Projektleitung (m/w/d) Modell- und Demonstrationsvorhaben HumusKlimaNetz

Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft

Modell- und Demonstrationsvorhaben HumusKlimaNetz

Projektleitung Humusaufbau (m/w/d)

Stellenausschreibung

für 35 Stunden/Woche zum nächstmöglichen Zeitpunkt; befristet bis 31.12.2027.

Ihre Zukunft beim Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft:

Der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) ist der Spitzenverband der Erzeuger, Herstellerinnen und Händler ökologischer Lebensmittel in Deutschland und vertritt die Interessen des deutschen Bio-Sektors gegenüber Politik und Gesellschaft.

Wir bieten Ihnen eine Position im dynamischsten Segment der Land- und Ernährungswirtschaft. Bei uns können Sie Zukunftsfragen unserer Wirtschaft sowie Gesellschaft und die künftigen Rahmenbedingungen für die Bio-Branche mitgestalten.

Das Modell- und Demonstrationsvorhaben HumusKlimaNetz - Humusaufbau in landwirtschaftlich genutzten Böden – Schwerpunkt Ackerbau

Humus in landwirtschaftlichen Böden ist für die Bodenfruchtbarkeit, den Wasserhaushalt, sowie zur Erosionsminderung von großer Bedeutung. Und er kann Kohlenstoff binden. Dauerhafter Humusaufbau ist praktischer Klimaschutz, denn damit kann der Atmosphäre CO2 entzogen werden. Wie mehr Humusaufbau langfristig durch gezielte, bewährte sowie innovative Kulturtechniken im Ackerbau erreicht werden kann, soll mit dem Projekt auf 150 Betrieben, zur Hälfte ökologisch und zur Hälfte konventionell wirtschaftend, im ganzen Bundesgebiet gezeigt und erprobt werden. Die Gesamtkoordination für das Vorhaben verantworten der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) und der Deutsche Bauernverband (DBV). Die wissenschaftliche Begleitung erfolgt durch das Thünen-Institut. Ein intensiver Austausch zwischen den beteiligten Bäuerinnen und Bauern, den Forschenden und der gesamten landwirtschaftlichen Praxis begleiten das Projekt. Weitere Infos unter humus-klima-netz.de.

Für leitende, koordinative und administrative Aufgaben im Projekt sucht das BÖLW-Team Unterstützung.

Diese Aufgaben warten auf Sie:

  • Sie sind verantwortlich für die Gesamtkoordination des HumusKlimaNetz auf Seiten des BÖLW.
  • Sie führen ein interdisziplinäres Team von zurzeit 9 Mitarbeitenden (mit Dienstsitz in Berlin sowie in den Regionen).
  • Sie sind Hauptansprechperson für die Projektpartner; Sie moderieren Arbeitssitzungen und öffentliche Veranstaltungen.
  • Sie halten Vorträge und repräsentieren das HumusKlimaNetz nach außen sowie gegen- über dem Fördermittelgeber (BMEL) und dem Projektträger (BLE).
  • Sie verantworten die Projektadministration vom Vertragswesen (landwirtschaftliche Betriebe, Dienstleister), über die Finanzplanung, die Mittelabrufe bis zu Zwischen- und Abschlussberichten.

Wir bieten Ihnen:

  • eine Projektleitungsstelle in einem zukunftsweisenden Praxis- und Forschungsfeld;
  • eine Bezahlung in Anlehnung an TVÖD E15 Bund;
  • die Mitarbeit in einem motivierten, engagierten und kompetenten Team;
  • einen Arbeitsplatz im Herzen des politischen Berlins mit Möglichkeit zum teilweisen mobilen Arbeiten von zu Hause

Sie bringen folgendes Profil mit:

  • Sie haben ein Master- oder Diplom-Studium in Agrarwissenschaften oder einer verwandten Studienrichtung erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie verfügen über mindestens 5 Jahre Berufserfahrung, möglichst in einer vergleichbaren Position.
  • Sie haben praktische Erfahrung im Bereich Drittmittelmanagement, Projektcontrolling und im Vergaberecht oder die Bereitschaft, sich kurzfristig einzuarbeiten.
  • Sie sind ein Organisationstalent und behalten auch in stressigen Phasen den Überblick.
  • Sie sind engagiert, besitzen Einsatzwillen und einen ziel- und teamorientierten Führungsstil. Sie sind flexibel, arbeiten strukturiert und entwickeln Prozesse bei Bedarf weiter.
  • Sie blicken auf erste Erfahrungen in der Verbandsarbeit und/oder politischer Interessenvertretung vorzugsweise im Agar-, Ernährungs-, Klima- oder Umweltbereich zurück. In jedem Fall bringen Sie ein gutes politisches Verständnis mit.
  • Nicht zuletzt begeistern Sie sich für die Ökologische Lebensmittelwirtschaft sowie die Transformation der Agrar- und Ernährungswirtschaft.

Das Stellenprofil passt zu Ihnen?
Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung in einem PDF und ausschließlich per E-Mail unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 27.06.2024 an Kirsten Arp: humus@boelw.de. Rückfragen zur Stelle unter 0176.47656606.

Bewerbungsgespräche sind für den Nachmittag des 2.7. (Dienstag) und den Vormittag des 3.7. (Mittwoch) geplant.

Bewerbungsschluss: 
27.06.2024
Anbieter: 
Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft
Marienstr. 19-20
10117 Berlin
Deutschland
WWW: 
http://www.boelw.de
Ansprechpartner/in: 
Kirsten Arp
Telefon: 
0176.47656606
E-Mail: 
humus@boelw.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
30.05.2024