Masterkandidat*in (m/w/d)

Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Beschreibung: 

Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN) wurde 1817 gegründet und zählt zu den wichtigsten Forschungseinrichtungen rund um die biologische Vielfalt. An den elf Standorten in ganz Deutschland betreiben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus über 40 Nationen modernste Forschung auf internationaler Ebene. Am Standort Gelnhausen befindet sich das renommierte Senckenberg Forschungsinstitut in einer Barbarossastadt mit historischem Charme im Frankfurter Umland.

Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung mit Hauptsitz in Frankfurt am Main sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Fachgebiet Naturschutzforschung am Standort Gelnhausen eine*n

Masterkandidatin / Masterkandidaten (m/w/d)

Im Fachgebiet Naturschutzgenetik am Standort Gelnhausen werden molekulare Markersysteme für Wildtier Monitoring und angewandten Artenschutz entwickelt. Eine aktuelle Forschungsrichtung ist der Nachweis genetischer Spuren von Organismen in Wasserproben mittels „environmental DNA“ (eDNA)-Techniken. Das Spektrum umfasst dabei im Besonderen bedrohte Amphibien, invasive Fische, sowie gesundheitsrelevante einwandernde Stechmücken (z.B. Asiatische Tigermücke Aedes albopictus). Im Rahmen eines aktuellen Forschungsprojektes des LOEWE-Zentrums für Translationale Biodiversitätsgenomik (LOEWE TBG) entwickeln wir sensitive eDNA-Chips (eDNAMosquitoChip, eDNANewtChip) zur schnellen, parallelen Detektion dieser Artgruppen.

Im Rahmen des o.g. Forschungsprojekts suchen wir geeignete Masterkandidaten (m/w/d).

Das Arbeitsspektrum umfasst dabei folgende Aspekte

  • Etablierung artspezifischer Markersysteme zum Nachweis diverser Organismen (Stechmücken, Vögel, Amphibien) in Umweltproben
  • Durchführung von eDNA-Probenahmen im Feld
  • Durchführung molekularbiologischer Laborarbeiten (DNA-Extraktion, Real-time PCR, eDNA Chips) und Datenauswertung

Die Arbeit wird in Kooperation mit der Goethe-Universität Frankfurt/Main (Institut für Ökologie, Diversität und Evolution, Abteilung Integrative Parasitologie und Tierphysiologie) durchgeführt. 

Start ist ab Januar 2023.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung (CV, Anschreiben, Immatrikulationsbescheinigung, Notenspiegel, Zeugnisse) (Ref.#04-22009) bis zum 11.12.2022 an die E-Mail recruiting@senckenberg.de oder bewerben Sie sich über unser Online Bewerbungsformular unter  Online bewerben | Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung.

Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung                                                         

Senckenberganlage 25

60325 Frankfurt

E-Mail: recruiting@senckenberg.de

Ihr Ansprechpartner für fachliche Rückfragen ist Herr Dr. Carsten Nowak.

E-Mail: wildtiergenetik@senckenberg.de.

Weitere Informationen gibt es hier:

www.senckenberg.de/zentrum-fuer-wildtiergenetik

Anforderungen: 

Ihr Profil

  • Eingeschriebene*r Student*in (m/w/d) in einem naturwissenschaftlichen Studiengang (z.B. Biologie, Genetik, Ökologie oder einer verwandten Fachrichtung)
  • Starkes Interesse an innovativen molekularbiologischen Methoden, abwechslungsreicher und ausgewogener Freiland- und Laborarbeit und/oder angewandter Gesundheits- und Umweltforschung
  • Beginn der Masterarbeit wird in der nächsten Zeit angestrebt
  • Erste Erfahrungen in der Laborarbeit vorhanden
  • Gute Englischkenntnisse
  • Engagement und Freude an wissenschaftlicher Arbeit
  • Wünschenswert ist ein Führerschein der Klasse B
Bewerbungsschluss: 
11.12.2022
Einsatzort: 
63571 Gelnhausen
Deutschland
Anbieter: 
Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung
Naturschutzgenetik
Senckenberganlange 25
60325 Frankfurt a.M.
Deutschland
WWW: 
http://www.senckenberg.de
Ansprechpartner/in: 
Recruiting
Telefon: 
069-7542-1478
E-Mail: 
recruiting@senckenberg.de
Online-Bewerbung: 
https://www.senckenberg.de/de/karriere/bewerbung/
Sonstiges: 
Ref.#04-22009
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
31.10.2022