Naturschutzwart*in für die Insel Trischen(w/m/d) in Vollzeit

NABU Schleswig-Holstein

Der NABU Schleswig-Holstein sucht…

Wir bieten eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit im Naturschutz an der Nordsee!

Der NABU Schleswig-Holstein engagiert sich im Land zwischen den Meeren für Mensch und Natur. Mit mehr als 29.000 Mitgliedern ist er der mitgliederstärkste Naturschutzverband in Schleswig-Holstein. Unsere Ehrenamtlichen engagieren sich in über 40 Gruppen und betreuen rund 50 Schutzgebiete. Täglich bringen sie ihre Zeit und Kenntnisse ein für den praktischen, aber auch natur- und umweltpolitischen Einsatz zum Schutz unserer Natur und Umwelt. Unterstützt werden sie dabei von den mehr als 30 hauptamtlichen Mitarbeitenden in der NABU- Landesgeschäftsstelle in Neumünster sowie den NABU-Landesstellen und -Projekten im Land.

Für das NABU-Naturschutzgebiet Insel Trischen suchen wir zum 01.02.2025, befristet auf ein Jahr, eine/n:

Naturschutzwart*in für die Insel Trischen (w/m/d) in Vollzeit

(40 Wochenstunden)

Zu deinen Aufgaben gehören:

  • Brutvogelkartierung
  • Rastvogelmonitoring
  • Planzugbeobachtungen
  • Allgemeine Gebietsbetreuung
  • Watt- und Vegetationskartierungen
  • Öffentlichkeitsarbeit (Blog, Pressearbeit, ggf. Vorträge)
  • Zuarbeit bei verschiedenen Monitorings (Schadstoffmonitoring, Vegetationskartierungen, Möwenberingungen, Untersuchungen an Säugetierkadavern)

Dein Profil:

  • Du hast umfangreiche ornithologische Kenntnisse und Erfahrungen in den Methodenstandards der Brutvogelkartierung.
  • Du kannst dich mit den Zielen des NABU identifizieren und hast Interesse an Umwelt- und Naturschutzthemen.
  • Du bist eine offene und kommunikative Person.
  • Du bist vertraut mit diversen Computerprogrammen bzw. bereit, dich in diese einzuarbeiten (MS-Office, GIS, R und ggf. Latex)
  • Du bist praktisch veranlagt um ggf. kleinere Reparaturen an der Vogelwärterhütte selbst vorzunehmen und kreativ mit außergewöhnlichen Situationen umzugehen.
  • Du scheust keine außergewöhnlichen Arbeitszeiten.
  • Du kannst ohne Probleme viele Tage mit dir allein verbringen.

Was wir dir bieten:

Wir bieten dir einen einmaligen Wohn- und Arbeitsplatz auf der Insel Trischen, inmitten des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Neben den oben genannten Aufgaben bieten wir dir viel Freiheit eigene Interessen zu verfolgen und in der Zeit als Naturschutzwart*in individuelle Schwerpunkte zu setzen. Du erwartest ein aufgeschlossenes Team des NABU Schleswig-Holstein im Hintergrund, sowie eine enge Betreuung durch die Schutzgebietsreferentin und die ehemaligen Naturschutzwart*innen.

Überzeugt? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbungsunterlagen unter

Bewerbung@NABU-SH.de. Die Bewerbungsfrist endet am 16. Juni 2024.

Mit Rückfragen zur Ausschreibung kannst du dich wenden an:

Janina Philipp; Leitung NABU-Landesgeschäftsstelle
Janina.Philipp@NABU-SH.de
Tel.: 04321.7572071

Melanie Theel, NABU-Schutzgebietsreferentin Trischen
Melanie.Theel@NABU.de
0172.6271350

Bewerbungsschluss: 
16.06.2024
Einsatzort: 
257 Trischen
Deutschland
Anbieter: 
NABU Schleswig-Holstein
NABU-Landesgeschäftsstelle
Färberstraße 51
24534 Neumünster
Deutschland
WWW: 
https://blogs.nabu.de/trischen/
Ansprechpartner/in: 
Janina Philipp
Telefon: 
043217572071
E-Mail: 
Bewerbung@NABU-SH.de
Online-Bewerbung: 
https://schleswig-holstein.nabu.de/...sation/struktur-und-gremien/30867.html
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
03.06.2024