Sachbearbeiter*in (w/m/d) - Bereich: Betriebliches & behördliches Mobilitätsmanagement

Ministeriums für Verkehr Baden-Württemberg

Baden-Württemberg ist zum Vorreiter für eine nachhaltige und moderne Mobilität geworden.

Wir haben eine neue Mobilitätskultur auf den Weg gebracht und wollen die Verkehrswende innovativ vorantreiben. Ob zwei oder vier Räder, ob Schiff, Flugzeug oder die eigenen Füße: Mobilität muss verlässlich und attraktiv sein, aber auch bezahlbar und barrierefrei. Dabei ist Klimaschutz unser Wegweiser und unsere Herausforderung gleichermaßen.

Das Referat 14 – Betriebliches und Behördliches Mobilitätsmanagement und Recht – ist u.a. zuständig für die klimafreundliche Mobilität der Landesbediensteten, die Förderung einer nachhaltigen Mobilität in Unternehmen und Behörden in Baden-Württemberg, den behördlichen Datenschutz, die Informationssicherheit und Rechtsfragen.

Wir suchen für den Bereich

betriebliches und behördliches Mobilitätsmanagement

eine/n engagierte/n und motivierte/n

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d)

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die dem gehobenen Dienst zugeordnet und grundsätzlich teilbar ist. Bei Vorliegen der rechtlichen und persönlichen Voraussetzungen kann die Stelle im Beamtenverhältnis bis Besoldungsgruppe A 12 oder im Beschäftigtenverhältnis bis Entgeltgruppe 10 TV-L besetzt werden.

Ihre Aufgaben:

  • Vollzug des Förderprogramms B²MM „Betriebliches und Behördliches Mobilitätsmanagement“ und des Unterstützungsprogramms für Radabstellanlagen:
    • Antragsprüfung, Erstellung von Förder- und Änderungsbescheiden, Überwachung der Projektzeitpläne, Verwendungsnachweisprüfung
    • Programm- und Budgetcontrolling
    • Bearbeitung von Landtagsanfragen und Kabinettsangelegenheiten
    • Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit zu den Programmen, insbesondere Vorbereitung von Terminen der Hausspitze und Weiterentwicklung des Internetauftritts
    • Netzwerkarbeit mit Projektbeteiligten und Zuwendungsempfängern, insbesondere Organisation von Veranstaltungen
  • Zuarbeit bei Einzelangelegenheiten der Aufsichtsratsvorsitzenden der Parkraumgesellschaft Baden-Württemberg (PBW)

Änderungen im Aufgabenzuschnitt bleiben vorbehalten.

Ihr Profil:

  • Sie sind Beamtin / Beamter mit der Laufbahnbefähigung für den gehobenen Verwaltungsdienst oder haben ein Hochschulstudium (Bachelor oder Diplom FH) in einem verwaltungswissenschaftlichen Studiengang mit gutem Erfolg abgeschlossen.
  • Sie möchten an einer nachhaltigen Mobilität in Behörden und Unternehmen mitwirken und interessante und vielfältige Förderprojekte von Anfang bis Ende betreuen.
  • Sie verfügen über Kenntnisse des allgemeinen Verwaltungsrechts, des Haushalts- und Zuwendungsrechts oder möchten diese erwerben und anwenden.
  • Sie sind gewissenhaft, lernbereit und dienstleistungsorientiert und besitzen eine strukturierte, selbstständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise.
  • Sie arbeiten gerne im Team, aber auch selbständig und stets zuverlässig.
  • Sie übernehmen gerne Verantwortung, ergreifen die Initiative und zeigen Ausdauer.
  • Sie sind kommunikativ und können sich schriftlich und mündlich adressatengerecht ausdrücken.
  • Die gängigen Office-Anwendungen beherrschen Sie souverän.

Wir bieten:

  • Aktive Mitarbeit an der Zukunft nachhaltiger Mobilität in einem dynamischen und motivierten Team.
  • Abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben in angenehmer Arbeitsatmosphäre.
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zur Unterstützung Ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung.
  • Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf.
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung, Teilzeit und Homeoffice durch moderne mobile IT-Ausstattung.
  • JobTicket BW und JobBike BW zur Unterstützung Ihrer nachhaltigen Mobilität.
  • Wir sind mitten in Stuttgart ideal mit öffentlichen Verkehrsmitteln und mit dem Fahrrad zu erreichen.

Wir unterstützen die Gleichstellung von Frauen und Männern und ermutigen Frauen zu einer Bewerbung. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre

unter Angabe der

  • Kennziffer VM-3-768

Dieses finden Sie im Internet auf der Homepage des Verkehrsministeriums Baden-Württemberg unter „Stellenangebote“ oder hier:

https://bewerberportal.landbw.de/vm_v2/index.html

Haben Sie noch Fragen?

  1. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Sorg gerne zur Verfügung (Tel. 0711 89686-1108; Selina.Sorg@vm.bwl.de).
  2. Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen gerne Herr Horlohe (Tel. 0711 89686-1400; Thomas.Horlohe@vm.bwl.de).

Die Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person nach Art. 13 der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) erhalten Sie auf unserer Homepage unter: https://vm.baden-wuerttemberg.de/de/header-und-footer/datenschutz/datenschutz-bei-bewerbungsverfahren/.

Bewerbungsschluss: 
14.02.2023
Anbieter: 
Ministeriums für Verkehr Baden-Württemberg
Dorotheenstraße 8
70173 Stuttgart
Deutschland
WWW: 
https://vm.baden-wuerttemberg.de
Ansprechpartner/in: 
fachl.: Herr Horlohe; zum Verfahren: Frau Sorg
Telefon: 
0711 89686-1400; -1108
E-Mail: 
Bewerbung@vm.bwl.de
Online-Bewerbung: 
https://vm.baden-wuerttemberg.de/...-und-behoerdliches-mobilitaetsmanagement
Sonstiges: 
VM-3-768
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
24.01.2023