Projektmitarbeiter:innen für Bonner Waldfestival

Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Bundesverband e.V.

Wald. Deine Natur.

Ihnen liegen Naturschutz und insbesondere unsere Wälder am Herzen?

Dann werden Sie Teil unseres kleinen, bunt gemischten Teams voller engagierter Waldschützer:innen. Gemeinsam setzen wir uns für die Schaffung eines breiten Bewusstseins für das Ökosystem Wald und so für unsere nachfolgenden Generationen ein.

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e. V. ist ein anerkannter Naturschutzverband, der sich seit 75 Jahren für den Schutz des Waldes und für die Waldpädagogik einsetzt. In 15 Landesverbänden engagieren sich 25.000 Menschen aktiv für den Wald und die Natur.

Das Bonner Waldfestival ist eine Veranstaltung für junge Menschen, die sich für Waldthemen interessieren, gemeinsam spannende Lösungsansätze im Natur- und Klimaschutz kennenlernen und erarbeiten möchten, und sich erlebnisorientiert für den Schutz des Waldes und des Klimas stark machen möchten.

Das Veranstaltungsformat bietet eine Austauschplattform und ermöglicht die Vernetzung mit Gleichgesinnten. Die Teilnehmenden erwartet ein vielfältiges Programm aus theoretischen und praktischen Workshops, Diskussionsrunden und Exkursionen. Den Abschluss bildet ein offener Festivaltag für alle Interessierten und Altersgruppen aus Bonn und der Umgebung. An diesem Tag präsentieren sich Bonner Akteur:innen aus der Waldbranche mit eigenen Infoständen und Angeboten für die Gäste.

Für dieses von der Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen geförderte Projekt sucht die Bundesgeschäftsstelle in Bonn zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei

Projektmitarbeiter:innen
für Bonner Waldfestival

Ihre Aufgaben und Ihr Verantwortungsbereich:

  • Organisation und Koordination eines einwöchigen Festivals mit 100 Teilnehmenden
  • inhaltliche Ausgestaltung des Festivalprogramms mit verschiedenen Workshopformaten
  • Planung und Durchführung von eigenen Workshops
  • Öffentlichkeitsarbeit des Projektes
  • Akquise von Festivalteilnehmenden und Akteur:innen für Workshops
  • Aufbereitung der Festivalergebnisse in einer Ausstellung und einem Handlungsleitfaden
  • Ausarbeitung neuer Jugendprojekte, die in einer Ideenwerkstatt während des Festivals entstanden sind

Unsere Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Studium der Forstwirtschaft/-wissenschaft, Geografie, Umweltbildung oder verwandter Bereiche; oder einschlägige Berufserfahrung
  • Erfahrungen in den Bereichen Jugendarbeit, Jugendbeteiligung und Partizipation
  • Erfahrung in der Veranstaltungsorganisation, vorzugsweise eines Jugendzeltlagers oder Jugendfestivals
  • Erfahrung im Projektmanagement und Öffentlichkeitsarbeit sind wünschenswert
  • Kenntnisse der aktuellen forst-, klima- oder umweltpolitischen Debatten sind von Vorteil
  • die Fähigkeit, Menschen inner- und außerhalb der SDW für den Wald zu begeistern

Informationen zur Stelle:

Die Stellen sind zunächst bis zum 31. Dezember 2023 befristet, mit Option auf Verlängerung. Es handelt sich um zwei Teilzeitstellen, die auch in eine Vollzeitstelle zusammengefasst werden können.

Die Vergütung erfolgt nach TVöD/Bund Entgeltgruppe 12. Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeiten mit Kernarbeitszeiten, die Option auf Homeoffice und eine sehr gute Anbindung an den ÖPNV.

Sie haben Interesse?

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (PDF-Datei, max. 4 MB) richten Sie bitte

Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Bundesverband e.V.
Dechenstraße 8
53115 Bonn

Die Stellenausschreibung finden Sie auch auf unserer Website unter www.sdw.de/jobs

Anbieter: 
Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Bundesverband e.V.
Dechenstraße 8
53115 Bonn
Deutschland
WWW: 
http://www.sdw.de
Ansprechpartner/in: 
Noemi Loi
Telefon: 
0228 945984-7
Fax: 
0228 945983-3
E-Mail: 
noemi.loi@sdw.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
25.01.2023