Pädagogische Leitung Naturpark-Elemente-Camp 2024 (m/w/d)

Naturpark Lüneburger Heide

Der Naturpark Lüneburger Heide wird durch einen gemeinnützigen Verein getragen, in dem sich die drei Landkreise Harburg, Heidekreis und Lüneburg sowie alle Kommunen im Städtedreieck Lüneburg, Soltau und Buchholz engagieren.

Der Naturpark versteht sich als Modellregion für nachhaltige Entwicklung und seine Aufgaben reichen von der Förderung von Maßnahmen zur nachhaltigen, naturgebundenen Erholung über die regionale Wertschöpfung bis zur Stärkung der Bildungsarbeit für nachhaltige Entwicklung und Aktionen zur Pflege der Kulturlandschaft.

Mit einem großen Netzwerk aus vielen Partnerinnen und Partnern setzt der Naturpark seine Aufgaben um.
Weitere Infos zum Naturpark Lüneburger Heide, seinen Aufgaben und Angeboten finden Sie auf der Internetseite www.naturpark-lueneburger-heide.de.

Pädagogische Leitung Naturpark-Elemente-Camp 2024 (m/w/d)

Projekthintergrund:

Für den Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) arbeitet der Naturpark mit Schulen, außerschulischen Lernorten und zertifizierten Natur- und Landschaftsführer:innen zusammen, beispielsweise im Rahmen von Vernetzungstreffen oder gezielten Weiterbildungen. Es gibt auch ausgesuchte Angebote, die direkt vom Naturpark angeboten werden.

In 2024 wird, aufbauend auf den guten Erfahrungen des Naturpark-Elemente-Camps für Kinder und Jugendliche der letzten beiden Jahre, ein weiteres Elemente-Camp angeboten. Ab diesem Jahr soll sich die inhaltliche Ausrichtung der Sommercamps im Vergleich zu den Vorjahren etwas verändern. Im Laufe der Jahre sollen nacheinander die vier Elemente Erde, Wasser, Feuer und Luft die Leitthemen der Camps sein. In diesem Jahr soll es um das Thema Erde (bzw. Boden) gehen.

Die Camp-Woche bietet die Möglichkeit, viel Zeit gemeinsam und draußen zu verbringen. Dabei soll das Element Erde mit Methoden einer Bildung für nachhaltige Entwicklung aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet werden. Dafür sollen auch regionale Partner einbezogen werden. Auch Aspekte der Gruppenbildung und des gemeinsamen Naturerlebens sollen nicht zu kurz kommen. Gemeinsam anpacken, sich dreckig machen, gemeinsam eine schaffende und erforschende Zeit zu verbringen und zu erleben, ist hier angesagt. Weitere Infos zu den Sommercamps finden Sie unter www.naturpark-sommercamps.de.

Auftrag und zu vergebende Leistung:

Der Leiter oder die Leiterin ist hauptverantwortlich für die Betreuung von max. 20 Teilnehmer:innen im Alter zwischen 11-14 Jahren. Er bzw. sie wird dabei von 2 Betreuer:innen unterstützt. Die Jugendlichen stammen aus Gemeinden der Naturparkregion Lüneburger Heide. Das Camp findet auf dem Gelände des NaturCampus Bockum in der Samtgemeinde Amelinghausen, LK Lüneburg, statt und umfasst auch einzelne Exkursionen in die nähere Umgebung. Ziele des Sommercamps sind:

  • Die eigenen Bedürfnisse und die anderer wahrnehmen
  • Selbstwirksamkeit und Sozialkompetenz in der Gruppe erfahren
  • Regionale Bildungsangebote und Lernorte integrieren und vernetzen
  • Auch sozial schwächer situierte Kinder sollen von einem emotional-sozial orientierten Angebot profitieren.
  • Das komplexe Thema Erde/Boden soll vor dem Hintergrund einer nachhaltigen Entwicklung aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet und erfahren werden. Dabei soll sich ein thematischer roter Faden durch die Woche ziehen.

Der Auftrag umfasst:

  • Ganztägige Betreuung der teilnehmenden Jugendlichen vor Ort, inkl. Übernachtung.
  • Inhaltliche Gestaltung der Campwoche in Abstimmung mit der organisatorischen Leitung.
  • Anleitung und Koordination von nicht-professionellen Betreuer:innen.
  • Dokumentation und Evaluierung des Camps unter pädagogischen Gesichtspunkten.
  • Teilnahme an einem Vor- und Nachbesprechungstermin in der Naturparkregion.

Im besten Fall verfügen Sie zur Bewältigung des Auftrages über:

  • eine erfolgreiche Ausbildung/ein Studium im Bereich der Sozialpädagogik und/oder der Naturerlebnispädagogik
  • Berufserfahrung in der ganztätigen Betreuung von Jugendgruppen aus sozial benachteiligten Haushalten
  • Vertrautheit mit dem Konzept und mit Methoden einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)
  • Erfahrung in der Koordinierung und Anleitung nicht-professioneller Betreuer:innen
  • den Wunsch, Naturerfahrung und soziales Lernen zusammenzudenken und mit Blick auf die Bildungsziele des Naturparks Lüneburger Heide fruchtbar zu machen
  • Eine Kenntnis der Bildungsakteure und Lernorte in der Region ist wünschenswert, aber nicht Voraussetzung.

Zeitlicher Rahmen:

Das Naturpark-Elemente-Camp findet von Montag, 24.06.2024 bis Freitag, den 28.06.2024 jeweils ganztägig statt. Wir bitten um Einreichung eines Angebotes bis 01.03.2024. 

Auftragsvergabe und Vergabekriterien:

Die Auftragsvergabe erfolgt in freihändiger Vergabe durch den Auftraggeber gemäß geltender Förderbestimmungen nach den Kriterien Wirtschaftlichkeit des Angebotes (50 %) und zu erwartende Qualität (50 %). Es werden in beiden Kategorien Punkte von 0 bis 5 vergeben. Der Auftraggeber hat einen Kostenrahmen von rund 2.300 € eingeplant.

Bieter:innengemeinschaften sind grundsätzlich zulässig. Ihr Angebot sollte neben der Kostenübersicht (bitte nicht pauschal, sondern nach Tages- oder Stundensätzen aufgeschlüsselt) auch einen kurzen Text zu Ihrer fachlichen Eignung/ zu Ihren einschlägigen Erfahrungen beinhalten.

Über die abzugebende Leistung wird ein Vertrag mit dem/der Auftragnehmer:in abgestimmt und geschlossen. Er wird eine Klausel enthalten, dass bei vorab erkennbarem unverschuldetem Ausfall keine Ausfallvergütung bezahlt werden kann.

Mit der Abgabe Ihres Angebotes gehen wir davon aus, dass derzeit kein strafrechtliches Verfahren gegen Sie anhängig ist, das Unternehmen relevante Versicherungen zur Durchführung des Auftrags abgeschlossen hat und sich nicht im Insolvenzverfahren befindet. Sollte einer oder alle Punkte auf Ihr Unternehmen zutreffen, setzen Sie uns bitte hierzu im Anschreiben in Kenntnis.

Kontakt / Ansprechpartnerin:

Selbstverständlich werden ggf. ergänzende Informationen an alle Bieter:innen weitergegeben. Wir freuen uns auf Ihr Angebot!

Bewerbungsschluss: 
01.03.2024
Einsatzort: 
21385 Rehlingen
Deutschland
Anbieter: 
Naturpark Lüneburger Heide
Schlossplatz 6
21423 Winsen (Luhe)
Deutschland
WWW: 
https://naturpark-lueneburger-heide.de/...-und-erleben/naturpark-sommercamps
Ansprechpartner/in: 
Annika Drews-Shambroom
Telefon: 
04171 693-9786
E-Mail: 
annika.drews-shambroom@naturpark-lueneburger-heide.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
12.02.2024