Verwaltungsmitarbeiter/in (m/w/d)

Biologische Station Bonn / Rhein-Erft e.V.

Die Biologische Station Bonn / Rhein-Erft e.V. sucht zum 01.08.2024 oder zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine/n

Verwaltungsmitarbeiter/in (m/w/d)

  • Teilzeit: 32 h/Woche

Aufgabengebiete:

  • allgemeine Verwaltungsaufgaben, Büroorganisation und vorbereitende Buchhaltung
  • Koordination von Beschaffungen und Vergaben nach VOL und UVgO
  • Pflege, Ablage und Archivierung der Dokumentation über den Ablauf des Verfahrens
  • Projektverwaltung im Rahmen des Bundesprogramms Biologische Vielfalt „Lebensnetz Börde“; Unterstützung der wissenschaftlichen Mitarbeiter im Projekt
  • Entgegennahme von Anfragen und allgemeiner Telefondienst.

Die Biologische Station Bonn / Rhein-Erft ist eine vom Land Nordrhein-Westfalen sowie von der Stadt Bonn und vom Rhein-Erft-Kreis geförderte gemeinnützige Institution, die sich als Vermittler zwischen behördlichem und ehrenamtlichem Naturschutz versteht. Ihre Aufgaben liegen in der Betreuung von Schutzgebieten in Bonn und im Rhein-Erft-Kreis, der Erfassung von Pflanzen und Tieren, der Erstellung von Pflege- und Entwicklungskonzepten, der Durch­führung von naturschutzfachlichen Pflegemaßnahmen, der Zusammenarbeit mit Landwirten*innen für eine naturverträgliche Landnutzung sowie Naturschutz- und Umweltbildung. Weitere Informationen zur Biologischen Station und zum Projekt finden sich unter www.biostation-bonn-rheinerft.de.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder
  • eine anderweitig abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • Praxiserfahrung in der Büroorganisation und doppelter Buchführung
  • Erfahrungen im Vergabewesen, bevorzugt in einer gemeinnützigen Organisation
  • sichere Beherrschung der gängigen modernen Office-Programme
  • sichere Beherrschung der deutschen Orthographie
  • kommunikative Kompetenz, Teamgeist und Eigeninitiative
  • Organisationstalent, rasche Auffassungsgabe und Zuverlässigkeit
  • Führerschein Kl. B

Weiterhin ist die Bereitschaft für uns von großem Interesse, sich in die Anwendung weiterer Computer-Programme einzuarbeiten. Interesse am Naturschutz ist gewünscht.

Wir bieten:

  • eine vielseitige Verwaltungsstelle in einem gemeinnützigen Verein mit zahlreichen Naturschutzprojekten
  • die Mitarbeit in einem motivierten und engagierten Team aus hauptamtlichen und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen
  • gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch gleitende Arbeitszeiten und die Möglichkeit zum Homeoffice
  • ein Bruttogehalt in Anlehnung an TVL E 8

Die Stelle ist nach Ablauf der Probezeit von 6 Monaten nicht befristet.

  • Bewerbungsschluss laut E-Maileingang: 23.06.2024

Kontakt: 

  • Christian Chmela
    0228 – 24 95 803,

Bewerbungen bitte ausschließlich per E-Mail an:

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bewerbungsschluss: 
23.06.2024
Anbieter: 
Biologische Station Bonn / Rhein-Erft e.V.
Auf dem Dransdorfer Berg 76
53121 Bonn
Deutschland
WWW: 
http://www.Biostation-Bonn-Rheinerft.de
Ansprechpartner/in: 
Christian Chmela
Telefon: 
0228 2495803
E-Mail: 
Bewerbung@Biostation-Bonn-Rheinerft.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
24.05.2024