Mitarbeiter/ -in für Wildtiermanagement und Wildtiererfassung (m/w, in Teilzeit)

Landesjägerschaft Niedersachsen e.V.

Beschreibung: 
Die Landesjägerschaft Niedersachsen e.V. (LJN) ist eine seit 1979 anerkannte Naturschutzvereinigung und vertritt die Interessen von rund 53.000 Mitgliedern. Im Rahmen einer befristeten Elternzeitvertretung (ein Jahr, mit der Option auf Verlängerung) suchen wir zum 01.04.2018 eine(n)

Mitarbeiter/ -in für Wildtiermanagement und Wildtiererfassung (m/w, in Teilzeit)

mit folgenden Aufgabenschwerpunkten:
  • Mitarbeit in der Wildtiererfassung Niedersachsen und speziell bei der Umstrukturierung der Wildtier-Datenbank (online Datenbank, Access-Datenbank)
  • Unterstützung der wiss. Bearbeitung und Auswertungen von Daten aus der Wildtiererfassung
  • Erstellung von Auswertemodulen im Rahmen der neu erstellten Datenbank in Zusammenarbeit mit den Software-Entwicklern
  • Bearbeitung biologischer Inhalte auf der Homepage www.wildtiermanagement.com (TYPO3)
  • Bearbeitung von Daten im Geografischen Informationssystem (ArcGIS)

Erwartet werden Kenntnisse in:
  • Gute Kenntnisse in Arc-GIS
  • Gute Kenntnisse in allen MS Office Programm, speziell EXCEL und ACCESS
  • Statistische Grundkenntnisse
  • Jagdschein erwünscht
  • Flexible Arbeitszeiten gewünscht

Für diese Tätigkeit suchen wir eine kommunikative und teamfähige Persönlichkeit mit abgeschlossenem Studium im Bereich Biowissenschaftliche Dokumentation, Naturschutz und Landschaftsplanung oder vergleichbarem Abschluss. Erfahrung in den oben dargestellten Aufgabenbereichen sind von Vorteil. Unabdingbar ist die Identifikation mit Jagd und Jägern.

Die Vergütung ist angelehnt an den TV-L.

Bewerbungen senden Sie bitte bis zum 01. März 2018 an die

Landesjägerschaft Niedersachsen e.V.
Schopenhauerstraße 21
30625 Hannover

oder per E-Mail an: info@ljn.de
Bewerbungsschluss: 
01.03.2018
Anbieter: 
Landesjägerschaft Niedersachsen e.V.
Schopenhauerstraße 21
30625 Hannover
Deutschland
WWW: 
https://www.ljn.de
E-Mail: 
info@ljn.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
13.02.2018


ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche
zurück nach oben