Bildungsprogramm mit Praktikum im In- oder Ausland im Bereich Nachhaltigkeit beim EIT Climate-KIC

Provadis School of International Management and Technology AG

Beschreibung: 
Wir suchen „Klimapioniere“, die sich für Projekte im Bereich Nachhaltigkeit interessieren und bereits erste Erfahrungen mitbringen. Die EU-Klimaschutzinitiative des European Institute of Technology „Climate-KIC“ hat vor einigen Jahren das Projekt „Pioneers into Practice“ ins Leben gerufen, das in diesem Jahr bereits zum zenhten Mal in Frankfurt am Main durchgeführt wird und von einem Netzwerk in 20 teilnehmende Ländern innerhalb Europas profitiert. Interessierte aus ganz Deutschland können sich bis zum 11. April 2018 bewerben. Gleichzeitig bewerben sich Unternehmen, NGOs, Verwaltungen etc. aus verschiedenen europäischen Regionen, die Projekte im Bereich Nachhaltigkeit durchführen und dafür die Unterstützung eines „Klimapionieres“ wünschen. Für die gesamte Projektdauer werden die Klimapioniere mit 2000€ unterstützt. Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auf der Pioneers-Website (https://pioneers.climate-kic.org/)

Ablauf des Programms:

11. April: Bewerbungsschluss für alle interessierten Teilnehmer und „Hosts“ (Unternehmen, NGOs, Verwaltungen etc.)

Bis Ende April: Auswahl der Bewerber inkl. Skype-Bewerbungsgesprächen

Anfang Mai: definitive Zusage und Start eines e-learning-Programms zu "System Innovation" & "Transition Thinking"

16. bis 18. Mai: Einführungsworkshop und Start von Gruppenarbeiten zu verschiedenen Nachhaltigkeitsthemen

bis Ende Mai: „Matching“ von Pioneers und Hosts für das Placement

Mai bis November: Gruppenarbeit, unterstützt von "Challenge Owner" und Coach

September/Oktober: 4-6 wöchiges Placement in einer Einrichtung im europäischen Ausland oder innherhalb Deutschlands

Ende Oktober/Anfang November: Internationaler Workshop mit ausgewählten Pioneers aus ganz Europa

4. bis 5. November (tbc): Abschlussworkshop
Anforderungen: 
Die Bewerber sollten ein starkes Interesse an Klimaschutzinitiativen haben und erste Kenntnisse zum Thema Nachhaltigkeit mitbringen.

Voraussetzungen sind:
  • Ein abgeschlossenes Studium und/oder 2-3 Jahre Berufs- oder Projekterfahrung im Bereich Nachhaltigkeit.
  • Gute Englischkenntnisse (mindestens Niveau B2), um in einem Unternehmen oder einer Organisation im europäischen Ausland erfolgreich ein Projekt durchführen zu können (19 Partnerregionen, teilnehmende Länder unter https://pioneers.climate-kic.org/)
Bewerbungsschluss: 
11.04.2019
Einsatzort: 
europaweit verschiedene Länder
verschiedene Länder
Anbieter: 
Provadis School of International Management and Technology AG
Zentrum für Industrie und Nachhaltigkeit
Industriepark Höchst, Gebäude B835
65926 Frankfurt am Main
Deutschland
WWW: 
https://pioneers.climate-kic.org/
Ansprechpartner/in: 
Kemal Özocak
Telefon: 
+49 69 305-43977
E-Mail: 
Kemal.Oezocak@provadis-hochschule.de
Online-Bewerbung: 
https://pioneers.climate-kic.org/how-to-apply
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
05.02.2019


zurück nach oben