2 BFD-Stellen (m/w/d) Reparaturcafé & Umweltbildungsort

leben.lernen.leipzig e.V.

Bundesfreiwilligendienst Café kaputt - Reparaturcafé und Umweltbildungsort - ab sofort

Wir suchen für das Café kaputt zwei Personen ab 27 Jahren, die Lust haben, das Projekt für 1 bis 1,5 Jahre im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes mit 21 Stunden pro Woche zu unterstützen.

Einstieg ist ab sofort und bis April 2024 möglich.

Café kaputt – Reparaturcafé und Bildungsprojekt des leben.lernen.leipzig e.V.

Im Café kaputt können in vier Reparatursprechstunden pro Woche selbständig oder mit Unterstützung ehrenamtlicher Fachleute Alltagsgegenstände repariert werden. Mit unser Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit inspirieren wir Menschen aller Altersgruppen, sich mit Zusammenhängen von gesellschaftspolitischen und ökologischen Fragestellungen auseinanderzusetzen und zukunftsfähige Lösungen zu suchen.

Im Café kaputt kommen Menschen unterschiedlichster Hintergründe zusammen, stärken die Reparaturkultur in Leipzig und setzen sich gemeinsam für globale Gerechtigkeit und Ressourcenschutz ein. Uns ist das Reparieren für Alle und der Abbau von Zugangsbarrieren ein großen Anliegen. Mehr zum Projekt www.cafekaputt.de.

Deine Aufgabenbereiche

  • Sprechstundenbetreuung:

    • Betreuung der wöchentlichen Reparatursprechstunden, Pflege des Zusammenhalts im Ehrenamts-Team, Raumorganisation und Instandsetzung, Einkäufe, Reparatur-Statistik
  • Bildungsarbeit:

    • Mitarbeit in der Durchführung von Bildungsangeboten und Praxis-Workshops
  • Barrierefreiheit:

    • Mitarbeit beim Abbau von Zugangs- und Nutzungs-barrieren
  • Öffentlichkeitsarbeit:

    • Durchführung von Projektvorstellungen, Vertretung des Projekts bei öffentlichen Veranstaltungen und Vernetzungstreffen, Betreuung von Informationsständen

Deine Arbeit im Café kaputt und was wir Dir bieten:

Du stehst bei Deiner Tätigkeit im engen Kontakt mit dem dreiköpfigen hauptamtlichen Leitungsteam und den rund 30 Ehrenamtlichen sowie den Nutzer*innen aus unterschiedlichen sozio-kulturellen Hintergründen und Generationen. Es gibt noch eine*n weitere*n Bufdi*, mit der*m Du dir die Aufgaben nach Euren jeweiligen Interessen und Fähigkeiten aufteilst. In der Umsetzung hast Du viel Spielraum für eigene Ideen und Herangehensweisen.

Wir versuchen unser Arbeitsumfeld möglichst so zu gestalten, dass die Bedürfnisse aller Mitarbeiter*innen berücksichtigt werden. Wir gestalten unsere Zusammenarbeit konsensorientiert & auf Augenhöhe.

Durch die obligatorischen Seminare im Rahmen des Bundesfreiwilligendienst beim BUND e.V., erhältst Du eine Auswahl von umweltbezogenen Weiterbildungen.

Deine Rolle als Bufdi im Café kaputt ermöglicht Dir eine Position mit Verantwortung, aber auch Spiel- und Lernräumen und der Möglichkeit über 1,5 Jahre den Betrieb eines breit aufgestellten Repaircafés mitzugestalten.

Arbeitsort:

  • Dein Arbeitsort ist das Café kaputt, einige Aufgaben kannst Du auch von Zuhause erledigen oder fährst zu Terminen in der Stadt mit.

Arbeitszeiten:

  • Deine Arbeitszeiten von 21h pro Woche sind i.d.R. montags 13-16:30 Uhr, dienstags & mittwochs 14-20:30 Uhr, donnerstags 14-18:30 Uhr. Je nach anstehenden Aufgaben variieren sie und können teilweise von Dir frei eingeteilt werden. Für einzelne Termine solltest Du gelegentlich auch am Wochenende Zeit haben.

Wünsche an Dich:

Die Projektmitarbeit im Rahmen eines BFD dient immer auch dazu, Neues kennenzulernen und sich selbst weiterzuentwickeln. Wir freuen uns, wenn Du folgende Erfahrungen und Fähigkeiten mitbringst oder Dich darin weiterentwickeln möchtest:

  • Du hast Begeisterung für das Café kaputt bzw. das Reparieren statt Wegwerfen und einen Sinn für Nachhaltigkeit und bewussten Konsum.
  • Du bist bereit mehrfach wöchentlich nachmittags bis abends in den Sprechstunden zu arbeiten und manchmal auch am Wochenende Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit mitzumachen.
  • Du hast Vorerfahrungen in der Jugend- und/oder Erwachsenenbildung.
  • Du hast hohe soziale Fähigkeiten, kannst gut kommunizieren, hast Durchsetzungskraft und Lust mit einem großen Ehrenamts-Team zu arbeiten.
  • Du hast bereits Erfahrungen in Teamarbeit und die Bereitschaft zur Mitarbeit in einer selbstorganisierten Gruppe.
  • Du bringst Toleranz für das Zusammenarbeiten mit unterschiedlichen Menschen und Diskriminierungssensibilität mit.
  • Du hast Lust auf eigenverantwortliches, selbstständiges Arbeiten und kannst dich gut selbst organisieren/strukturieren.
  • Du hast einen sicheren Umgang mit Computer-Software. Wir arbeiten mit Linux und libre office.
  • Du verfügst über Deutschkenntnisse auf Niveau B2 oder besser.

Deine Finanzierung:

Du wirst im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes finanziert und bekommst das übliche Freiwilligendienst-Taschengeld von 250€ monatlich. Deine Kranken- und Sozialversicherung wird vom BFD-Träger übernommen. Es ist i.d.R. möglich, Deinen BFD mit Bürger*innen-Geld aufzustocken, so dass Du etwa auf 1.100€ netto kommen solltest.

Mehr Infos zum Bundesfreiwilligendienst und seinen Rahmenbedingungen findest Du bei unserem Träger: https://bfd.bund.net/

Bewerbungsverfahren:

Voraussetzung für Deine Bewerbung bei uns, ist, dass Du Dir vorab mindestens eine Technik-Sprechstunde (dienstags oder mittwochs 16-20 Uhr) anschaust, damit Du eine bessere Vorstellung davon hast, was Dich erwartet. Komm unangemeldet vorbei und bring Dir gern was zum Reparieren mit oder trink einen Kaffee und schau zu.

Wir möchten besonders Menschen, die von struktureller Diskriminierung betroffen sind, dazu einladen sich zu bewerben.

Wenn Du nach Deinem Besuch Lust auf die Arbeit hast, beantworte uns statt eines Anschreibens doch bitte folgende drei Fragen (gern auch in aussagekräftigen Stichpunkten) auf maximal zwei Seiten:

  1. Warum willst Du im Café kaputt mitarbeiten?
  2. Welche Erfahrungen und Interessen bringst Du für diesen Bundesfreiwilligendienst mit?

Deine Antworten & Deinen Lebenslauf (ohne Foto, ohne Zeugnisse) schicke uns bitte als 1 PDF an

Die Kennenlerngespräche finden ab sofort nach Absprache statt, da wir zwei Stellen besetzen wollen.

Der Arbeitsbeginn ist im Zeitraum 01.01.2024 bis 15.04.2024.

Hast Du Fragen?

Dann melde Dich gerne per E-Mail bei uns. Wenn Du einen Anruf wünschst, gib Deine Telefonnummer an.

Hinweise zum Datenschutz:

  • Gemäß §13 der Datenschutzgrundverordnung geben wir folgende Hinweise:

    • Wir nutzen die Daten von Bewerber*innen nur zur Auswahl von geeigneten Bewerber*innen.
    • Für den Fall einer Klage sind wir angehalten, die Daten auch nach Beendigung des Auswahlprozesses aufzubewahren. Wir löschen die Daten in jedem Fall zwölf Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.
    • Wir sind offen für die Übermittlung in Form passwort-geschützter Zip-Dateien. Falls dies gewünscht ist, schreibt uns eine kurze Email.
Bewerbungsschluss: 
01.04.2024
Anbieter: 
leben.lernen.leipzig e.V.
Café kaputt - Reparaturcafé und Umweltbildungsort
Merseburger Str. 102
04177 Leipzig
Deutschland
WWW: 
http://www.cafekaputt.de
Ansprechpartner/in: 
Lisa Kuhley, Anna Hardock, Marius Brauer
Fax: 
-
E-Mail: 
cafekaputt@lebenlernenleipzig.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
10.01.2024