Wissenschaftliche Mitarbeiterin (m/w/d) im Forschungsprojekt Walddoktor

ThüringenForst - AöR

In der Landesforstanstalt ist sobald wie möglich für den Einsatz im Forstlichen Forschungs- und Kompetenzzentrum in Gotha eine befristete Stelle (40 Stunden/Woche) als

Wissenschaftliche Mitarbeiterin (m/w/d) im Forschungsprojekt Walddoktor

zu besetzen.

Die Stelle ist befristet bis zum 31.12.2026.

ThüringenForst – AöR – nimmt gemäß ihrem gesetzlichen Auftrag neben der Bewirtschaftung des Staatswaldes sowohl die Betreuung und die Dienstleistung für den Privat- und Körperschaftswald als auch die Hoheitsaufgabe im Gesamtwald des Freistaates Thüringen wahr.

Ihre Aufgaben:

  • Selbstständige Durchführung des Forschungsprojektes
    • Erstellung von Projektberichten und Führung der Projektdokumentation
    • Budgetverwaltung/Abrechnung der Projektfinanzierung
    • Erstellung von Konzepten zur wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Anschlussfähigkeit des Projektes und deren Umsetzung
  • Erfassung und Identifizierung von verschiedenen Waldschäden sowie Datenbankpflege
    • eigenständige Entwicklung von einer taxonomischen Konzeption für den Einsatz zur automatisierten Schaderkennung
    • Wissenschaftliche Analyse der Anforderungen an die Etablierung einer automatischen bildbasierten Erkennung von forstlichen Schadorganismen auf der Grundlage neuster Methoden (Künstlicher Intelligenz)
    • Definition von erfassbaren Schäden an Waldbäumen sowie Erstellung einer Erfassungsmatrix für sichtbare Baumschäden
    • Erarbeitung einer Klassifizierungsstruktur, die sowohl eine Identifizierung der Schäden vor Ort sowie einer Anwendung durch interessierte Waldbesucher ermöglicht
  • Planungen zur praktischen Anwendung und Überprüfung der entwickelten Methoden
    • Testen der automatischen Bestimmung unter Realbedingungen von der Validierung der Datenbank und Tests unter Realbedingungen der erfassbaren Schäden an Waldbäumen über die Aufbereitung und Bereitstellung einer Trainingsdatenbank bis zur Beurteilung der Praxistauglichkeit sowie Auswertung der Ergebnisse
    • Unterstützung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen zur Forstlichen Umweltbildung, Waldjugendspielen, Waldexkursen und sonstigen Veranstaltungen
    • Vorbereitung von Pressemitteilungen und Medienauftritten
  • eigenverantwortliche Konzeption und Organisation von Öffentlichkeitsarbeit im Projekt sowie Konzepterstellung für eine Informationsbereitstellung
    • Information und Aufklärung der Öffentlichkeit über verschiedene Schaderreger an Waldbäumen in Thüringen durch Veröffentlichungen oder Vorträge
    • Erarbeitung von Lehrinhalten und didaktischen Konzepten zur Sensibilisierung der Bevölkerung zum Zustand der Wälder
    • Konzepterstellung für eine zielführende Informationsbereitstellung mit Visualisierung der Waldkrankheiten und forstlichen Schadorgansimen

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom, Master) der Forst- oder Agrarwissenschaften, Biologie oder vergleichbarer Fachrichtungen
  • Fachkenntnisse in Waldschutz/Pflanzenschutz und Waldschäden
  • umfassende Kenntnisse in der EDV-Anwendungen, besonders Arc-Gis, Excel, Word, Access
  • Führerschein Klasse B
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in deutscher Sprache
  • Englisch- und Deutschkenntnisse auf B2-Niveau
  • Bereitschaft zu Dienstreisen/Außendienst
  • Bereitschaft zum selbstständigen Arbeiten

Ihre Vorteile:

  • Familienfreundlichkeit, regelmäßige Arbeitszeiten, flexible Arbeitszeitmodelle (u. a. Teilzeit, Sabbatical) und 30 Tage Urlaub
  • mobiles Arbeiten
  • Jahressonderzahlung sowie regelmäßige Lohnerhöhungen gemäß Tarif
  • betriebliche Altersvorsorge

Bei Erfüllung der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen ist die Eingruppierung in die Entgeltgruppe 13 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) möglich. Es werden nur Bewerbungen berücksichtigt, die bis 05.03.2024 über die Stellenplattform INTERAMT (https://interamt.de/koop/app/trefferliste?2&partner=3997) eingegangen und vollständig sind. Die geforderten Qualifizierungen sind anhand von Unterlagen nachzuweisen und der Onlinebewerbung beizufügen. Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet. Weitere Informationen zu unseren Ausschreibungsmodalitäten erhalten Sie unter folgendem Link https://www.thueringenforst.de/aktuelles-service/stellenangebote. Status- und Funktionsbezeichnungen gelten in männlicher, weiblicher und diverser Form.

Bewerbungsschluss: 
05.03.2024
Einsatzort: 
99867 Gotha
Deutschland
Anbieter: 
ThüringenForst - AöR
Sachhgebiet 1.1 Personal, Organisation, Aus- und Fortbildung
Hallesche Straße 20
99085 Erfurt
Deutschland
WWW: 
https://www.thueringenforst.de
Ansprechpartner/in: 
Susan Fischer
Telefon: 
0361 - 57 401 2081
Online-Bewerbung: 
https://interamt.de/koop/app/trefferliste?2&partner=3997
Sonstiges: 
4/2024
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
06.02.2024