Referent:in Evaluation & Wirkung

Sarah Wiener Stiftung

Beschreibung: 

Wir suchen ab sofort eine:n

Referent:in Evaluation & Wirkung (w/m/d)

in Vollzeit (40 Stunden/ Woche), Teilzeit ist möglich (mind. 32 Stunden/ Woche)

Dafür suchen wir Dich:

Als Referent:in für Evaluation & Wirkung entwickelst du eigenständig Monitoring- und Evaluationskonzepte für die Bildungsangebote der Stiftung und setzt dieses um. Dabei greifst du auf bereits bestehende Verfahren und Prozesse zurück, leistest aber gleichzeitig auch noch Pionierarbeit innerhalb der du viel selbst gestalten und neu aufbauen kannst. Deine Analysen helfen uns, zu verstehen wie unsere unterschiedlichen Bildungsangebote angenommen werden und wirken. Gleichzeitig bringst du dich und deine Analysen in die Entwicklung neuer Fortbildungsangebote ein. Damit leistet deine Arbeit einen direkten Beitrag zur Qualitätsentwicklung unserer Bildungsangebote. Die Zielgruppen der zu evaluierenden Angebote sind pädagogische Fach- und Lehrkräfte, Kinder (3-10 Jahre) und Eltern.

Aufgaben

Und dafür ganz konkret:

  • Du verantwortest die laufenden Maßnahmen zur Evaluation und Qualitätssicherung unserer Bildungsangebote in unserem Team Bildungsprogramme. Dazu gehören z. B. die Bedarfserfassung unserer Zielgruppen (User Research) oder Analysen zur Projektumsetzung und zur Wirksamkeit unserer Bildungsangebote.
  • Du planst und führst quantitative Befragungen (z. B. Onlinebefragungen oder Telefonbefragungen) sowie qualitative Befragungen (z. B. mit Fokusgruppen oder in Interviews) durch. Hiermit erfasst du die Bedarfe und Herausforderungen unserer Zielgruppen sowie deren Akzeptanz, Nutzung und die Wirkung unserer Angebote.
  • Du bereitest Daten eigenständig auf, verantwortest die Auswertung und Nutzbarmachung einzelner Befragungsergebnisse für die (Weiter-)Entwicklung unserer Angebote.
  • Du planst und führst Datenanalysen durch, z. B. zum Lern- und Nutzungsverhalten der Zielgruppen (z. B. Learning Analytics, Analyse von Klick- und Downloadzahlen etc.).
  • Du bereitest deine Ergebnisse in unterschiedlichen Präsentationen und Berichten auf und bringst diese aktiv in die Stiftungsarbeit ein. 

Anforderungen

Das bringst Du mit:

  • Du hast ein abgeschlossenes Studium, z. B. aus den Fachbereichen Bildung /Gesellschafts- und Sozialwissenschaften, o. ä. (idealerweise mit Schwerpunkten in Evaluation/ Statistik/ empirischer Sozialforschung oder Bildungsforschung).
  • Du verfügst über sehr gute Methodenkenntnisse der quantitativen und qualitativen empirischen Sozialforschung und bist sicher im Umgang mit gängigen statistischen Auswertungsprogrammen (SPSS, R, MAXQDA etc.).
  • Du hast idealerweise bereits Erfahrung in der eigenständigen Planung und Umsetzung von wirkungsorientierten Analysen bzw. Evaluationen sowie im Monitoring von Nutzungsdaten.
  • Du hast Freude an der Arbeit und dem Austausch im Team und verfügst über eine gute Kommunikationskompetenz.

Benefits

Das bieten wir Dir:

  • Eine eigenverantwortliche und herausfordernde Tätigkeit in einer gemeinnützigen Stiftung, die einen Beitrag zur Verbesserung der Bildung und Gesundheit von Kindern in Deutschland leistet.
  • Einen schönen Arbeitsplatz in Berlin-Mitte, teilweise mobiles Arbeiten möglich (keine reine Remotestelle), Teilzeitmodelle, flexible Arbeitszeiten, moderne Arbeitsstrukturen sowie eine betriebliche Altersvorsorge.
  • Ein dynamisches, professionelles und wertschätzendes Umfeld mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen.
  • Die Chance mitzugestalten und sich weiterzuentwickeln.
  • Eine wöchentliche Portion Obst und Gemüse, einen Geburtstagskuchen und gemeinsame Teamevents.
  • Eine Festanstellung, zunächst befristet auf 24 Monate, mit Option auf Verlängerung.

Bewerbungsprozess

Unser Bewerbungsprozess:

Wir freuen uns über die Zusendung Deiner Bewerbung. Bitte nenne uns in Deinem Anschreiben auch Deine Gehaltsvorstellung und Deinen frühestmöglichen Startzeitpunkt sowie den von Dir angestrebten wöchentlichen Arbeitszeitumfang. Erwähne gern, in welchem Jobportal du auf unsere Ausschreibung aufmerksam geworden bist.

Sende uns Deine Bewerbungsunterlagen bis zum 18.12.2022 gebündelt in einem PDF-Dokument per E-Mail an bewerbung@sw-stiftung.de.

Bewerbungsgespräche finden fortlaufend statt. 

Wir wertschätzen Vielfalt in unserem Stiftungsteam. Aus diesem Grund sind wir seit 2021 Teil der Charta der Vielfalt. Um zukünftig noch diverser zu werden, begrüßen wir die Bewerbungen aller Menschen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Für inhaltlich-fachliche Rückfragen steht Dir Florian Mannchen (Leiter Bildungsprogramme) unter 030/ 166370-081  gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen zur Stiftung findest Du auf www.sarah-wiener-stiftung.de und www.ichkannkochen.de. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Bewerbungsschluss: 
13.12.2022
Anbieter: 
Sarah Wiener Stiftung
Chausseestraße 8
10115 Berlin
Deutschland
WWW: 
https://sw-stiftung.de/
E-Mail: 
bewerbung@sw-stiftung.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
15.11.2022