Praktikum im Bereich Klimaschutz und Demokratie

BürgerBegehren Klimaschutz e.V.

Beschreibung: 

BürgerBegehren Klimaschutz e.V. (BBK) ist ein gemeinnütziger Verein, der 2008 gegründet wurde. Wir ermutigen und empowern lokale Initiativen, ihre Mitbestimmungsmöglichkeiten in Form von Bürger- und Volksbegehren und anderen Formen der Bürgerbeteiligung für die Umsetzung einer klimafreundlichen Kommunalpolitik auszuschöpfen und begleiten sie aktiv bei ihrem Weg dorthin. Dazu arbeiten wir an verschiedenen Kampagnen. Unser fachlicher Schwerpunkt ist derzeit die Wärmewende. 2012 hat BBK zusammen mit einem breiten Bündnis das Volksbegehren zur Rekommunalisierung der Berliner Energieversorgung organisiert. 2021 initiierte der Verein den ersten bundesweiten Bürgerrat zum Thema Klimawandel. BBK arbeitet partei- und organisationsübergreifend, die Unterstützung lokaler Gruppen ist kostenlos und unbürokratisch.

Zur Unterstützung unserer laufenden Projekte bieten wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Praktikumsplatz. Optimal ist eine Dauer von mindestens zwei bis maximal drei Monaten. Die Arbeitszeit beträgt 25 – 35 Stunden pro Woche. Wir zahlen eine Aufwandsentschädigung von bis zu 450 Euro/Monat. Der Arbeitsort ist Berlin. Unser Büro ist ohne Treppenstufen zu erreichen. Falls du weitere Informationen zu Barrieren benötigst, melde Dich gern.

Deine Kenntnisse/ Erfahrungen:

  • Du bist politisch interessiert und hast darüber hinaus ein fundiertes (Grund-)Wissen über Klimaschutz und Energieversorgung. Vielleicht hast Du Dich auch schon mit Bürgerbegehren oder Bürgerbeteiligung beschäftigt.
  • Du hast Spaß an Veranstaltungsorganisation und -vorbereitung (im März planen wir eine 15-Jahr-Feier).
  • Du recherchierst gerne, denkst und arbeitest dabei systematisch und kannst das Gesammelte sinnvoll auswerten und zusammenfassen. Dabei verfügst Du über Grundkenntnisse in den gängigen Office-Anwendungen.
  • Du bist vielleicht sogar selbst in einer sozialen Bewegung aktiv und hast erste Kampagnenerfahrungen gesammelt.
  • Hilfreich, aber nicht zwingend notwendig sind Erfahrungen mit Öffentlichkeitsarbeit und dem Schreiben von Texten.

Wir bieten Dir:

  • Ein abwechslungsreiches Praktikum mit unterschiedlichen Arbeitsfeldern aus dem Bereich Klimaschutz, direkte Demokratie, Bürgerbeteiligung und Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising.
  • Eigenständiges und eigenverantwortliches Arbeiten.
  • Einen spannenden Arbeitsplatz in Berlin in einem interessanten Umfeld.
  • Teilnahme an Veranstaltungen des Vereins z.B. Wissens-Reihe „Wärme vor zwölf“

Du bist engagiert, arbeitest gern im Team und einer der folgenden Punkte trifft auf Dich zu?

  • Pflichtpraktika im Rahmen von Ausbildung oder Studium
  • Freiwillige Praktika begleitend zu Studium oder Ausbildung bis zu drei Monaten
  • Freiwillige Praktika bis zu drei Monaten, die zur Orientierung bei der Berufs- oder Studienwahl dienen

Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung per Mail bis zum 15.12.2022. Die Gespräche werden am 20./21.12. vormittags stattfinden.

Bewerbungsschluss: 
15.12.2022
Anbieter: 
BürgerBegehren Klimaschutz e.V.
Greifswalder Straße 4
10405 Berlin
Deutschland
WWW: 
https://buerger-begehren-klimaschutz.de/
Ansprechpartner/in: 
Claudia Löhle
Telefon: 
030 92 25 09 19
E-Mail: 
bewerbung@buerger-begehren-klimaschutz.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
18.11.2022