Referent/in: Unternehmerischer Klimaschutz und Kommunikation

Stiftung 2°

Beschreibung: 
Die Stiftung 2° ist eine Initiative von Vorstandsvorsitzenden, Geschäftsführern und Familienunternehmern. Ziel ist es, die Politik bei der Etablierung marktwirtschaftlicher Rahmenbedingungen für einen effektiven Klimaschutz zu unterstützen und die Lösungskompetenz deutscher Unternehmer zu aktivieren. Benannt ist die Stiftung nach ihrem wichtigsten Ziel: Die durchschnittliche globale Erderwärmung auf deutlich unter 2 Grad Celsius zu beschränken. Die Stiftung 2° steht für langfristiges unternehmerisches Engagement im Klimaschutz und wird von deutschen Unternehmern und ihren Firmen gefördert.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit und unbefristet eine/n engagierte/n

Referent/in: Unternehmerischer Klimaschutz und Kommunikation

Ihre Tätigkeit:

Die Referentin/Der Referent ist vertraut mit den aktuellen klimapolitischen Diskursen in der Wirtschaft und bringt ihre/seine Expertise in das Team der Stiftung ein. Er/Sie nutzt ihre/seine Erfahrung bei Themen des unternehmerischen Klimaschutzes, um im engen Austausch mit Wirtschaftsakteuren für die unternehmerische Anschlussfähigkeit der Stiftungsarbeit zu sorgen. Die Referentin/Der Referent führt Projekte zu Themen des unternehmerischen Klimaschutzes eigenverantwortlich durch und behält den Überblick über deren operative Durchführung.

Als Referent/in Unternehmerischer Klimaschutz und Kommunikation kennen Sie relevante Akteure in Wirtschaft, Politik und Medien und haben ein ausgeprägtes Gespür für Unternehmensinteressen. Sie sind geübt im Umgang mit Unternehmensvertretern und verfügen über das Know-how für eine erfolgreiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Sie bringen eigene Ideen für öffentlichkeitswirksame Maßnahmen ein, haben Freude am Kommunizieren von unternehmerischen und politischen Inhalten und Botschaften und sind Ansprechpartner/in für UnternehmensvertreterInnen sowie für die Medien.

Ihre Aufgaben:
  • Projektarbeit zu Themen des unternehmerischen Klimaschutzes im engen Austausch mit den Förderunternehmen der Stiftung
  • Kontaktpflege zu den Ansprechpartnern der Förderunternehmen der Stiftung und Unterstützung bei der unternehmensnahen Ausrichtung der Stiftungsarbeit
  • Konzeption und Durchführung von Arbeitstreffen mit den Förderunternehmen der Stiftung
  • Proaktive und zielgruppenspezifische Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zu den Themen der Stiftung, u.a. Unterstützung bei Interviews, Gastbeiträgen, Pressemitteilungen und Unternehmenserklärungen sowie Social Media Arbeit
  • Beratung und Unterstützung der Vorständin in Fragen der Kommunikation von Stiftungsthemen
  • Unterstützung der Vorständin bei öffentlichen Auftritten, u.a. Redemanuskripte und Vorträge
Anforderungen: 
Ihr Profil:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Wirtschafts- oder Politikwissenschaften bzw. ein vergleichbares Studium
  • Mehrjährige (mindestens 2 Jahre) relevante berufliche Erfahrung im Spannungsfeld Politik - Wirtschaft – Wissenschaft - Kommunikation, gerne mit Unternehmensbezug oder aus dem Beratungsumfeld
  • Gute Kenntnisse der nationalen und internationalen Klimapolitik und Interesse, aktiv an der aktuellen Diskussion zum unternehmerischen Klimaschutz teilzunehmen 

  • Souveränes Auftreten im hochrangigen politischen und unternehmerischen Umfeld
  • Schnelle Auffassungsgabe komplexer Themengebiete sowie die Fähigkeit, Positionierungen schriftlich prägnant und zielgruppengerecht zu verfassen
  • Selbstständiges, eigenverantwortliches und engagiertes Arbeiten 

  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie Spaß am Arbeiten im Team
  • Verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift

Wir bieten... 


...Ihnen unbefristet und zu fairen Arbeitskonditionen eine abwechslungsreiche und spannende Aufgabe in einem kleinen engagierten Team in Berlin. Möchten Sie sich mit uns für den unternehmerischen Klimaschutz einsetzen und an zukunftsweisenden Lösungen arbeiten?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail bis zum 10. März 2019 an office@2grad.org mit dem Betreff „Referent/in Unternehmerischer Klimaschutz und Kommunikation”. Ihre E-Mail sollte zunächst nur Ihren aktuellen CV und ein Motivationsschreiben beinhalten (Zeugnisse bitte erst nach Rücksprache zusenden) sowie die Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Verfügbarkeit.

Die Bewerbungsgespräche werden voraussichtlich in den Kalenderwochen 12 und 13 geführt.
Bewerbungsschluss: 
10.03.2019
Anbieter: 
Stiftung 2°
Linienstraße 139/140
10115 Berlin
Deutschland
WWW: 
http://www.stiftung2grad.de
Ansprechpartner/in: 
Martin Kaul
Telefon: 
+49 (0)30 2045 3735
E-Mail: 
martin.kaul@2grad.org
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
08.02.2019


zurück nach oben