Umweltwissenschaftler (m/w) mit fachlichem Schwerpunkt marine Ökologie

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz, Betriebsstelle Brake-Oldenburg

Beschreibung: 
In der Betriebsstelle Brake-Oldenburg des Niedersächsischen Landesbetriebes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) ist im Geschäftsbereich III „Gewässerbewirtschaftung/Flussgebietsmanagement“ am Standort Oldenburg im Aufgabenbereich III.4 zum nächstmöglichen Zeitpunkt der Dienstposten

eines wissenschaftlichen Mitarbeiters / einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin
mit fachlichem Schwerpunkt marine Ökologie

unbefristet zu besetzen.
Die Stelle ist bewertet nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Allgemeine Aufgabenbeschreibung:
Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) und Meeresstrategierahmenrichtlinie (MSRL) für die niedersächsischen Übergangs- und Küstengewässer mit Schwerpunkt Phyto- und Zooplankton.

Aufgaben auf dem Dienstposten/Arbeitsplatz
  • Organisation des Nährstoff- und Plankton-Monitorings im nds. Küstengewässer.
  • Weiterentwicklung von Monitoring- und Bewertungssystemen für die MSRL und die WRRL.
  • Zustandsbewertungen der Übergangs- und Küstengewässer und Erarbeitung von Maßnahmen im Rahmen der MSRL und WRRL.
  • Wissenschaftliche Auswertung und Darstellung von Daten u. a. zur Eutrophierung der Nordsee.
  • Mitarbeit in Fachgremien des Bund-Länderausschusses Nord- und Ostsee (BLANO) und Teilnahme in Gremien des Oslo-Paris-Abkommens (OSPAR).

Der Dienstposten/Arbeitsplatz ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, die ordnungsgemäße Aufgabenerledigung muss jedoch sichergestellt sein.
Zum Abbau einer Unterrepräsentanz im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes werden Bewerbungen von Frauen besonders begrüßt.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte ggf. Kopie des Schwerbehindertenausweises oder des Gleichstellungsbescheides beifügen).
Der NLWKN ist im Rahmen des audit berufundfamilie zertifiziert. Näheres hierzu finden Sie auch im Internet auf unserer Homepage.
Für ergänzende fachliche Auskünfte stehen Ihnen Herr Knaack (0441/799-2051) und Frau Schlautmann (04401/926-206) zur Verfügung. Weitere Fragen zur Stellenbesetzung können Sie an Frau Mertin (04401-926-228) richten.
Richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennung „BRA 5/2017“ auf elektronischem Wege (per Email mit einer pdf-Datei als Anlage bis 5 MB bzw. 20 Blatt) mit einer Darstellung Ihrer bisherigen Tätigkeiten und ggf. einer Einverständniserklärung zur Personalakteneinsicht bis zum 14.08.2017 an folgende Email-Adresse
bewerbung@nlwkn-bra.niedersachsen.de
Anforderungen: 
  • Ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom / Mas-ter) der Fachrichtungen Umweltwissenschaften, Biologie oder vergleichbarer ökologisch ausgerichteter Studiengänge.
  • Erwartet werden sehr gute Kenntnisse der marinen biologischen Qualitätskomponenten, insbesondere des Phyto- und Zooplanktons sowie allgemein der Zusammenhänge zwischen anthropogenen Belastungen und biologischen und physikalischen Umweltparametern. Grundlegende Kenntnisse zu Methoden und Techniken des Meeresmonitorings gehören ebenfalls zum Anforderungsspektrum. Kenntnisse der taxonomischen Bestimmung des Phyto- und Zooplanktons der niedersächsischen Küstengewässer wären besonders wünschenswert.
  • Kenntnisse der MSRL und der WRRL im Bereich der Übergangs- und Küstengewässer sowie der zugehörigen Bewertungsverfahren werden ebenso erwartet wie sicherer Umgang mit den Office Produkten und GIS-Software (ArcGIS).
  • Zwingend benötigt werden sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache und ein PKW-Führerschein.
  • Voraussetzung für die erfolgreiche Bewerbung ist die Bereitschaft, neben der Tätigkeit im Büro auch an mehrtägigen (Auslands-)Dienstreisen sowie an - teilweise schiffsgestützten - Außendiensteinsätzen teilzunehmen.
  • Die Arbeiten erfordern von der Stelleninhaberin / dem Stelleninhaber ein hohes Maß an Flexibilität und Teamfähigkeit, die (schiffsgestützen) Außendiensttätigkeiten darüber hinaus auch körperliche Fitness.
Bewerbungsschluss: 
14.08.2017
Einsatzort: 
26122 Oldenburg
Deutschland
Anbieter: 
Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz, Betriebsstelle Brake-Oldenburg
Geschäftsbereich III „Gewässerbewirtschaftung/Flussgebietsmanagement“ am Standort Oldenburg im Aufgabenbereich III.4 „Flussgebietsmanagement“
Heinestr. 1
26919 Brake
Deutschland
WWW: 
http://www.nlwkn.niedersachsen.de
Ansprechpartner/in: 
Herr Knaack und Frau Schlautmann
Telefon: 
0441 799 2051
E-Mail: 
bewerbung@nlwkn-bra.niedersachsen.de
Sonstiges: 
BRA 5/2017
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
17.07.2017


ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche
zurück nach oben