Biologe (w/m/d)

Kreisausschuss des Hochtaunuskreises

Beschreibung: 
Der Kreisausschuss des Hochtaunuskreises sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt einen

Biologen (w/m/d)

mit einschlägigem Diplom- bzw. Masterabschluss der Fachrichtung Biologie oder einen vergleichbaren Studienabschluss für den Fachbereich 60.00 – Umwelt, Naturschutz und Bauleitplanung. Die Stelle ist zunächst befristet im Rahmen einer Elternzeitvertretung.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere folgende Schwerpunkte:
  • Sachbearbeitung hinsichtlich Aufgaben als Überwachungsbehörde nach dem Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG)
  • Bearbeitung von Anträgen nach dem BNatSchG
  • Prüfung von Sachverständigengutachten im Baugenehmigungs- und Bebauungsplan-verfahren in natur- bzw. artenschutzrechtlicher Hinsicht
  • Durchführungskontrolle naturschutzrechtlicher Ausgleichsmaßnahmen
  • Mitarbeit am naturschutzrechtlichen Flächenkataster (NATUREG)
  • Planung, Durchführung und Betreuung von artenschutzfachlichen Projekten
  • Entwicklung und Pflege des digitalen Datenbestandes der UNB
Wir erwarten:
  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Biologie bzw. eines vergleichbaren Studienganges
  • Fachkenntnisse in den Bereichen Natur- und Artenschutz
  • Fachkenntnisse der einschlägigen Gesetze und Vorschriften
  • Kenntnisse im Verwaltungsrecht
  • Fundierte Kenntnisse in den Fachgebieten der Wildbiologie und Ornithologie
  • Erfahrungen mit der Durchführung von Artenschutzprojekten
  • Sichere Beherrschung der EDV und den damit verbundenen Office-Programmen
  • Fundierte Kenntnisse mit GIS
  • Führerschein der Klasse B
  • Mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Teamfähigkeit, Eigeninitiative und Konfliktfähigkeit
  • Hohes Maß an Belastbarkeit und Flexibilität
  • Selbstständigkeit, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
Wir bieten:
  • Flexibles Arbeitszeitmodell, aber mit festen familienfreundlichen Arbeitszeiten
  • Hausinterne Kinderbetreuung für Kinder unter 3 Jahren
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Ein kostenfreies Jobticket für das gesamte Gebiet des Rhein-Main-Verkehrsverbundes
Die Vergütung erfolgt bei nach Entgeltgruppe 10 TVöD. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte bevorzugt in elektronischer Form per eMail bis zum 8. März 2019 an bewerbung@hochtaunuskreis.de oder alternativ in schriftlicher Form an:

Kreisausschuss des Hochtaunuskreises
-Personalservice-
Ludwig-Erhard-Anlage 1-5
61352 Bad Homburg v. d. Höhe

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Leitung des Personalservice (06172 999 1102) und die Leitung des Fachbereichs Umwelt, Naturschutz und Bauleitplanung (06172 999 6004) gerne zur Verfügung.
Bewerbungsschluss: 
08.03.2019
Anbieter: 
Kreisausschuss des Hochtaunuskreises
-Personalservice-
Ludwig-Erhard-Anlage 1-5
61352 Bad Homburg v. d. Höhe
Deutschland
WWW: 
http://www.hochtaunuskreis.de
Ansprechpartner/in: 
Personalservice (06172 999 1102), Leitung des Fachbereichs Umwelt, Naturschutz und Bauleitplanung (06172 999 6004)
E-Mail: 
bewerbung@hochtaunuskreis.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
07.02.2019


zurück nach oben