Projektmanager:in zirkuläre Wertschöpfung (w/m/d)

NRW.Energy4Climate GmbH

DAS ERWARTET DICH 

IN4climate.NRW ist eine bundesweit einzigartige Initiative von Industrie, Wissenschaft und der Landesregierung Nordrhein-Westfalen.  
Wir erarbeiten Strategien, wie die Industrie in Nordrhein-Westfalen zum Erreichen der Pariser Klimaschutzziele beiträgt, gleichzeitig ihre hohe Wettbewerbsfähigkeit erhält und zusätzliches Wirtschaftswachstum erzeugt.  

Als integraler Bestandteil der Landesgesellschaft NRW.Energy4Climate GmbH, begleiten wir in Kooperation mit dem renommierten Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie, z.B. den Strukturwandel im Rheinischen Revier.  

Mit dem Projekt IN4climate.RR binden wir im Rheinischen Revier Forschungseinrichtungen und Unternehmen an landesweite, nationale und internationale Transformationsprozesse an. Ebenso bieten wir eine Arbeitsplattform für die Akteure der Region zur Vernetzung/Zusammenarbeit und unterstützen so z.B. die Gründung strategischer Konsortien, sowie die Etablierung neuer Forschungsprojekte. Dadurch arbeiten wir aktiv mit, um die Industrie in der Region klimaneutral zu transformieren.   

Inhaltliche Projektschwerpunkte sind: 

  • Industrielle Wasserstoffnutzung
  • Zirkuläre Wertschöpfung  
  • Nachhaltige Kohlenstoffwirtschaft 

Für unser Projektteam suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt  

eine:n Projektmanager:in im Bereich zirkuläre Wertschöpfung im Rheinischen Revier (w/m/d), befristet

DEINE AUFGABEN: 

  • Aufbau einer Vernetzungs- und Arbeitsplattform für die wirtschaftlichen und akademischen Akteure im Rheinischen Revier mit dem Fokus für den Bereich „zirkuläre Wertschöpfung“ 
  • Inhaltliche Betreuung und Koordination der Projektpartner und Netzwerke 
  • Aktives Vernetzen der Akteure für den Bereich “zirkuläre Wertschöpfung” 
  • Recherche, Bewertung, Akquise und Begleitung von Innovationen und Umsetzungsprojekten in dem Zukunftslabor „zirkuläre Wertschöpfung“ 
  • Koordinative und fachliche Begleitung von Forschungsprojekten 
  • Interaktive Zusammenarbeit mit weiteren wissenschaftlichen Teilprojekten 
  • Unterstützung der Entwicklung von Transformationsstrategien für das Rheinische Revier 
  • Konzeption, Organisation und Abhalten von Workshops und Fachveranstaltungen  
  • Inhaltliche Ausrichtung der Modellregion im Rheinischen Revier an die Gesamtstrategie der Landesgesellschaft NRW.Energy4Climate GmbH 
  • Anbindung an die Gesamttransformation in NRW, Deutschland und Europa 

Anforderungen:

DEIN PROFIL 

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, im Bereich der Natur-, Umwelt- oder Ingenieurswissenschaften 
  • Fundierte Grundkenntnisse im Bereich der Zirkulären Wertschöpfung 
  • Erste Erfahrungen z.B. im industriellen Klimaschutz oder Life Cycle Assessment 
  • Exzellente Kommunikationsfähigkeiten (z.B. Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift, Moderation von Gruppenveranstaltungen) 
  • Präsentationssicher in deutscher und englischer Sprache (Kenntnisse einer weiteren europäischen Sprache sind von Vorteil aber nicht zwingend erforderlich) 
  • Fähig das “big picture” im Blick zu behalten ohne relevante Details zu verlieren. 
  • Erste Erfahrungen im Stakeholdermanagement 
  • Idealerweise Kenntnisse der Unternehmens- und Forschungslandschaft im Reihnischen Revier, NRW und darüber hinaus 
  • Kennnisse zu übergeordneten politischen Vorgaben und Prozessen wären wünschenswert 
  • Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Ergebnisorientierung, Belastbarkeit und Flexibilität, Bereitschaft zu Dienstreisen im In- und Ausland 

UNSER ANGEBOT  

  • In einem modernen, kreativen Arbeitsumfeld übernimmst Du als integriertes Mitglied eines interdisziplinären Teams, eigenverantwortliche Aufgaben  
  • Du arbeitest mit Experten, die Dich konstruktiv in Deinen Aufgaben unterstützten 
  • Deine Kreativität ist gefragt und Du hast die Möglichkeit aktiv etwas für den Klimaschutz zu tun. Tritt den Beweis an, dass Klimaschutz und wirtschaftlicher Erfolg Hand in Hand gehen können.  
  • Unsere digitale Ausgestattung bietet Dir selbstverständlich die Möglichkeit für Homeoffice und flexible Arbeitszeiten  
  • Wir sind familienfreundlich und leben Diversity Management   
  • Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen entsprechend bis zu Entgeltgruppe 13 TV-L mit einer Altersversorgung in Anlehnung des öffentlichen Dienstes (VBL) 
  • Das Projekt IN4climate.RR ist auf 10 Jahre angelegt. Die erste Förderphase und die zu besetzenden Positionen sind zunächst bis zum 31.10.2025 befristet. Eine Fortführung des Beschäftigtenverhältnisses wird angestrebt  

Wir fördern die berufliche Entwicklung von Frauen. Bewerbungen von Kandidatinnen sind daher ausdrücklich erwünscht. In den Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung in analoger Anwendung des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen und Gleichgestellter im Sinne des SGB IX sind erwünscht. 

Einsatzort: 
Grevenbroich
Deutschland
Anbieter: 
NRW.Energy4Climate GmbH
Kaistr. 5
40221 Düsseldorf
Deutschland
WWW: 
https://www.energy4climate.nrw/
Ansprechpartner/in: 
Dirk Petersohn
Telefon: 
0211 822 086 483
E-Mail: 
jobs@energy4climate.nrw
Online-Bewerbung: 
https://nrw-energy4climate.jobs.personio.de/job/941684?display=de#apply
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
29.12.2022