Sachverständigen (m/w/d) im Bereich Wasser und Boden

WESSLING GmbH

Beschreibung: 
Für unser Team an unserem Standort in Walldorf suchen wir zum 01.04.2019, befristet für 2 Jahre im Rahmen einer Elternzeitvertretung, einen

Sachverständigen (m/w/d) im Bereich Wasser und Boden

Ihr Aufgabengebiet:
  • Geschäftsbeziehungen zu unseren Kunden pflegen und kontinuierlich ausbauen
  • Erstellung von Angeboten, Rechnungen, Untersuchungskonzepten und –plänen im Bereich Wasser sowie Plausibilitätskontrolle und Abnahme von Prüfberichten
  • Annahme und Verfolgung von Reklamationen sowie aktives Optimierungsmanagement
  • Umsatz- und Ergebnisverantwortung für die eigenen Projekte
  • Aktive Teilnahme an Kundenseminaren
  • Betreuung und Beratung von Kunden sowie die Akquise von Projekten, insbesondere bei Bestandskunden
Anforderungen: 
Ihr Profil:
  • Abschluss eines natur- oder ingenieurwissenschaftlichen Studiums bzw. entsprechende Berufserfahrung und Weiterqualifikation
  • Berufserfahrung in Überwachungsbehörden, Ing. Büros, Versorgungsunternehmen oder einem privaten Laboratorium sind wünschenswert, Berufseinsteigern bieten wir auch eine Chance
  • Ergebnis- und kostenbewusstes Handeln, pro-aktives Handeln und zielorientiertes Arbeiten
  • Organisations- und Kommunikationsfähigkeit sowie eine hohe Eigenverantwortung für die Umsetzung der Projekte, hohe Vertriebsaffinität
  • Gute IT- und Englischkenntnisse
  • Führerschein Klasse B

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann machen Sie uns neugierig auf sich! Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über das Bewerbungsformular auf unserer Homepage www.wessling.de

WESSLING GmbH ∙ Oststraße 7 ∙ 48341 Altenberge ∙ zukunft@wessling.de Tel. +49 2505 89 590
Einsatzort: 
69190 Walldorf, Baden
Deutschland
Anbieter: 
WESSLING GmbH
Oststraße 7
48341 Altenberge
Deutschland
WWW: 
http://de.wessling-group.com/de/
Telefon: 
02505-89590
E-Mail: 
zukunft@wessling.de
Online-Bewerbung: 
https://jobs.wessling-group.com/...-im-Bereich-Wasser-und-Boden-de-j166.html
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
06.02.2019


zurück nach oben