Referent:in (m/w/d) im Bereich Verkehr und Luftreinhaltung

Deutsche Umwelthilfe e.V.

Die Deutsche Umwelthilfe sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n 

Referent:in (m/w/d) im Bereich Verkehr und Luftreinhaltung

(Kennziffer der Stellenausschreibung: #23006#).

Die Deutsche Umwelthilfe e.V. (DUH) ist eine der schlagkräftigsten und bekanntesten Umwelt- und Verbraucherschutzorganisationen Deutschlands. Wir arbeiten erfolgreich an den drängenden Fragen unserer Zeit. In starken Kampagnen, Projekten und Netzwerken setzen wir uns für ökologische und zukunftsfähige Strategien in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft ein. Die öffentliche Auseinandersetzung gehört für uns ebenso dazu wie fundierte wissenschaftliche Grundlagen und der persönliche fachliche Austausch. Sie suchen einen abwechslungsreichen Job und möchten Ihre Fähigkeiten im Fachbereich Verkehr und Luftreinhaltung einbringen?

Sie ergänzen ein interdisziplinäres, motiviertes und kollegiales Team von Mitarbeitenden, die mit unterschiedlichen Aufgabenschwerpunkten und Themen rund um die Verkehrswende, die Luftreinhaltung und den Klimaschutz betraut sind. Kollegiale Zusammenarbeit, fachlicher Austausch und dynamische Problemlösungen sind für uns der Alltag. Wir freuen uns, wenn Sie uns tatkräftig dabei unterstützen.

Die Stelle ist zunächst befristet und umfasst 40 Wochenstunden. Eine Fortsetzung der Zusammenarbeit wird von uns grundsätzlich angestrebt. Dienstort ist die Bundesgeschäftsstelle in Berlin.

Aufgaben

Als Referent:in im Bereich Verkehr und Luftreinhaltung

  • bearbeiten Sie gemeinsam mit einem erfahrenen Team unseren Themenschwerpunkt Verkehrswende mit Schwerpunkt Straße und Schiene,
  • entwickeln Sie Themenschwerpunkte konzeptionell weiter, managen Projekte des Fachbereiches auf nationaler und europäischer Ebene und begleiten die einschlägigen politischen Diskussionen und Gesetzesvorhaben,
  • führen Sie Recherchen durch und erstellen fachliche Informationsmaterialien und Hintergrundpapiere,
  • übernehmen Sie die Planung, Durchführung und Moderation von Veranstaltungen.,
  • vertreten Sie uns auf Tagungen, Konferenzen und in Netzwerken.

Anforderungen

Ihr Profil

  • abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium oder vergleichbarer Abschluss in einer entsprechenden Fachrichtung
  • Berufserfahrung mit einem für die Stelle relevanten Profil in Nichtregierungsorganisationen, Politik, Wirtschaft, Verwaltung oder Wissenschaft
  • fundierte Kenntnisse im Bereich Verkehrspolitik einschließlich der einschlägigen Rechtsnormen in Deutschland und der EU
  • Bereitschaft, sich in weitere fachspezifische Themen sowie DUH-Positionen einzuarbeiten
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Eigeninitiative, Fähigkeit zu politischem und strategischem Denken, Spaß an wissenschaftlich fundierter Arbeit, hohes Maß an Selbstständigkeit, Leistungsbereitschaft und sehr gute Teamfähigkeit
  • sehr gute Englischkenntnisse sowie fundierte EDV-Kenntnisse.

Benefits

Unser Angebot

  • eine leistungsgerechte Bezahlung, die sich nach Qualifikation und Erfahrung richtet 
  • ein 13. Monatsgehalt 
  • einen Fahrkostenzuschuss zum ÖPNV Ticket 
  • betriebliche Altersvorsorge 
  • bis zu 32 Tagen Urlaub 
  • einen Arbeitsplatz im Herzen von Berlin sowie die Möglichkeit mobil zu arbeiten 
  • flexible Arbeitszeiten 
  • ein kollegiales interdisziplinäres Team 
  • die Möglichkeit zu regelmäßigen Fortbildungen.

Wir setzen uns für Chancengleichheit im Beruf ein und ermuntern Personen mit Migrationshintergrund, Menschen mit anerkannter Behinderung und Menschen in besonderen Lebenslagen und jeden Geschlechts sich zu bewerben.

Bewerbungsprozess

Unser Bewerbungsverfahren

Sie wollten schon immer in einem Verband arbeiten, der sich für die Rechte von Natur und Verbraucher:innen stark macht und der Umwelt- und Klimaziele durchsetzt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben, aussagekräftigem Lebenslauf und Arbeitszeugnissen bis spätestens 06. Febraur 2023. Bitte senden Sie Ihre Unterlagen ausschließlich als ein pdf. Dokument per E-Mail unter Angabe des Kennzeichens #23006# in der Betreffzeile an bewerbung@duh.de (Bitte geben Sie die Kennzeichen inklusive der beiden „Raute-Zeichen“ an). Bei Fragen zur Ausschreibung zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Wenden Sie sich bitte per E-Mail an die Bereichsleiterin Verkehr und Luftreinhaltung, Dorothee Saar unter der E-Mail saar@duh.de.

Sind Sie unsicher, ob die ausgeschriebene Stelle das Richtige für Sie ist? Aber Sie sind auf jeden Fall daran interessiert bei uns zu arbeiten? Zögern Sie nicht, uns unter bewerbung@duh.de zu kontaktieren. Beachten Sie auch unsere anderen Ausschreibungen unter www.duh.de/jobs.

Bewerbungsschluss: 
06.02.2023
Anbieter: 
Deutsche Umwelthilfe e.V.
Hackescher Markt 4
10178 Berlin, Deutschland
Deutschland
WWW: 
http://www.duh.de/
E-Mail: 
bewerbung@duh.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
13.01.2023