Geschäftsführer/ Geschäftsführerin in Vollzeit (40h)

Verein „Runder Tisch Naturschutz Nordfriesland“

Beschreibung: 
Der Verein „Runder Tisch Naturschutz Nordfriesland“ sucht für die Geschäftsstelle der Lokalen Aktion Nordfriesland ab dem 01.07.2019

einen Geschäftsführer/ eine Geschäftsführerin in Vollzeit (40h).


Ihre Zukunft beim Verein „Runder Tisch Naturschutz Nordfriesland“

Der Verein „Runder Tisch Naturschutz Nordfriesland“ ist ein Zusammenschluss am Naturschutz interessierter Vereine, Verbände und Kommunen im Kreis Nordfriesland in Schleswig-Holstein. Ziel des Vereins ist es, Naturschutzvorhaben im Konsens mit den Interessen der Landnutzer und Kommunen umzusetzen. Er ist von der Überzeugung getragen, besonders effektiv zu sein, wenn lokale Interessen aufgegriffen werden und vor Ort Konsens über die Maßnahmen gesucht wird. Diese kooperative Vorgehensweise gilt auch für überregional bedeutsame Maßnahmen wie die Umsetzung von Natura 2000 sowie die Biodiversitätsziele des Bundes und Schleswig-Holsteins.

Für die Geschäftsführung der Lokalen Aktion sucht der Verein „Runder Tisch Naturschutz Nordfriesland“ eine engagierte Vollzeitkraft. Die Arbeit der Geschäftsführung ist sowohl fachlich als auch organisatorisch ausgerichtet und ausgesprochen vielfältig. Im Zentrum Ihrer Bemühungen wird das Ziel stehen, Naturschutzmaßnahmen zusammen mit landwirtschaftlichen Betrieben sowie weiteren Trägern, wie z.B. Kommunen, umzusetzen und fachlich zu begleiten. Die Umsetzung der Natura 2000-Ziele wird dabei besonders im Fokus stehen. Die Naturschutzberatung für landwirtschaftliche Betriebe wird Ihnen für das Gebiet des „Runden Tisches Naturschutz Nordfriesland“ übertragen. Sie bekommen die Gelegenheit, sich beruflich mit Zukunftsfragen der Landwirtschaft auseinanderzusetzen und Rahmenbedingungen mitzugestalten, die maßgeblich zur Weiterentwicklung des Schutzes der Biologischen Vielfalt im ländlichen Raum beitragen.

Die Arbeit ist in ein Netzwerk der Lokalen Aktionen in Schleswig-Holstein eingebunden, das vom Deutschen Verband für Landschaftspflege, dem Dachverband der Landschaftspflegeverbände und Lokalen Aktionen betreut wird. Die Stelle ist zunächst bis zum 31.10.2021 befristet.

Diese Aufgaben warten auf Sie
  • Erarbeitung von naturschutzfachlichen Konzepten
  • Projektplanung
  • Naturschutzberatung und Maßnahmenakquise
  • Umsetzung von Maßnahmen und Vorhaben
  • Abstimmungen mit Maßnahmenträgern und zu beteiligenden Genehmigungsbehörden,
  • Flächenmanagement
  • Flächensicherung
  • Informations- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Vereinsorganisatorische Tätigkeiten

Wünschenswert wäre folgendes Profil
  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Biologie, Ökologie, Landwirtschaft, Landespflege o. ä.
  • Sie haben Kenntnisse in den Bereichen Landwirtschaft (Produktionsverfahren, Betriebswirtschaft, Agrarpolitik) und Naturschutz in der Agrarlandschaft und im kommunalen Bereich.
  • Sie bringen Kenntnisse und Erfahrungen in der Flächensicherung (Erwerb, Pacht, Vertragsnaturschutz), im Flächenmanagement (naturschutzfachliche Pflegekonzepte) sowie in der Begleitung der praktischen Umsetzung von Naturschutzmaßnahmen (Biologische Bauleitung, Biotop gestaltende Maßnahmen) mit.
  • Sie haben Erfahrungen in der Naturschutzberatung für die Landwirtschaft sowie in Kommunen.
  • Sie haben einschlägige Erfahrungen mit Projektabwicklungen (Initiierung, Umsetzung, Präsentation, Antrag- und Berichterstellung, Erfolgskontrollen).
  • Sie bringen Kenntnisse der relevanten Zielartengruppen (Artenhilfsprogramm SH) mit.
  • Sie haben große soziale Kompetenz.
  • Sie sind flexibel, arbeiten strukturiert und wickeln Prozesse selbständig und korrekt ab.
  • Sie haben einen Führerschein und sind bereit, Ihr eigenes Kfz gegen Fahrtkostenerstattung zu nutzen.
  • Sie bringen nach Möglichkeit Ortskenntnisse mit.
  • Sie sind sicher im Umgang mit einschlägiger Bürosoftware.
  • Sie sind engagiert, besitzen Einsatzwillen und sind interessiert an einer selbständigen und verantwortungsvollen Arbeit.

Das Stellenprofil passt zu Ihnen? Dann bieten wir Ihnen eine Vollzeitbeschäftigung (40 h/Woche; 100%) sowie eine Vergütung in Anlehnung an TVL, bis zur Entgeltgruppe 13. Die Stellenbesetzung erfolgt vorbehaltlich der Bewilligung der Fördermittel.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 15.04.2019 als pdf-Dokumente ausschließlich per Email an naturzentrum-nf@online.de

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
Bewerbungsschluss: 
15.04.2019
Anbieter: 
Verein „Runder Tisch Naturschutz Nordfriesland“
Geschäftsstelle der Lokalen Aktion Nordfriesland
25821 Bredstedt
Deutschland
E-Mail: 
naturzentrum-nf@online.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
14.03.2019


zurück nach oben