Technischer Sachverständiger (w/m/d) für Umwelt- und Sozialverträglichkeit

KfW

Beschreibung: 
Über uns

Willkommen bei der KfW – einer Bank mit einzigartigem Auftrag. Wir fördern weltweit Entwicklung und Fortschritt. Dabei ist für uns nachhaltiges Handeln Anspruch und Versprechen zugleich. Es ist die Grundlage unseres Geschäftsmodells. So übernehmen wir soziale Verantwortung und gestalten gesellschaftlichen Wandel.

Willkommen im Kompetenzcenter „Umwelt- und Sozialverträglichkeit“ der KfW Entwicklungsbank. Wenn es darum geht, Vorhaben auf ihre Auswirkungen für Mensch und Umwelt zu untersuchen, ist unsere Expertise gefragt. Wir führen Umwelt- und Sozialverträglichkeitsprüfungen durch und unterstützen auf diesem Gebiet die KfW Bankengruppe mit unserem Know-how. Zugleich fördern wir den fachlichen Dialog sowohl mit den internen Ressorts als auch mit Zivilgesellschaft und Wissenschaft, übernehmen die fachliche Außendarstellung und verantworten das interne Wissensmanagement.

Ihre Aufgaben

Sie nehmen die Finanzierungsvorhaben der KfW Entwicklungsbank und der KfW IPEX-Bank genau unter die Lupe und prüfen diese auf Umwelt- und Sozialrisiken.

Wenn Schutz- und Mitigationsmaßnahmen zum Thema werden, entwerfen Sie entsprechende Konzepte, steuern externe Experten und begleiten das Monitoring in der Betriebsphase – hier spielen Sie Ihre Stärken souverän aus.

Kommunikation ist dabei stets das A und O: Sie arbeiten eng mit den projektführenden Abteilungen zusammen und sind dabei auch in die Kommunikation mit Projektträgern, Consultants und lokalen Behörden eingebunden.

Und geht es um die Frage, wie unsere laufenden Beurteilungsmaßstäbe noch präziser werden, setzen wir ebenfalls auf Ihre Erfahrung – denn Sie erstellen entsprechende Beiträge zur Weiterentwicklung unserer Standards.

Nicht zuletzt beteiligen Sie sich aktiv an der nationalen und internationalen Fachdiskussion und vertreten die KfW im fachlichen Diskurs.

Ihr Profil

Natur- oder gesellschaftswissenschaftliches Studium (Diplom/Master), idealerweise mit Schwerpunkt Umwelt- und Ressourcenschutz oder vergleichbare Qualifikation

Mehrjährige relevante, auch internationale Berufserfahrung, sowohl in der Analyse und Bewertung von Umwelt- und Sozialauswirkungen und -risiken als auch in der Gestaltung von technischen bzw. organisatorischen Lösungen

Umfassendes Wissen und praktische Erfahrung in puncto Umwelt- und Sozialverträglichkeitsprüfung – ebenso im internationalen wie auch im EU-Kontext

Praxis in der Anwendung der Standards und Beurteilungsmaßstäbe der Weltbank-Gruppe (Safeguards der Weltbank, IFC Performance Standards, EHS Guidelines), der EU sowie der Äquator-Prinzipien

Sicheres Englisch und möglichst sehr gute Kenntnisse einer zweiten Fremdsprache (Französisch oder Spanisch)

Reisebereitschaft in außereuropäische Länder

Ausgeprägte Analyse-, Kooperations- und Durchsetzungsfähigkeit gepaart mit der Bereitschaft zur Einarbeitung in neue, auch heterogene Themenstellungen

Wir erwarten viel und vor allem sehr gerne Sie – mit einer Unternehmenskultur, die von Offenheit und Wertschätzung geprägt ist, mit guten Sozialleistungen und einem vertrauensvollen Miteinander, das Sie vom ersten Tag an spüren. Chancengleichheit und Vielfalt in allen Facetten, wie die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen sowie Inklusion, sind für uns gelebter Alltag; Möglichkeiten zu schaffen, mit denen Sie Ihr Berufs- und Privatleben auf optimale Weise miteinander verbinden, ebenso. Das gelingt uns seit Jahrzehnten – wir freuen uns auf Ihr Engagement und Ihre Kom- petenz! Bewerbungen von Frauen sind bei uns besonders willkommen.

Schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen – am besten noch heute – an Ihre Ansprechpartnerin Nina Poppenhäger über unser Online-Bewerbungsformular. Weitere Informationen erhalten Sie auf kfw.de/karriere.
Anbieter: 
KfW
Frankfurt am Main
Deutschland
WWW: 
http://www.kfw.de
Ansprechpartner/in: 
Nina Poppenhäger
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
14.09.2018


zurück nach oben