Ingenieur / Ingenieurin (m/w/d) Dipl.-Ing. (FH) oder Bachelor, mit den Fachrichtungen Bauingenieurwesen, Maschinenbau, Umwelttechnik oder vergleichbar

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz

In der Betriebsstelle Brake-Oldenburg des Niedersächsischen Landesbetriebes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) ist im Geschäftsbereich „Betrieb und Unterhaltung“ am Standort Brake im Aufgabenbereich „Gewässer, Kanäle, Anlagen, Küstenschutz“

zum nächstmöglichen Zeitpunkt der Arbeitsplatz 

eines Ingenieurs / einer Ingenieurin (m/w/d)
Dipl.-Ing.-FH oder Bachelor,
mit den Fachrichtungen Bauingenieurwesen, Maschinenbau, Umwelttechnik

oder vergleichbar

auf unbestimmte Zeit zu besetzen.

Die Stelle ist bewertet nach Entgeltgruppe 11 TV-L.

Allgemeine Aufgabenbeschreibung

Der NLWKN ist eine nachgeordnete Behörde des Niedersächsischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz.

Innerhalb des Dienstbezirkes der Betriebsstelle Brake-Oldenburg ist der Geschäftsbereich „Betrieb und Unterhaltung“ des NLWKN zuständig für zwei Sperrwerke, zwei Wasserkraftwerke, diverse Anlagen des Küsten- und Hochwasserschutzes, für die Hunte im Bereich Oldenburg bis Wardenburg, zwei Schiffe zur Schadstoffunfallbekämpfung im Auftrag der Bund-Länder-Partnergemeinschaft und für die Abwehr von Gefahren durch wassergefährdende Stoffe für den Bereich der Küstengewässer und der Weser bis nach Bremen.

Wir bieten

  • Eine sehr interessante, abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Position mit guter technischer Ausstattung
  • Eine intensive fachliche Unterstützung in der Einarbeitungsphase
  • Wöchentliche Arbeitszeit von 38,5 Stunden
  • 30 Tage Erholungsurlaub pro Kalenderjahr
  • Eine Sonderzahlung zum Jahresende sowie eine betriebliche Altersversorgung (VBL) und
  • Zielgerichtete Fortbildungsangebote

Aufgaben auf dem Arbeitsplatz

  • Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung von Reparatur- und Unterhaltungsarbeiten sowie Baumaßnahmen in den Bereichen Küsten- und Hochwasserschutz sowie der Fließgewässerentwicklung an der Hunte
  • Umsetzung von Reparatur- und Baumaßnahmen im Rahmen der Bauoberleitung und der örtlichen Bauüberwachung
  • Koordinierung der Hochwasseranlagen im Bereich der Stadt Oldenburg zur Gefahrenabwehr und zum Erhalt der Schiffbarkeit des Küstenkanals
  • Koordination, Ausschreibung, Durchführung und Dokumentation von Bauwerkshauptprüfungen der landeseigenen Anlagen inkl. des Huntesperrwerks
  • Verwaltung der zentralen Landessandsackreserve am Standort Loy
  • Fachliche und verwaltungstechnische Bearbeitung von Schadstoffunfällen im Zuständigkeitsbereich der Betriebsstelle
  • Anteilige Übernahme der 24/7 Rufbereitschaft für die Schadstoffunfallbekämpfung im Team
  • Zusammenarbeit mit dem Havariekommando Cuxhaven und anderen Fachinstitutionen
  • Wahrnehmung der Hochwasserabwehr im Bereich Jade und Weser verbunden mit Sturmflutwarndienst(en)

Anforderungsprofil der Bewerberin/des Bewerbers

  • Ein abgeschlossenes technisches Studium (Dipl.-Ing. FH oder Bachelor) aus den Studiengängen bzw. Fachrichtungen: Bauingenieurwesen, Maschinenbau, Umwelttechnik,  oder vergleichbarer Studiengang
  • Die Begeisterung, sich in ein neues herausforderndes Aufgabenspektrum selbständig einzuarbeiten
  • Großes Verhandlungsgeschick und hohe Belastbarkeit (z. B. im Einsatzfall)
  • Bereitschaft Ihre Tätigkeiten, im erforderlichen Umfang, auch am jeweiligen Einsatzort durchzuführen
  • Bereitschaft, in einer 24/7 Rufbereitschaft mitzuwirken
  • Kenntnisse in der Anwendung gängiger Bürosoftware (Microsoft Windows und Office) und Kommunikationsmittel werden vorausgesetzt
  • Führerschein Klasse B ist erforderlich

Vorteilhaft wären zu dem:

  • Erfahrungen im Vergaberecht
  • Erfahrungen im Bereich Bauwerksprüfung 

Bewerbungen von Berufsstartern/innen sind ebenfalls willkommen.

Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, sofern durch Job-Sharing die (ganztägige) Aufgabenwahrnehmung sichergestellt ist.

Wir schätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer oder sozialer Herkunft, Religion, Behinderung, Alter und sexueller Orientierung.

Zum Abbau einer Unterrepräsentanz im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) werden Bewerbungen von Frauen besonders begrüßt.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen werden Sie gebeten, bereits im Bewerbungsschreiben auf eine evtl. Schwerbehinderung oder Gleichstellung hinzuweisen.

Der NLWKN ist im Rahmen des audit berufundfamilie zertifiziert. Näheres hierzu finden Sie auch im Internet auf unserer Homepage.

Für ergänzende fachliche Auskünfte stehen Ihnen Herr Oetken (Tel.: 04401/926 238) und Herr Heine (Tel.: 04401/926 258) zur Verfügung. Weitere Fragen zur Stellenbesetzung können Sie an Frau Mertin (Tel.: 04401/926 228) richten.

Ihre Bewerbung wird vorzugsweise online entgegengenommen.

Auf Grund der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sind Sie über die Verarbeitung der von Ihnen im Bewerbungsverfahren bereitgestellten personenbezogenen Daten zu unterrichten.

Hierzu wird auf den Direktdownload verwiesen:

http://www.nlwkn.niedersachsen.de/download/136932

Bitte bewerben Sie sich bis zum 05.03.2024 unter

https://karriere-obm.niedersachsen.de/obm/start.aspx?stelle_id=100338

Alternativ richten Sie Ihre Bewerbung auf schriftlichem Wege (bitte ohne Bewerbungsmappe) an:

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN)
Betriebsstelle Brake-Oldenburg

Heinestraße 1, 26919 Brake

Bewerbungsschluss: 
05.03.2024
Einsatzort: 
26919 Brake
Deutschland
Anbieter: 
Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Aufgabenbereich DZ2 - Personalverwaltung
Am Sportplatz 23
26506 Norden
Deutschland
WWW: 
https://www.nlwkn.niedersachsen.de
Ansprechpartner/in: 
Herr Oetken oder Herr Heine
Telefon: 
04401/926 238 oder 04401/926 258
Online-Bewerbung: 
https://karriere-obm.niedersachsen.de/obm/start.aspx?stelle_id=100338
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
08.02.2024