Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) - Faunist / Biologe für Wirbeltiere - Schwerpunkt: Ornithologie

Institut biota GmbH

Seit 1994 beschäftigen wir uns mit spezifischen Umweltbelangen und spannen den Bogen von der Erfassung wissenschaftlicher Daten im Rahmen der Feldarbeit, deren Analyse und Bewertung über gutachtliche, strategische und konzeptionelle Arbeiten bis hin zur Planung und Umsetzung verschiedenartigster Vorhaben.

Wir setzen bewusst auf die aktive Verbindung vieler Themenfelder. Dies erfordert eine konsequente interdisziplinäre Sicht- und Arbeitsweise und somit die produktive Zusammenarbeit verschiedenster Spezialisten in unserem Hause.

Ab sofort suchen wir zur weiteren Verstärkung unseres Teams einen

wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d)

mit der Spezialisierungsrichtung Ornithologie.

Schwerpunkt ist die Arbeit im Gelände. Hierzu zählt die Erfassung von Brut- und Zugvögeln im freien Feld wie auch die Nachsuche von Brutstätten in Wald und Stadt.

Zu deiner Arbeit zählt auch die Auswertung der gewonnenen Erkenntnisse in Form von Artenschutzfachbeiträgen, tierökologischen Gutachten, Umweltverträglichkeitsgutachten oder wissenschaftlichen Studien. Unter Berücksichtigung vorhandener Kenntnisse und Interessen ist die Einbindung in andere Arbeitsschwerpunkte der Arbeitsgruppe (z. B. andere Artengruppen, naturschutzfachliche Planungen) möglich.

Bewerbungen von interessierten und fachkundigen Berufsanfängern sind ausdrücklich erwünscht.

Wir bieten:

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis (6 Monate Probezeit)
  • 40 h/Woche mit flexibler Arbeitszeiteinteilung
  • eine vertrauensvolle und konstruktive Arbeitsatmosphäre
  • eine angemessene und leistungsorientierte Vergütung
  • digitales Arbeitszeitkonto mit Freizeitausgleich/Überstundenvergütung
  • Möglichkeiten zum Homeoffice
  • abwechslungsreiche und vielseitige Themen
  • bei Interesse eine Einbindung in andere Arbeitsschwerpunkte (z. B. andere Artengruppen) mit Anleitung oder Einarbeitungszeit
  • flexible und bedarfsorientierte Weiterbildungen
  • eine betriebliche Altersvorsorge, inkl. Arbeitgeberzuschuss
  • einen firmeneigenen Fuhrpark

Das Bewerbungsschreiben mit Gehaltsvorstellungen, Lebenslauf, Zeugnissen und Zertifikaten senden Sie bitte per E-Mail an die Geschäftsführung:

Kosten der Bewerbung und einer Anreise zu einem Bewerbungsgespräch werden nicht übernommen. Es besteht grundsätzlich auch immer die Möglichkeit zu einem Erstgespräch per Videokonferenz.

Anforderungen:

Dein Profil:

  • Du verfügst über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Biologie, Landschaftsplanung, Landschaftsökologie oder vergleichbarer Fachrichtungen.
  • Du besitzt Grundkenntnisse über Brut-, Zug- und Rastvögel oder hast idealerweise bereits Erfahrung in der faunistischen Datenerhebung im Gelände.
  • Du verfügst über einschlägige Kenntnisse der wesentlichen rechtlichen Anforderungen und Regelwerke der Naturschutzfachplanung.
  • Du hast, neben der Standardsoftware (MS Office), gute GIS-Kenntnisse, arbeitest strukturiert und verfügst über ein sicheres und zuvorkommendes Auftreten.
  • Du verfügst über gute Kontakt-, Team- und Koordinationsfähigkeiten, bist zuverlässig und belastbar.
  • Weitere spezielle Kenntnisse zu planungsrelevanten Artengruppen (Säugetiere, Amphibien, Reptilien, Insekten) oder der Botanik (Erfassung Biotope) sind ebenfalls vorteilhaft.
  • Du besitzt einen gültigen Führerschein der Klasse B.
Anbieter: 
Institut biota GmbH
Nebelring 15
18246 Bützow
Deutschland
WWW: 
https://www.institut-biota.de
Ansprechpartner/in: 
Conny Mehl
Telefon: 
038461 91670
Fax: 
038461 916755
E-Mail: 
postmaster@institut-biota.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
01.01.2023