Probenehmer*in (m/w/d)

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN)

Beschreibung: 

In der Betriebsstelle Süd des Niedersächsischen Landesbetriebes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) ist im Geschäftsbereich „Wasserwirtschaft und Strahlenschutz“ im Aufgabenbereich „Basisdienste“ am Standort Braunschweig zum nächstmöglichen Zeitpunkt der Arbeitsplatz

einer Probenehmerin / eines Probenehmers (m/w/d)

befristet für 3 Jahre zu besetzen.

Die Stelle ist bewertet nach Entgeltgruppe 7 TV-L.

Der Arbeitsplatz beim Land Niedersachsen umfasst vielseitige, abwechslungsreiche sowie her-ausfordernde Aufgaben im Rahmen der Umsetzung der Gewässerüberwachung. Es erwartet Sie ein engagiertes Team innerhalb eines modernen Landesbetriebes mit betriebswirtschaftli-cher Ausrichtung.

Wir bieten:

  • eine sehr interessante, abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Position mit guter technischer Ausstattung
  • eine wöchentliche Arbeitszeit von 38,5 Stunden
  • 30 Tage Erholungsurlaub pro Kalenderjahr
  • eine Sonderzahlung zum Jahresende sowie eine betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • zielgerichtete Fortbildungsangebote

Aufgaben auf dem Arbeitsplatz:

Das Aufgabenspektrum umfasst im Wesentlichen folgende Tätigkeiten:

  • die selbstständige Einleiter-, Oberflächengewässer-, Grundwasser- und Depositionbepro-bung und die damit verbundenen tigkeiten
  • Organisation und Koordination der Probenahme mit internen und externen Beteiligten
  • Durchführen von Qualitätssicherungsmaßnahmen und Datenerfassung in der Labordaten-bank
  • Wartung und Pflege der Geräte zur Probenahme

Anforderungsprofil der Bewerberin / des Bewerbers:

  • Es werden neben einer abgeschlossenen Ausbildung zur Chemielaborantin / zum Chemielabo-ranten oder einer vergleichbaren Ausbildung wie z. B. Chemikant / Chemikantin, Fachkraft für Wasserversorgungstechnik oder Fachkraft für Abwassertechnik oder ähnlicher Ausbildung

folgende Voraussetzungen erwartet:

  • praktische Erfahrung und Kenntnisse im Umgang mit genormten Probenahmeverfahren für die Wasser-, Sediment- und Schwebstoffanalytik
  • Fähigkeit zu eigenverantwortlicher Tätigkeit, insbesondere Alleinarbeit im Gelände
  • technisches Verständnis (kleinere Reparaturen müssen aufgrund der Alleinarbeit selbst vor-genommen werden können)
  • Führerschein der Klasse B (bevorzugt Klasse BE) und die Bereitschaft einen Laborbus (wird dienstlich gestellt) auf Straßen und im Gelände zu fahren
  • der sichere Umgang mit der üblichen Bürokommunikationstechnik (MS-Office) wird voraus-gesetzt
  • für den Arbeitsplatz ist außerdem eine hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit grundle-gende Voraussetzung

Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten bei der Grundwasserbeprobung ist z. T. eine starke kör-perliche Belastung gegeben.

Der Arbeitsplatz ist aufgrund der anfallenden ganztägigen Außendiensttätigkeiten nicht teilzeit-geeignet.

Zum Abbau einer Unterrepräsentanz im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsge-setzes werden Bewerbungen von Frauen besonders begrüßt.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berück-sichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen werden Sie gebeten, bereits im Bewerbungsschreiben auf eine evtl. Schwerbehinderung oder Gleichstellung hinzuweisen.

Der NLWKN ist im Rahmen des audit berufundfamilie zertifiziert. Näheres hierzu finden Sie auch im Internet auf unserer Homepage.

  • Für ergänzende fachliche Auskünfte stehen Ihnen Frau Dr. Astrid Deek (Tel.: 0531/88691-120) und Herr Egbert Kleinhans (Tel.: 0551/5070-356) zur Verfügung.
  • Weitere Fragen zur Stellenbe-setzung können Sie an Frau Monika Rohde (Tel.: 0531/88691-200) richten.

Ihre Bewerbung wird vorzugsweise online entgegengenommen.

Auf Grund der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sind Sie über die Verarbeitung der von Ihnen im Bewerbungsverfahren bereitgestellten personenbezogenen Daten zu unterrichten. Hierzu wird auf folgenden Link verwiesen: http://www.nlwkn.niedersachsen.de/download/136932

Bitte bewerben Sie sich bis zum 07.12.2022 unter (https://karriere-obm.niedersachsen.de/obm/start.aspx?stelle_id=91808)

Bewerbungsschluss: 
07.12.2022
Anbieter: 
Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN)
Betriebsstelle Süd
Rudolf-Steiner-Str. 5
38120 Braunschweig
Deutschland
WWW: 
https://www.nlwkn.niedersachsen.de/sued/betriebsstelle-sued-42146.html
Ansprechpartner/in: 
fachl.: Dr. Astrid Deek, Egbert Kleinhans; zum Verfahren: Monika Rohde
Telefon: 
0531 88691-120, 0551 5070-356; 0531 88691-200
Online-Bewerbung: 
https://karriere-obm.niedersachsen.de/obm/start.aspx?stelle_id=91808
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
10.11.2022