Geschäftsführer (m/w/d)

Förderverein Bioökonomieforschung e.V. (FBF)

Beschreibung: 

Geschäftsführung für den Forschungsverbund in der Tierzucht, Besamung, Leistungs- und Qualitätsprüfung - Rind und Schwein

Der Förderverein Bioökonomieforschung e. V. (FBF) ist ein Zusammenschluss von Unternehmen und Verbänden in der Tierzucht, Besamung sowie Leistungs- und Qualitätsprüfung bei den Tierarten Rind und Schwein mit dem Zweck der gemeinsamen Forschung. Der FBF beschäftigt sieben Mitarbeiter/innen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n)

Geschäftsführer (m/w/d)

Tätigkeiten:

  • Führung der FBF Geschäftsstelle und des Personals
  • Koordinierung von und Beteiligung an Forschungsvorhaben in den Themenbereichen Zucht, Besamung sowie Leistungs- und Qualitätsprüfung bei den Tierarten Rind und Schwein
  • Identifizierung von neuen Forschungsthemen, Projektfindung, -durchführung und -abwicklung inkl. der Einwerbung von Fördermitteln und der vertraglichen Absicherung
  • Leitung von Gremien und Arbeitsgruppen
  • Vertretung der Mitgliederinteressen in der wissenschaftlichen Zusammenarbeit
  • Ergebnistransfer, Organisation von Veranstaltungen und Veröffentlichungen  
  • Mitarbeit in nationalen und internationalen Gremien rund um die Forschung in der Tierhaltung; Mitgestaltung von Forschungsrahmenbedingungen
  • Patentbeobachtung

Wir bieten:

  • Interessante und vielfältige Themenbereiche sowie abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • Die Zusammenarbeit mit einem motivierten Team in enger Vernetzung mit dem Bundesverband Rind und Schwein e.V. und den FBF Mitgliedern 
  • Möglichkeiten zur persönlichen Entwicklung und zum Aufbau eines umfangreichen Netzwerks in der Agrarbranche
  • Die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten (teilweise)
Anforderungen: 

Wir erwarten:

  • Einen Diplom- oder Masterabschluss in Agrarwissenschaften oder einen Abschluss in Tiermedizin oder vergleichbar mit Promotion
  • Kenntnisse der landwirtschaftlichen Praxis, insbesondere der Tierhaltung und Tierzucht
  • Erfahrung im Projektmanagement und im Einwerben von Fördermitteln
  • Eine eigenständige Arbeitsweise und hohe Kommunikationsbereitschaft
  • Reisebereitschaft
  • Gute Microsoft Office Kenntnisse und gute Englischkenntnisse
Bewerbungsschluss: 
31.10.2022
Anbieter: 
Förderverein Bioökonomieforschung e.V. (FBF)
Geschäftsführung
Adenauerallee 174
53113 Bonn
Deutschland
WWW: 
http://www.fbf-forschung.de
Ansprechpartner/in: 
Dr. Nora Hammer
Telefon: 
0228 91447-22
E-Mail: 
n.hammer@rind-schwein.de
Online-Bewerbung: 
bewerbung@fbf-forschung.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
14.09.2022