig und in Vollzeit in unser Team einbinden.

Wir bieten eine Vollzeitstelle (39 Std.-Woche) sowie:

  • ein vielseitiges Arbeitsumfeld mit spannenden Projekten im kollegialen und aufgeschlossenen Team
  • eine anspruchsvolle Tätigkeit mit persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten
  • Förderung durch Fortbildung und Erwerb Zusatzqualifikationen
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zum Homeoffice
  • Firmen-PKW für den Außendienst
  • eine leistungsgerechte Vergütung
  • eine jährliche Gewinnbeteiligung.
Anforderungen: 

Das spannende Aufgabenfeld umfasst die fachliche Begleitung und Dokumentation diverser Baumaßnahmen und setzt mitunter eine hohe körperliche Belastbarkeit voraus.

Aufgaben sind u.a.:

  • Überwachung und Dokumentation der Einhaltung der naturschutzfachlichen Auflagen entsprechend der Genehmigungsauflagen,
  • Einweisung und Information der am Bau beteiligten Personen in Bezug auf die naturschutz- und umweltfachlichen Auflagen,
  • Sensibilisierung der Baufirmen für Natur und Landschaft,
  • Teilnahme an Baubesprechungen und
  • Beratung der Baufirmen zur Umsetzung von Vermeidungsmaßnahmen (Vermeidung von Umweltschäden).

Unsere Erwartungen an die Bewerber sind:

  • Abgeschlossenes Studium im umweltplanerischen oder naturwissenschaftlichen Bereich wie beispielsweise Fachrichtung Biologie, Landespflege, Landschaftsökologie, Geografie oder vergleichbar.

Wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich, sind bereits vorhandene Kenntnisse und Erfahrungen im genannten Aufgabenbereich.

Der Bewerber (w/m/d) sollte ein Verständnis für - mindestens aber großes Interesse an - Baumaßnahmen (Erdbau, Wasserbau, Baumrodungen, Artenschutz etc.) vorzugsweise im Nordwestdeutschen Raum mitbringen. Grundlegende Kenntnisse in Bezug auf die regionale (Nordwestdeutscher Raum – Küstengebiete) Avi- und Säugetierfauna sowie die Flora (Pflanzen, Biotoptypen) sind von Vorteil.

Eine mündlich und schriftlich sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit, die Bereitschaft für Schichtdienst (flexible Arbeitszeiten / Freizeitausgleich für Schichtdienst), auch an Wochenenden, und für mitunter mehrtägig durchgehende Anwesenheiten auf den Baustellen (im Team mit KollegInnen).

Ein freundliches und verbindliches Auftreten gegenüber unseren Auftraggebern.

Gute Fähigkeiten im Strukturieren und Verfassen von Texten zu Gutachten und Genehmigungsunterlagen, gute mündliche Ausdrucksweise, sicherer Umgang mit MS-Office.

Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind von Vorteil. Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis Klasse B.

Bewerbungsbedingungen:

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und möglichem Arbeitsbeginn werden bis zum 31.10.2022 ausschließlich über die E-Mail-Adresse

entgegengenommen.

Auch wenn nicht alle Stellenanforderungen auf Sie zutreffen, freuen wir uns von Ihnen zu hören.

Bewerbungsschluss: 
31.10.2022
Anbieter: 
IBL Umweltplanung GmbH
Bahnhofstraße 14a
26122 Oldenburg
Deutschland
WWW: 
http://www.ibl-umweltplanung.de
Ansprechpartner/in: 
Dr. Alexander Braasch
Telefon: 
0441 505017-12
Fax: 
0441 505017-11
E-Mail: 
bewerbung@ibl-umweltplanung.de
Sonstiges: 
Betreff „NFB“
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
31.08.2022