Uni-Diplom / Master (m/w/d) - Fachrichtung: Chemie / Biologie

Wasserwirtschaftsamt Donauwörth

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Diplom (Univ.) oder Master

der Fachrichtung Chemie / Biologie (m/w/d)

für den Fachbereich Monitoring / qualitative Hydrologie.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • die Wahrnehmung von Leitungsaufgaben im Fachbereich Monitoring/qualitative Hydrologie
  • Vorbereitung und Organisation Monitoring Chemie und Biologie nach Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) sowie der technischen Gewässeraufsicht, u.a. Ausarbeiten, Entwickeln und Fortschreiben von Überwachungsprogrammen sowie Überwachungsabläufen, Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit, Aufstellung und Abwickeln des Haushaltes
  • Koordination der EG- Wasserrahmenrichtlinie im gesamten Amtsbereich,
  • Bewertung der Gewässer mittels Gewässerorganismen und chemischen Parametern nach Vorgaben der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) und die Interpretation der Untersuchungsergebnisse im Hinblick auf die Planung geeigneter Maßnahmen zum Erreichen des guten ökologischen Zustands.

Wir erwarten:

  • Erfolgreicher Abschluss eines einschlägigen Hochschulstudiums der Fachrichtung Chemie oder Biologie (Master oder Dipl. Univ.)
  • Verständnis und vertiefte Kenntnisse von gewässerökologischen Zusammenhängen insbesondere zwischen chemischen, biologischen und strukturellen Parametern
  • Organisationsvermögen und überzeugendes Auftreten, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen sowie die Fähigkeit zu eigenverantwortlichem Handeln
  • Bereitschaft zur Übernahme von Führungsaufgaben im Wasserwirtschaftsamt
  • Breitgefächerte Fachkenntnisse für den gesamten Aufgabenbereich und Erfahrung bei der Bearbeitung von interdisziplinären Projekten
  • gute Führungs-, Team- sowie schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeit
  • Kenntnisse des einschlägigen Umweltrechts, insbesondere EG-Wasserrahmenrichtlinie
  • EDV-Kenntnisse (MS-Office und Geographische Informationssysteme)
  • Befähigung und Bereitschaft zu Außendiensteinsätzen bei schlechter Witterung, im unwegsamen Gelände sowie an und in Gewässern (Führerschein Klasse B ist erforderlich)
  • Bereitschaft zu Dienstreisen und Sondereinsätzen außerhalb der regulären Dienstzeit

Wir bieten:

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis mit Einstufung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) in Entgeltgruppe E13 und den üblichen sozialen Leistungen wie ergänzende Altersvorsorge, Jobrad und Jahressonderzahlung
  • einen modernen Arbeitsplatz und ein gutes Betriebsklima
  • gleitende Arbeitszeit (Rahmenzeit 6:30 bis 20:00 Uhr), einbringen von Arbeitszeitanteilen im Homeoffice nach einer Einarbeitungsphase
  • Möglichkeit von Teilzeitbeschäftigung, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe sichergestellt ist
  • Mentoring-Programm zum Austausch mit erfahrenen Kolleginnen/Kollegen anderer Wasserwirtschaftsämter oder dem Landesamt für Umwelt

Das Wasserwirtschaftsamt Donauwörth fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerber (m/w/d) mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Bewerbungsschluss: 
26.02.2024
Anbieter: 
Wasserwirtschaftsamt Donauwörth
Förgstraße 23
86609 Donauwörth
Deutschland
WWW: 
http://www.wwa-don.bayern.de
Ansprechpartner/in: 
Hans Weigl
Telefon: 
0906 7009-128
Fax: 
0906 7009-136
E-Mail: 
personal@wwa-don.bayern.de
Sonstiges: 
Z-0302-1512/2024
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
17.01.2024