Klimaanpassungsmanager (m/w/d)

Stadt Hameln

Beschreibung: 

Die Stadt Hameln  sucht zum 01.01.2023 einen

Klimaanpassungsmanager (m/w/d)

für die Abteilung “Umwelt und Klimaschutz“.

Die Stadt Hameln mit ihrer reizvollen Lage an der Weser inmitten des Weserberglandes ist von vielen Gewässerläufen durchzogen. Die Innenstadt ist dennoch dicht bebaut. Dadurch ergeben sich im Zuge des Klimawandels Probleme bei Starkregenereignissen oder bei langanhaltender Hitze im Sommer. Im Stadtgebiet treffen verschiedenste Interessen und Nutzungen aufeinander, welche es im Rahmen eines Klimaanpassungskonzeptes zu schützen gilt.

Dabei sollen Gefahrenpunkte dargestellt und Strategien zur Verringerung ausgearbeitet und umgesetzt werden. Wichtig ist dabei, Bürger*innen, Politiker*innen und Unternehmen über die Gefahren des Klimawandels aufzuklären, zu schützen und von der Notwendigkeit der Anpassung zu überzeugen.

Ihr Aufgabengebiet umfasst unter anderem die:

  • Erarbeitung eines Klimaanpassungskonzeptes für das Stadtgebiet von Hameln mit einer Bestandsaufnahme und Berücksichtigung von Schnittstellen und Synergien,
  • Umsetzung des Klimaanpassungskonzeptes,
  • Öffentlichkeitsarbeit und Netzwerkbildung mit der Etablierung Runder Tische,
  • Fördermittelbeantragung und Abrechnung.

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit, die nicht nur ein reiner Schreibtischjob ist,
  • die Möglichkeit, Ihre persönlichen Kompetenzen weiterzuentwickeln, indem Sie unsere vielfältigen Angebote der fachlichen und außerfachlichen Fort- und Weiterbildung nutzen,
  • die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung,
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement, dessen Angebote Ihre Gesundheit erhalten sollen,
  • ein kollegiales Arbeitsklima in einer vielseitigen, toleranten und weltoffenen Verwaltung, die sich für Chancengleichheit einsetzt,
  • ein dynamisches, humorvolles und hilfsbereites Team mit durchmischter Altersstruktur.

Wir erwarten von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium (Diplom, Bachelor) im Bereich Geographie, Raum- oder Stadtplanung, Umweltwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften bzw. ein vergleichbarer Studiengang in einer der vorbenannten Fachrichtungen,
  • Grundkenntnisse über die Folgen des Klimawandels und erste Erfahrungen mit der Anpassung an die Folgen des Klimawandels sind wünschenswert,
  • sehr gute kommunikative Fähigkeiten, um zwischen unterschiedlichen Fachdisziplinen zu vermitteln,
  • eine rasche Auffassungsgabe, gründliche lösungsorientierte Arbeitsweise sowie hohe Einsatzbereitschaft, Verhandlungssicherheit sowie die Fähigkeit, zwischen Konfliktparteien zu vermitteln,
  • Kenntnisse mit den MS-Office-Anwendungen,
  • einen Führerschein der Klasse B,
  • wünschenswert wäre Verwaltungserfahrung, um die Zusammenarbeit von Behörden und interner Vorgänge besser zu verstehen.

Wir suchen:

  • eine Person, die mit Herz und Seele dazu beitragen möchte, die Natur und Artenvielfalt im Stadtgebiet von Hameln durch ein nachhaltiges Klimaanpassungskonzept zu bewahren und zu schützen.

Wenn Sie:

  • über ein hohes Planungs- und Organisationsgeschick verfügen,
  • kooperations- und teamfähig sind,
  • Ihre Arbeiten zielorientiert erledigen und die Verantwortung für Ihre Ergebnisse übernehmen sowie
  • über eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit verfügen,

freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

  • Ausschreibungsschluss ist der 16.10.2022.

JETZT BEWERBEN

Grundlage der auf zwei Jahre befristeten Vollzeitbeschäftigung ist der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stadt Hameln strebt bei Bereitstellung weiterer Fördermittel ein langfristiges Arbeitsverhältnis an. Die Vergütung erfolgt, vorbehaltlich der Bewertung durch die Stellenbewertungskommission, je nach persönlicher Eignung bis EG 11 TVöD.

Zur Förderung der beruflichen Gleichberechtigung sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

  • Für fachliche Auskünfte steht Ihnen die Abteilungsleitung der Abteilung Umwelt und Klimaschutz, Frau Fengler, unter 05151/202-1821 oder der Klimaschutzmanager, Herr Welling, unter 05151/202-1268 zur Verfügung.
  • Für Fragen zur Ausschreibung steht Ihnen der Personalsachbearbeiter, Herr Lampe, unter 05151/202-3208 zur Verfügung.

Brauchen Sie Hilfe bei Ihrer Onlinebewerbung oder treten technische Probleme auf?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, per E-Mail an bewerbungsportal@hameln.de oder unter 05151/ 202 – 3208. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Hinweis:

Bitte beachten Sie, dass ausschließlich Bewerbungen Berücksichtigung finden, die über das Bewerberportal unter bewerbungsportal.hameln.de eingereicht werden. Bewerbungen, die uns per Mail oder postalisch zugehen, werden nicht erfasst.

Bewerbungsschluss: 
16.10.2022
Anbieter: 
Stadt Hameln
Personalabteilung
Rathausplatz 1,
31785 Hameln
Deutschland
WWW: 
http://www.hameln.de
Ansprechpartner/in: 
fachl.: Frau Fengler, Herr Welling; zum Verfahren: Herr Lampe
Telefon: 
05151 202-1821, -1268; -3208
Online-Bewerbung: 
https://bewerbungsportal.hameln.de/...3890.html?naviID=0&anstellungsart_id=0
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
22.09.2022