Sachbearbeiter/in für Wildtiermanagement (m/w/d) - in Teilzeit

Regierung von Oberfranken

Die Regierung von Oberfranken sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Sachgebiet Naturschutz  eine/n

Sachbearbeiter/in (m/w/d) für Wildtiermanagement in Teilzeit. 

Ihre Aufgaben:

  • Fachliche Unterstützung bei der Erstellung von regionalen Managementkonzepten und Lösungsansätzen bei Zielkonflikten mit wildlebenden Tieren oder Pflanzen
  • Information und Beratung Betroffener oder sonstiger Interessengruppen im Rahmen der Projektarbeit
  • Durchführung bzw. Teilnahme an Runden Tischen und Arbeitskreisen zu den Konfliktarten
  • Fachliche Abstimmung von Präventionsmaßnahmen zur Vermeidung von Schäden durch große Beutegreifer
  • Entwicklung und Koordinierung von Maßnahmen zur Begrenzung von Tier- und Pflanzenpopulationen, insbesondere bei invasiven Arten
  • Fachliche Unterstützung bei der Erstellung von regionalen Managementkonzepten und Lösungsansätzen bei Zielfkonflikten
  • Abstimmung mit Behörden, Arbeitskreisen und anderen Institutionen im Rahmen der Projektarbeit
  • Koordinierung, Dokumentation und Auswertung von Präventions- und Hilfsmaßnahmen zur Etablierung effektiver Strukturen
  • Koordination und Unterstützung beim Auf- bzw. Ausbau des Monitorings ausgewählter Arten
  • Unterstützung der unteren Naturschutzbehörden beim Aufbau eigener Kompetenzen im Bereich Wildtiermanagement und invasive Arten
  • Öffentlichkeitsarbeit zu grundsätzlichen Fragen oder aktuellen Konflikten im Rahmen der Projektarbeit

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Dipl. Univ. oder Master) der Fachrichtung Biologie, Geoökologie, Landespflege oder einer vergleichbaren Studienrichtung mit ökologischem oder naturschutzfachlichem Schwerpunkt
  • Organisationsvermögen und überzeugendes Auftreten, Verhandlungsgeschick sowie die Fähigkeit zu eigenverantwortlichem Handeln
  • Bereitschaft, im Team interdisziplinär zu arbeiten
  • gute EDV-Kenntnisse (GIS-Kenntnisse sind von Vorteil)
  • gute sprachliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • uneingeschränkte Außendiensttätigkeit
  • Fahrerlaubnis der Klasse B

Wir bieten Ihnen:

  • ein auf drei Jahre befristetes Arbeitsverhältnis
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 13 TV-L
  • Weiterbildungsmöglichkeiten durch interne und externe Fortbildungen
  • flexible Arbeitszeitmodelle

Die Regierung von Oberfranken fördert aktiv die Gleichstlelung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. 

Die vertrauliche Behandlung Ihrer Daten ist für uns selbstverständlich. Entsprechende Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter https://www.regierung.oberfranken.bayern.de/service/hilfe/datenschutz/index.html.

Ihre aussgekräftige Bewerbung können Sie

  • bis spätestens 18.06.2023

über unser Online-Bewerbungsportal unter www.regierung.oberfranken.bayern.de einreichen.

Bitte geben Sie in Ihrem Anschreiben an, für welche der Stellen Sie sich interessieren. 

Bewerbungsschluss: 
18.06.2023
Anbieter: 
Regierung von Oberfranken
Ludwigstraße 20
95444 Bayreuth
Deutschland
WWW: 
http://www.regierung.oberfranken.bayern.de
Ansprechpartner/in: 
Frau Endesfelder
Telefon: 
0921 604-1371
E-Mail: 
barbara.endesfelder@reg-ofr.bayern.de
Online-Bewerbung: 
https://reg-ofr.stellen.center/...rin-mwd-fur-wildtiermanagement-in-teilzeit
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
27.05.2023