Studentische Hilfskraft für Netzwerkarbeit (m/w/d) - Chemikalienprojekte

Baltic Environmental Forum Deutschland e.V.

Studentische Hilfskraft für Netzwerkarbeit gesucht

Das sind wir:

Das Baltic Environmental Forum Deutschland e. V. mit Sitz in Hamburg ist eine von vier gemeinnützigen Umweltorganisationen des BEF-Netzwerkes rund um die Ostsee. Unser Fokus liegt auf der Entwicklung neuer Strategien, um mehr Bewusstsein für Umweltthemen zu schaffen und ein besseres Umweltverhalten in der Gesellschaft zu verankern. Unser transdisziplinäres Team vereint der Nachhaltigkeitsgedanke und die Lust, Dinge anzupacken.

Für unsere Chemikalienprojekte suchen wir eine engagierte Person, die:

  • frische Ideen zur Erreichung neuer Zielgruppen mitbringt.
  • kontaktfreudig ist und uns dabei unterstützt, ein Netzwerk zum Thema gefährliche Chemikalien aufzubauen und langfristig zu pflegen.

Deine Aufgaben:

  • Recherche von sowie Kontaktaufnahme mit Organisationen und Personen, die ebenfalls zum Thema gefährliche Chemikalien arbeiten
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung des Bewerbungskonzepts für unsere Kurzausbildung

Weitere Informationen zu unseren Chemikalienprojekten findest du hier: https://www.giftfreie-stadt.de/

Falls dein Interesse geweckt ist, sende uns deine digitalen Bewerbungsunterlagen an: bewerbung@bef-de.org

Solltest du noch Fragen haben, stehen wir dir von Montag bis Freitag unter der Telefonnummer +49 40 4328-2147 zur Verfügung.

Anbieter: 
Baltic Environmental Forum Deutschland e.V.
Osterstraße 58
20259 Hamburg
Deutschland
WWW: 
http://www.bef-de.org
Ansprechpartner/in: 
Fee Widderich
Telefon: 
040 5330-7076
E-Mail: 
bewerbung@bef-de.org
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
13.02.2024