Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in im Studienfach Sachunterricht

Universität Vechta

Als größte Bildungseinrichtung im Oldenburger Münsterland historisch und regional verankert ist die Universität Vechta heute international und zukunftsorientiert ausgerichtet: Rund 4.000 Studierende und mehr als 500 Beschäftigte forschen, lehren, arbeiten und studieren an der modernen Campusuniversität im Herzen Niedersachsens.

Zur Unterstützung der praxisorientierten und forschungsbasierten Lehre ist im Studienfach Sachunterricht an der Fakultät II zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle - befristet für einen Zeitraum von drei Jahren -  zu besetzen als

Lehrkraft für besondere Aufgaben (LfbA)

bis Entgeltgruppe 13 TV-L/ Vollzeitbeschäftigung

Die Vollzeitstelle kann ggf. auch in Form von zwei Teilzeitstellen besetzt werden.

Ihre Aufgaben

  • Lehre im Studienfach Sachunterricht, insbesondere in der Vorbereitung, Begleitung und Auswertung der Praxisphase und Unterrichtsbesuche an Grundschulen im Master of Education sowie die Vorbereitung und Durchführung weiterer Lehrveranstaltungen in der Didaktik des Sachunterrichts (insbesondere gesellschaftswissenschaftlicher Bereich) im Umfang von 18 LVS
  • Mitarbeit in Projekten im Fach Sachunterricht
  • Engagement in der akademischen Selbstverwaltung
  • Kooperation im Team.

Wir bieten Ihnen

  • attraktive, flexible Arbeitsbedingungen zur Vereinbarkeit von familiären Aufgaben und beruflichen Verpflichtungen,
  • ein engagiertes Team, in das Sie Ihre Vorstellungen einbringen können,
  • ein dynamisches Arbeitsumfeld mit Raum für
    Eigeninitiative.

Ihr Profil

  • Erstes und Zweites Staatsexamen, idealerweise für das Lehramt an Grundschulen mit dem Fach Sachunterricht, bzw. ein vergleichbarer Abschluss (Master of Education)
  • Erfahrungen im Bereich der universitären Lehre im Fach Didaktik des Sachunterrichts bzw. unterrichtspraktische Erfahrungen im Sachunterricht
  • Interesse an Forschungsschwerpunkten in der
    Didaktik des Sachunterrichts.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Prof. Dr. Steffen Wittkowske (E-Mail: steffen.wittkowske@uni-vechta.de) zur Verfügung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte mit Lebenslauf, Zeugnissen und Auflistung der durchgeführten Lehrveranstaltungen (falls vorhanden) unter Angabe der Kennziffer 24/44/SU per E-Mail (zusammengefasst in einer einzelnen pdf-Datei) bis zum 07.07.2024 an:

Präsidium der Universität Vechta
bewerbung@uni-vechta.de

Die Universität Vechta schätzt und fördert die Vielfalt der Menschen an der Universität und setzt sich aktiv für Chancengerechtigkeit ein. Dieses Selbstverständnis ist maßgebend für alle Auswahlverfahren. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungsschluss: 
07.07.2024
Anbieter: 
Universität Vechta
Dez1 - Personal
Driverstraße 22
49377 Vechta
Deutschland
WWW: 
https://www.uni-vechta.de/
Ansprechpartner/in: 
Maria Kolbe
Telefon: 
04441-15-320
E-Mail: 
bewerbung@uni-vechta.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
28.05.2024