FÖJ 2023/24 in der Dorfgemeinschaft Klein Hundorf / Waldkindergarten / SoLaWi

Lernort Klein Hundorf e.V.

FÖJ 2023/24 in der Dorfgemeinschaft Klein Hundorf / Waldkindergarten / SoLaWi

In unserer Dorfgemeinschaft Klein Hundorf sind ab Sept. 2023 zwei FÖJ-Stellen (Freiwilliges Ökologisches Jahr) zu besetzen: eine im Waldkindergarten und die andere in der Dorfgemeinschaft mit Schwerpunkt in der Solidarischen Landwirtschaft (SoLaWi) und der Landschaftspflege.

Klein Hundorf liegt in Nordwestmecklenburg, 6 km von Gadebusch entfernt. Du hast die Möglichkeit, eine alternative Lebensform kennenzulernen und in vielfältige Berufe der Gemeinschaftsmitglieder hinein zu schnuppern. Zurzeit besteht unsere Dorfgemeinschaft aus 2o Erwachsenen und 7 Kindern, außerdem drei Arbeitspferden, Schafen, Hühnern und ein paar Bienenvölkern. Wir sind eine bunte Mischung aus Handwerkern wie Schmied oder Tischlern, einer Bio-Gärtnerin, Heilpraktikerin, Schneiderin, Fundraiserin, Krankenschwester, Sozialpädagoginnen, Künstlern, einem Forstingenieur, VWLer und BUND-Aktiven usw.

An Werkstätten gibt es eine Schmiede und einen Tischlerei-Schuppen. Im Saftmandala steht unsere Saftstraße, mit der wir leckeren Saft aus unseren über 100 Obstbäumen pressen. Die Arbeitspferde helfen beim Bestellen der Gärten und Äcker, beim Heumachen, Holzholen usw. Unserer Bio-Gärtnerin hat eine kleine Solidarische Landwirtschaft aufgebaut. Den Waldkindergarten können wir dank der Gastro-Küche selbst bekochen. Es werden Seminare angeboten und ein Kulturhaus dient als Treffpunkt zum Feiern oder für Kinoabende. Der Saunabauwagen lädt zum Entspannen ein. Jedes Jahr am 3. Oktober veranstalten wir einen großen KunsthandwerXmarkt.

Du kannst in einem Bauwagen wohnen und an unserem wöchentlichen Plenum teilnehmen.

Was gibt’s bei uns zu tun?

Je nach Interesse kann der Schwerpunkt im Waldkindergarten oder in der Dorfgemeinschaft liegen.

  • Mitarbeit im Garten / auf dem Acker (u.a. bei der Solidarischen Landwirtschaft)
  • Mithilfe bei der Geländepflege/Landschaftspflege: Rasen mähen, Wege/Flächen frei sensen, Brennholz machen, Heckenpflege, Obstbäume beschneiden, Schilfbeet der Pflanzenkläranlage pflegen, neue Hecken pflanzen, Zaun bauen, Heumachen, etc.
  • Mithilfe beim Verarbeiten der Ernte: Apfelsaft machen, Honig machen, Einmachprojekte
  • Mithilfe bei der Versorgung der Tiere: Schafe, Bienen, Hühner, Pferde
  • Mithilfe im Waldkindergarten / bei anderen naturpädagogischen Angeboten
  • Mithilfe im Bio-Catering des Waldkindergartens
  • Mithilfe bei Bauprojekten/Reparaturen (je nach Fähigkeiten und je nach aktuellen Projekten): Bau eines Kompostklos, Holzfenster streichen, Holzöfen warten, infrastrukturelle Erschließung, Teilnahme an unseren Bauwochen etc.
  • Mithilfe bei der Organisation und Vorbreitung des jährlichen KunsthandwerXmarktes
  • Mithilfe bei sonstiger Gemeinschaftsarbeit wie Kochen am Gemeinschaftstag, Gemeinschaftsräume putzen, Organisation des hausinternen Bioladens, Kinderbetreuung etc.

Hast du Lust?

Du solltest:

  • zwischen 16 - 26 Jahre alt sein
  • die Vollzeitschulpflicht erfüllt haben
  • eher robuster Natur sein und Lust auf einfachen Komfort haben (Holzofen, Komposttoilette, Badeofen)
  • wetterfest und fit für körperliche Arbeit sein
  • Freude am Umgang mit Kindern mitbringen

Dann bewerbe dich schnellstmöglichst mit einem Motivationsschreiben und Lebenslauf bei Nicole Herrenkind, Tel. 0179-324 28 40,

Gerne vereinbaren wir ein paar Tage/eine Woche „Probearbeiten“ mit euch, damit sich beide Seiten kennenlernen können.

Nähere Infos unter https://klein-hundorf.de/foej und http://waldkindergarten.klein-hundorf.de/

Bewerbungsschluss: 
30.04.2023
Anbieter: 
Lernort Klein Hundorf e.V.
Klein Hundorf 6
19205 Gadebusch
Deutschland
WWW: 
https://klein-hundorf.de
Ansprechpartner/in: 
Nicole Herrenkind
Telefon: 
0179 3242840
E-Mail: 
lernort@klein-hundorf.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
11.01.2023