Staatlich geprüfte/r Bautechniker/in oder Umwelttechniker/in (m/w/d)

Wasserwirtschaftsamt Landshut

Das Wasserwirtschaftsamt Landshut – eine Behörde im Geschäftsbereich des Bayerischen Staatministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz – ist die regionale Fachbehörde für alle Fragen der Wasserwirtschaft, des Wasserbaus und des Gewässerschutzes im westlichen Niederbayern.

Das Wasserwirtschaftsamt Landshut sucht ab sofort eine/n

staatlich geprüfte/n Bautechniker/in (m/w/d) oder
staatlich geprüfte/n Umwelttechniker/in (m/w/d)

unbefristet, in Vollzeit

zur Mitarbeit insbesondere bei Stellungnahmen, Überwachungen und Datenpflege in den wasserwirtschaftlichen Aufgabengebieten Gewässeraufsicht, Grundwasser- und Bodenschutz, Gewässerschutz und Abwasserbeseitigung

Sie bringen folgende Voraussetzungen mit:

  • einen Abschluss als staatlich geprüfte/r Bau- oder Umwelttechniker/in oder vergleichbare Qualifikation
  • Leistungsbereitschaft und Teamfähigkeit
  • gute EDV-Kenntnisse (MS-Office Standardprogramme)
  • Kenntnisse in ArcGIS bzw. GISterm sind von Vorteil
  • Bereitschaft zu Außendiensten im Amtsbereich
  • Führerschein der Klasse B
  • Ausgeprägte Team- und Organisationsfähigkeit sowie soziale Kompetenz
  • Bereitschaft und Fähigkeit zu Außendiensten (Führerschein Klasse B)
  • Bewerberinnen und Bewerber müssen die Voraussetzungen für ein Arbeitsverhältnis beim Freistaat Bayern erfüllen

Wir bieten Ihnen:

  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einer modernen und effizienten Umweltbehörde
  • ein hervorragendes Arbeitsklima mit umfassender Einarbeitung und Unterstützung durch ein sehr kollegiales Team
  • gute Fortbildungsmöglichkeiten
  • Jahressonderzahlung, Möglichkeit der betrieblichen Altersvorsorge sowie vermögenswirksame Leistungen
  • flexible und gleitende Arbeitszeiten (Rahmenzeit 6:00 bis 20:00 Uhr) zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Möglichkeit für Homeoffice (nach entsprechender Einarbeitung)
  • Einstellung und Vergütung (bis zur Entgeltgruppe 9 – abhängig von den persönlichen Voraussetzungen) und sonstige Arbeitsbedingungen nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L)
  • kostenlose Parkplätze am Dienstgebäude

Ansprechpartner:

Herr Utza (0871/8528-129) fachlich,
Frau Holzapfel (0871/8528-121) oder Herr Giebel (0871/8528-100) personalrechtlich

Die Stelle ist teilzeitfähig, das heißt, es sind Teilzeitbeschäftigungen möglich, die zusammen eine ganze Stelle ergeben.

Das Wasserwirtschaftsamt fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Männern und Frauen, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Bitte legen Sie in diesem Fall eine Kopie Ihres Schwerbehindertenausweises oder Ihrer Gleichstellungsbescheinigung bei.

Gerne nehmen wir Ihre Bewerbung in Form einer PDF-Datei mit den üblichen Unterlagen bis 28.04.2024 über die E-Mail-Adresse personal@wwa-la.bayern.de entgegen. Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Kennziffer 2024-04 an.

Bitte beachten Sie:

Aus Gründen der Datensicherheit werden nur Bewerbungsunterlagen im pdf-Format angenommen. Wir bitten bei Bewerbungen auf postalischem Weg nur Kopien der Unterlagen zu senden. Die Unterlagen werden nicht zurückgesandt und nach Beendigung des Einstellungsverfahrens im Rahmen der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

Bewerbungsschluss: 
28.04.2024
Anbieter: 
Wasserwirtschaftsamt Landshut
Seligenthaler Straße 12
84034 Landshut
Deutschland
WWW: 
http://www.wwa-landshut.de
E-Mail: 
personal@wwa-la.bayern.de
Sonstiges: 
2024-04
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
02.04.2024