Waldnaturschutzfachkraft (m/w/d)

Landratsamt Lörrach

Die Verwaltung des Landkreises Lörrach liegt mitten in der City Lörrachs, eingebettet zwischen Weinbergen, Rhein- und Wiesental sowie in direkter Nachbarschaft zur Schweiz mit Basel und Frankreich mit dem Elsass.

Rund 1.400 Mitarbeitende sorgen für das Gemeinwohl in der Region. Wir verwalten nicht nur - wir gestalten die Region mit unserer Arbeit mit. Sind Sie dabei?

Waldnaturschutzfachkraft (m/w/d)

  • unbefristet
  • Vollzeit
  • EG 10 TVöD / A 11 LBesG

Warum wir?

  • Ein abwechslungsreicher und zukunftssicherer Job mit der Möglichkeit zum Jobsharing
  • Das gute Gefühl einer sinnstiftenden Tätigkeit in einem engagierten und aufgeschlossenen Team zum nächstmöglichen Zeitpunkt nachzugehen
  • Ein strukturiertes Onboarding mit einer offenen und fairen Kultur sowie hoher Gestaltungsmöglichkeit und modernen Büros
  • Die Möglichkeit zum flexiblen und mobilen Arbeiten für eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und ein aktives Gesundheitsmanagement
  • Weitere Benefits, wie z.B. JobRad, einen Zuschuss zum Jobticket oder die Möglichkeit eines Sabbaticals

Was ist zu tun?

  • Naturschutzfachliche Begleitung aller vom Landratsamt umgesetzten forstlichen Vorhaben in Schutzgebieten
    (Naturschutzgebiet, FFH- und Vogelschutzgebiet, Waldbiotope etc.) und Bindeglied zwischen der unteren Forstbehörde und der unteren Naturschutzbehörde (bspw. Natura 2000)
  • Erheblichkeitsabschätzung/ -Prüfung von forstlichen Maßnahmen in Abstimmung mit der unteren Naturschutzbehörde
    (reguläre Holzerntemaßnahmen / Verkehrssicherungsmaßnahmen an Straßen oder Erschließungsmaßnahmen)
  • Erste Ansprechperson für die Revierleitenden in allen Waldnaturschutzfragen und verantwortlich für die Fortbildung der
    Mitarbeitenden in naturschutzfachlichen Fragen
  • Operative Umsetzung der FFH-Managementpläne im Wald sowie die Mitwirkung bei der Umsetzung und Evaluation des
    Alt- und Totholzprogrammes
  • Fachliche Beratung der Waldbesitzenden bei der Planung und Umsetzung von Ökokonto – Maßnahmen im Wald
  • Begleitung von waldbezogenen Projekten / Fragestellungen mit übergeordneter Bedeutung
    (Green Deal – Biodiversitätsstrategie etc.)
  • Verantwortlich für die Erstellung von Inhalten für die Pressestelle zu forstlichen Themen (auch Beiträge für Instagram und
    Facebook) sowie die Unterstützung bei forstlicher Förderung (NWW) und bei Stellungnahmen der Unteren Forstbehörde als Träger Öffentlicher Belange
  • Umsetzung und konzeptionelle Unterstützung waldpädagogischer Maßnahmen 

Was braucht‘s dafür?

  • Abgeschlossenes Studium Bachelor of Science - Forstwirtschaft bzw. Diplom-Forstingenieur:in (FH) sowie die Laufbahnbefähigung für den gehobenen technischen Forstdienst
  • Sehr gute Artenkenntnisse (Fauna / Flora) und Erfahrungen im konzeptionellen Naturschutz sind wünschenswert
  • Pädagogische und didaktische Fähigkeiten sowie Kompetenz für die Aufbereitung von Social-Media Themen
  • Selbstständige, ergebnisorientierte und strukturierte Arbeitsweise
  • Teamgeist, Verhandlungsgeschick und sicheres Auftreten
  • Gute IT-Kenntnisse insbesondere in MS-Office und GIS
  • PKW Führerschein

Ihr Weg zu uns:

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser

oder per E-Mail an:

Nähere Informationen zum Landkreis Lörrach und zu uns als Arbeitgeber finden Sie auf unserer Internetseite

Anbieter: 
Landratsamt Lörrach
Palmstraße 3
79539 Lörrach
Deutschland
WWW: 
https://www.loerrach-landkreis.de
Ansprechpartner/in: 
fachl.: Michael Kauffmann; zum Verfahren: Melanie Sütterlin
Telefon: 
07621 410-4000; -1224
E-Mail: 
karriere@loerrach-landkreis.de
Online-Bewerbung: 
https://www.mein-check-in.de/loerrach-landkreis/position-406465
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
24.05.2024