Mitarbeiterin Mitarbeiter (w/m/d) Abteilung „Biodiversität und Naturschutz“ - Projekt: Natura 2000 Erhaltungsziele-Konzept für Waldschutzgüter

Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft

Mitarbeiterin / Mitarbeiter (w/m/d) Abteilung „Biodiversität und Naturschutz“;

Projekt „Natura 2000 Erhaltungsziele-Konzept für Waldschutzgüter“

LWF-2419

Besetzung zum nächstmöglichen Termin, befristet auf 3 Jahre, Vergütung nach Entgeltgruppe 13 TV-L 

Ihre Aufgabe:

Sie erstellen den Entwurf des bayerischen Erhaltungsziele-Konzeptes für die Natura 2000 Wald-Lebensraumtypen und waldrelevanten FFH-Arten. Ziel ist der Erhalt oder die Wiederherstellung der günstigen Erhaltungszustände der Natura-Schutzgüter auf Ebene der biogeographischen Regionen in Bayern. Aufbauend auf den Natura 2000-Managementplänen und den Meldedaten des FFH-Berichtes liefert das Konzept konkrete Empfehlungen für die Priorisierung und effiziente Umsetzung von Erhaltungsmaßnahmen im Wald. 

Im Einzelnen:

  • Aufbereitung von vorhandenen Daten (Datenrecherche aus Berichtsdaten, Managementplanung, Fachdaten allgem.)
  • Erstellung der Schutzgut-Steckbriefe (v.a. Verbreitung/ Vorkommensschwerpunkte, Erhaltungszustand in D und BY, Verantwortung Bayerns für die Schutzgüter, Ermittlung der günstigen Referenzwerte für die FFH-Berichtspflicht, Zielkonflikte mit anderen Schutzgütern, Erhaltungsmaßnahmen laut Managementplanung in den Schutzgebieten, Pflegeintensität/-Bedarf, Herleitung der notwendigen integrierten Erhaltungsmaßnahmen) 
  • Priorisierung der Handlungsbedarfe/ Maßnahmen
  • Zusammenarbeit mit den Fachstellen der Forst- und Umweltverwaltung (z.B. Fachstellen Waldnaturschutz, LfU) und den Fachstellen anderer Bundesländer (z.B. FVA BW)
  • Datenhaltung und Aktualisierung der Fachdaten in entsprechenden Datenbanken
  • Unterstützung des Wissenstransfers aus der Abteilung (Vorträge, Fachpublikationen, Stellungnahmen)

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom/Master) im forstlichen, biologischen oder landespflegerischen Bereich bzw. vergleichbares Studium und entsprechende Berufserfahrung 
  • Gute Kenntnisse im Bereich Natura 2000 (v.a. FFH-Berichtspflichten und FFH-Monitoring, Managementplanung)
  • Gute Kenntnisse zu Waldlebensraumtypen und waldrelevanten FFH-Arte
  • Gute Kenntnisse und Erfahrungen in der Leitung von Projekten
  • Kenntnisse im Bereich der Bewirtschaftung von Wäldern
  • Kenntnisse in der Anwendung Geografischer Informationssysteme (ArcGIS Pro)
  • Gute Kenntnisse in den IT-Standardanwendungen (insbesondere MS-Office)
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und hohes Maß an Eigeninitiative
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in deutscher Sprache
Bewerbungsschluss: 
25.04.2024
Anbieter: 
Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft
Hans-Carl-von-Carlowitz-Platz 1
85354 Freising
Deutschland
WWW: 
https://www.lwf.bayern.de
Telefon: 
08161 4591-950
E-Mail: 
bewerbung@lwf.bayern.de
Sonstiges: 
LWF-2419
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
28.03.2024