Chemielaborant / Chemielaborantin (m/w/d)

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz

In der Betriebsstelle Meppen des Niedersächsischen Landesbetriebes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) ist im Geschäftsbereich „Wasserwirtschaft und Strahlenschutz“ im Aufgabenbereich „Basisdienste“

zum 01.07.2024 der Arbeitsplatz 

eines Chemielaboranten / einer Chemielaborantin (m/w/d)

oder vergleichbare Qualifikation

auf unbestimmte Zeit zu besetzen.

Die Stelle ist bewertet nach Entgeltgruppe 7 TV-L.

Der NLWKN betreibt im Rahmen des Gewässerkundlichen Landesdienstes (GLD) Messnetze zur Gewässerüberwachung u.a. in den Aufgabenfeldern Fließgewässer, Seen, Grundwasser und Niederschlag. In diesem Zusammenhang ist die regelmäßige Entnahme von Wasser- und Sedimentproben im Bereich des Dienstgebietes der Betriebsstelle Meppen (Landkreise Emsland und Grafschaft-Bentheim) erforderlich.

Das Aufgabengebiet umfasst die Durchführung und Planung der Probenahme von Oberflächenwasser und Sedimenten, Grund- und Regenwasser sowie im Rahmen der Einleiter- und Deponieüberwachung. Dazu zählen die Bestimmung der Vor-Ort-Parameter und die Datenerfassung in der Labordatenbank sowie die technische Instandhaltung der Gewässergütemessstationen. Es handelt sich überwiegend um Aufgaben, die im Außendienst auszuüben sind.

Wir bieten

  • eine sehr interessante, abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Position mit guter technischer Ausstattung,
  • wöchentliche Arbeitszeit von 38,5 Stunden,
  • 30 Tage Erholungsurlaub pro Kalenderjahr,
  • eine Sonderzahlung zum Jahresende sowie eine betriebliche Altersversorgung (VBL),
  • zielgerichtete Fortbildungsangebote.

Aufgaben auf dem Arbeitsplatz

  • Durchführung der normgerechten Probenahmeverfahren für Grundwasser, Oberflächenwasser, Regenwasser und Abwasser im akkreditierten Bereich einschließlich der Bestimmung der Vor-Ort-Parameter.
  • Durchführung der erforderlichen Qualitätssicherungsmaßnahmen.
  • Analytische Aufgaben im Labor.
  • Betrieb, Unterhaltung und Pflege der Gewässergütemessstationen.
  • Wartung, Pflege und Kalibrierung der Messgeräte und des Einsatzfahrzeuges.

Anforderungsprofil der Bewerberin/ des Bewerbers

  • Abgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant/in oder vergleichbare Qualifikation.
  • Kenntnisse und praktische Erfahrung im Umgang mit genormten Probenahme- und Analysenverfahren der Wasseranalytik sind wünschenswert.
  • Fähigkeit zu eigenverantwortlicher Tätigkeit, insbesondere Alleinarbeit im Gelände bei jeder Witterung.
  • Aufgrund der örtlichen und funktionalen Gegebenheiten bei der Grundwasserbeprobung und Abflussmessung ist z. T. eine starke körperliche Belastung gegeben.
  • Teamfähigkeit und soziale Kompetenz.
  • Kenntnisse in der Anwendung gängiger Bürosoftware (Microsoft Windows und Office) und Kommunikationsmittel werden vorausgesetzt.
  • Führerschein Klasse B ist erforderlich.

Der Arbeitsplatz ist aufgrund der anfallenden, z.T. ganztägigen Außendiensttätigkeiten nur unter gewissen Umständen teilzeitgeeignet. Eine ganztägige Aufgabenwahrnehmung mit teilweise frühem Arbeitsbeginn muss sichergestellt sein.

Wir schätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer oder sozialer Herkunft, Religion, Behinderung, Alter und sexueller Orientierung.

Zum Abbau einer Unterrepräsentanz im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) werden Bewerbungen von Frauen besonders begrüßt.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen werden Sie gebeten, bereits im Bewerbungsschreiben auf eine evtl. Schwerbehinderung oder Gleichstellung hinzuweisen.

Der NLWKN ist im Rahmen des audit berufundfamilie zertifiziert. Näheres hierzu finden Sie auch im Internet auf unserer Homepage.

Für ergänzende fachliche Auskünfte steht Ihnen Frau Altenhofen (Tel.: 05931/406-141) zur Verfügung. Weitere Fragen zur Stellenbesetzung können Sie an Frau Book (Tel.: 05931/406-122) richten.

Ihre Bewerbung wird vorzugsweise online entgegengenommen.

Auf Grund der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sind Sie über die Verarbeitung der von Ihnen im Bewerbungsverfahren bereitgestellten personenbezogenen Daten zu unterrichten. Hierzu wird auf den Direktdownload verwiesen: http://www.nlwkn.niedersachsen.de/download/136932

Bitte bewerben Sie sich bis zum 30.06.2024 unter

https://karriere-obm.niedersachsen.de/obm/start.aspx?stelle_id=102791

Bewerbungsschluss: 
30.06.2024
Anbieter: 
Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Geschäftsbereich „Wasserwirtschaft und Strahlenschutz“ im Aufgabenbereich „Basisdienste“
Haselünner Str. 78
49716 Meppen
Deutschland
WWW: 
https://www.nlwkn.niedersachsen.de
Ansprechpartner/in: 
Frau Altenhofen;Frau Book
Telefon: 
05931/406-141;05931/406-122
E-Mail: 
bewerbung@nlwkn-dir.niedersachsen.de
Online-Bewerbung: 
https://karriere-obm.niedersachsen.de/obm/start.aspx?stelle_id=102791
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
03.06.2024