Praktikant (m/w) im GIZ-Sektorvorhaben Umsetzung der Biodiversitätskonvention

GIZ GmbH

Beschreibung: 
Das GIZ-Sektorvorhaben "Umsetzung der Biodiversitätskonvention" berät das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) bei der Weiterentwicklung der Biodiversitätskonvention (Convention on Biological Diversity- CBD) und ihrer Instrumente. Es unterstützt Programme und Projekte der GIZ in Partnerländern konzeptionell und fachlich bei der Umsetzung. Themenschwerpunkte sind Umsetzung der CBD auf nationaler Ebene durch Biodiversitätsstrategien und Aktionspläne inkl. Verankerung von Biodiversitätserhalt in anderen Sektoren (mainstreaming), Instrumente und Ansätze für nachhaltige Finanzierung von Biodiversitätserhalt, Management und Governance von Schutzgebieten, Meeresschutz und Wildereibekämpfung.

Ihre Aufgaben
Sie unterstützen das Vorhaben bei der internen und externen Kommunikation. Dies umfasst die Unterstützung bei der Themenrecherche und Aufbereitung von Themen für interne und externe Medien, Redaktion von Texten und Erstellung von Präsentationen. Sie unterstützen das Sektorvorhaben bei der Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen. Sie bearbeiten darüber hinaus anlassbezogen, z. B. für Stellungnahmen, ausgewählte Fragestellungen zu den Schwerpunktthemen des Vorhabens. Sie nehmen während ihres Praktikums an Besprechungen teil, bringen sich in laufende Diskussionen aktiv ein und bearbeiten einzelne Themenstellungen, insbesondere zu Ansätzen der nachhaltigen Finanzierung von Biodiversitätserhalt unter Anleitung weitgehend selbständig. Wir setzen die Bereitschaft voraus, darüber hinaus die Arbeit des Sektorvorhabens auch in anderen Themenfeldern zu unterstützen. Bei Bedarf unterstützen Sie auch bei administrativen und organisatorischen Aufgaben.

Einsatzzeitraum
01.06.2017 - 30.11.2017

Unser Angebot
Die Praktikantenvergütung beträgt monatlich € 1.520,- (brutto).
Anforderungen: 
Ihr Profil
  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Grundstudium in Politikwissenschaften, Geographie, Biologie oder einem ähnlichen Studienfach
  • Sie besitzen sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie zusätzliche Kenntnisse in Spanisch, Portugiesisch oder Französisch
  • Sie verfügen bereits über erste Kenntnisse internationaler Biodiversitäts- und Entwicklungspolitik, sind mit MS Office Programmen (insbesondere PowerPoint, Excel) gut vertraut und haben Interesse an der zielgruppengerechten Aufbereitung und Darstellung von fachlichen Inhalten

Hinweise
Das Praktikum ist nur möglich, wenn Sie aktuell immatrikuliert sind, sich in einer Weiterbildung befinden, deren integraler Bestandteil die Absolvierung eines Praktikums ist oder der Studienabschluss zu Beginn des Praktikums nicht länger als 6 Monate zurückliegt.

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.
Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Frau Marianne Alker (+49 228 4460 1525, marianne.alker@giz.de) zur Verfügung.
Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 07.05.2017..

Für die Bewerbung bitte ausschließlich unten stehenden Link benutzen:
https://www.giz.de/de/jobs/3109.html?JobMarketParams=ac%3Dcim%5Fsearch%26cu%3Dgtz%5Fwww%26language%3D1%26entrylevel%3D4
Bewerbungsschluss: 
07.05.2017
Anbieter: 
GIZ GmbH
5xxxx Bonn
Deutschland
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
21.04.2017


ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche
zurück nach oben