Geschäftsführer*in

Landschaftspflegeverband Kreis Groß-Gerau

Der Kreis Groß-Gerau ist ein Hot-Spot der biologischen Vielfalt zwischen Rhein und Main. Lebensräume auf trockenen wie sehr nassen Standorten und die daran angepasste Tier- und Pflanzenwelt begründen die sehr große Artenvielfalt. Viele dieser wertvollen Flächen in Schutzgebieten wie außerhalb sind auf eine speziell angepasste Landschaftspflege oder Bewirtschaftung angewiesen. Kommunen, Landwirtschaft und Umweltverbände im Kreis setzen sich für den Erhalt, dieser Artenvielfalt ein und haben für diesen Zweck am 12.11.2020 den Landschaftspflegeverband Kreis Groß-Gerau (LPV GG) gegründet. Die Geschäftsstelle besteht aus sechs Personen für Geschäftsführung und Projektmitarbeit.

Der LANDSCHAFTSPFLEGEVERBAND KREIS GROSS-GERAU sucht zum 01.04.2024 ein/e GESCHÄFTSFÜHRER*IN

Zu besetzen ist eine unbefristete Stelle in Vollzeit (39 Stunden/Woche) in der Entgeltgruppe 13 TVöD.

DAS AUFGABENGEBIET UMFASST IM WESENTLICHEN

  • Leitung der Geschäftsstelle des Landschaftspflegeverbands
  • Aufbau und Pflege eines Kooperationsnetzwerkes mit den Partner*innen des LPVs, u.a. Verbänden, Behörden, Landbewirtschaftern, der Politik und der Bürgerschaft
  • Konzeption, Abstimmung und Kontrolle der Umsetzung der von den Mitgliedskommunen beauftragten Naturschutz- und Pflegemaßnahmen
  • Konzeption und Organisation des jährlichen Arbeits- und Maßnahmenprogramms gemäß der Förderrichtlinie des Landes Hessen
  • Organisation der Landschaftspflege in den Schutzgebieten und sonstigen Gebietskulissen
  • Planung und Umsetzung von Maßnahmen aus den Artenhilfsprogrammen für Anhangarten der FFH- und Vogelschutzrichtlinie sowie der Kreisarten im Rahmen der Umsetzung der Hessischen Biodiversitätsstrategie
  • Weiterentwicklung der vorliegenden Konzepte im Sinne einer Biotopverbundplanung und der Identifikation von vorlaufenden Ersatzmaßnahmen
  • Finanzielle und organisatorische Abwicklung der laufenden Arbeiten
  • Beratung bei der Auswahl und Akquise von Fördermitteln zur Umsetzung der in der Satzung festgeschriebenen Ziele
  • Aufbau und Weiterentwicklung einer Pflegedatenbank, insbesondere für den Bedarf der Kommunen
  • Ideenreiche Öffentlichkeitsarbeit zu Zielen und Maßnahmen des LPV GG

Inhaltliche Auskünfte erteilt der Geschäftsführer Dr. Martin Kreuels, unter der Telefonnummer 0160-97742971.

SIE BRINGEN FOLGENDE VORAUSSETZUNGEN MIT:

  • ein abgeschlossenes Fachhochschul- oder Hochschulstudium im Bereich Landschaftsplanung/ Landespflege, Naturschutz, Agrarökologie, Biologie, Geographie, Agrar- oder Forstwissenschaften, Umweltmanagement oder vergleichbarer Fachrichtungen mit Schwerpunkt Naturschutz und Landschaftspflege
  • Berufserfahrung in den genannten Aufgaben, vor allem im Projektmanagement
  • Kenntnisse in der Anwendung der einschlägigen Vorschriften des Natur- und Artenschutzrechts
  • fundierte Kenntnisse zu Arten und deren Habitatansprüchen
  • Erfahrungen im Umgang mit Natura 2000-Gebieten
  • Erfahrungen und Kenntnisse der Förderinstrumente im Bereich Landwirtschaft - und Naturschutz in Hessen
  • Praktische Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit
  • gute EDV-Kenntnisse der gängigen Office-Programme
  • Erfahrung in der Anwendung von Geographischen Informationssystemen
  • Erfahrungen im Vergaberecht
  • Hohes Maß an Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Verhandlungssicheres Auftreten in Besprechungen sowie Erfahrung in der Darstellung von komplexen fachlichen Sachverhalten
  • Führerschein Klasse III (B) und die Bereitschaft, den eigenen PKW als Dienstfahrzeug gegen Fahrtkostenerstattung einzusetzen

WIR BIETEN:

  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit einer Vollzeitbeschäftigung von 39 Wochenstunden
  • eine Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TvöD) Entgeltgruppe 13 (bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen)
  • eine interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit zum Nutzen von Natur und Landschaft
  • Altersvorsorge
  • JobRad
  • die Chance, die Entwicklung des Landschaftspflegeverbands Kreis Groß-Gerau verantwortlich mitzugestalten
  • ein freundliches, motiviertes und kompetentes Team
  • Möglichkeiten zur Weiterbildung/Vertiefung von Kenntnissen
  • flexible Arbeitszeiten und Möglichkeiten zur teilweisen Arbeit im Homeoffice
  • attraktiver, moderner Arbeitsplatz

Die Stelle kann nach § 9 Abs. 2 HGlG grundsätzlich in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte ab sofort unter der E-Mail-Adresse: info@lpv-gg.de

Mit der Abgabe der Bewerbung willigen Sie in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Bewerbermanagement. Ihre Bewerbungsdaten (unterlagen) löschen (vernichten) wir drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.

Landschaftspflegeverband Kreis Groß-Gerau, Dresdener Straße 2, 64560 Riedstad

Bewerbungsschluss: 
31.03.2024
Anbieter: 
Landschaftspflegeverband Kreis Groß-Gerau
Dresdener Straße 2
64560 Wolfskehlen
Deutschland
WWW: 
http://www.lpv-gg.de
Ansprechpartner/in: 
Dr. Martin Kreuels
Telefon: 
016097742971
E-Mail: 
martin.kreuels@lpv-gg.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
12.02.2024