Diplom-Ingenieur (FH) / Bachelor (m/w/d) - Fachrichtung: Landschaftsarchitektur/ -ökologie

Landratsamt Donau-Ries

Der Landkreis Donau-Ries sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die langfristige und nachhaltige Sicherung und Entwicklung der Biologischen Vielfalt im Landkreis Donau-Ries im Geschäftsbereich kommunaler Naturschutzprojekte, insbesondere der Heide-Allianz Donau-Ries einen

Dipl.-Ingenieur (FH) oder Bachelor (m/w/d)

der Fachrichtung Landschaftsarchitektur/Landschaftsökologie oder vgl.

  • in Teilzeit (19,5 bis 21,5 Wochenstunden).

Die Stelle ist im Rahmen einer Elternzeitvertretung für 2 Jahre befristet.

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit bei Konzeption, Antragstellung und Umsetzung von Projekten der Heide-Allianz Donau-Ries
  • fachliche Konzeption und Betreuung von Projekten
  • Konzeption und Umsetzung mit externen Büros und Projektträgern
  • Mitarbeit in der Geschäftsstelle der Heide-Allianz Donau-Ries; Unterstützung der Geschäftsführung
  • Mitarbeit bei Artenhilfsprogrammen, Projekten der bayerischen Biodiversitätsstrategie und weiteren Vorhaben, an denen der Landkreis Donau-Ries beteiligt ist
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit, z.B. durch Veranstaltungen, Führungen, Internet
  • Aufklärung, Akzeptanzförderung für Pflege- und Entwicklungsmaßnahmen

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium (Dipl.-Ingenieur (FH) oder Bachelor) der Fachrichtung Landschaftsarchitektur/Landschaftsökologie oder vergleichbar
  • Kenntnisse in Naturschutz, Artenschutz, Biologie und Ökologie
  • Grundkenntnisse der Methoden und Instrumentarien des Naturschutzes und der Landschaftspflege
  • selbstständige, kooperative und zuverlässige Arbeitsweise sowie ein sicheres, verbindliches Auftreten
  • Fähigkeit zu koordinieren, zu moderieren und integrieren
  • Fahrerlaubnis der Klasse B sowie ein eigenes Kraftfahrzeug (Bereitschaft, dieses bei Bedarf auch für Dienstfahrten zu nutzen)
  • hohe zeitliche Flexibilität
  • solide EDV-Kenntnisse der gängigen Office-Anwendungen

Wünschenswert, aber nicht Bedingung sind:

  • Erfahrungen im Bereich Umweltbildung, Öffentlichkeitsarbeit, Projektmanagement, Flächenmanagement
  • Erfahrung mit GIS-Programmen und Monitoring
  • Kenntnisse der Region und der dort praktizierten Landnutzungen
  • Grundkenntnisse des Förderwesens, der Behördenstrukturen und von Verwaltungsabläufen sowie Vergabeverfahren
  • Kenntnisse im Bereich extensiver Beweidung, Weideinfrastruktur und Vermarktung

Wir bieten:

  • ein interessantes und breit gefächertes Aufgabengebiete bei einem familienfreundlichen Arbeitgeber
  • eine Zusammenarbeit mit diversen Gruppen aus den Bereichen Naturschutz, Landnutzung, Vermarktung/Regionalentwicklung sowie Tourismus
  • eine Kooperation mit ehrenamtlichen Aktiven und diversen Behörden
  • eine Vergütung in EGr. 10 TVöD sowie die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • maximales Leistungsentgelt (4%)
  • gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeiten
  • umfassende Fortbildungsmöglichkeiten und ein attraktives Gesundheitsmanagement

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung

  • bis spätestens 31.01.2023.

Die Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden ausdrücklich erwünscht. Diese werden bei ansonsten gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

  • Nähere Auskünfte erhalten Sie von Herrn Reißler (Fachfragen, Tel. 0906 74-123) bzw. Frau Eska (Personalfragen, Tel. 0906 74-6005).

Landratsamt Donau-Ries
Pflegstr. 2 * 86609 Donauwörth

Standort: Landratsamt Donau-Ries

Stelle merken

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.

Anbieter: 
Landratsamt Donau-Ries
Pflegstraße 2
86609 Donauwörth
Deutschland
Ansprechpartner/in: 
fachl.: Herr Reißler; zum Verfahren: Frau Eska
Telefon: 
0906 74-123; -6005
Sonstiges: 
https://www.mein-check-in.de/donau-ries/position-265596
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
22.12.2022