Sachbearbeiter/in (m/w/i) in der Unteren Naturschutzbehörde

Stadt Remscheid

Beschreibung: 
Bei der Stadt Remscheid ist im Fachdienst 3.31 – Umwelt – im Bereich der unteren Naturschutzbehörde ab dem 01.07.2019 die Teilzeitstelle
Sachbearbeitung Naturschutz und Landschaftspflege (w/m/i)
unbefristet zu besetzen.

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 11 TVöD ausgewiesen und umfasst eine regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit von 28 Stunden. Der Schwerpunkt der Stelle liegt im Bereich Naturschutz.

Die untere Naturschutzbehörde nimmt vornehmlich die sonderordnungsbehördliche Naturschutzarbeit in der Stadt Remscheid entsprechend der Vorschriften des Bundesnaturschutzgesetzes, des Landesnaturschutzgesetzes NRW und des Landschaftsplans sowie der ein-schlägigen EU-Richtlinien wahr.

Zu Ihren Aufgaben gehören:
  • Natur- und artenschutzrechtliche Genehmigungsverfahren, Entscheidungen und Stellungnahmen zur Genehmigungsfähigkeit von Vorhaben
  • Vollzug der Eingriffsregelung, Genehmigungen, Stellungnahmen und Gutachten zu eingriffsrelevanten Planungen und Vorhaben
  • Steuerung der Landschaftsentwicklung innerhalb des Dienstbezirks, Betreuung der Schutzgebiete/-objekte und geschützten Arten, Kontrolle, Überwachung und Durchsetzung der Schutzvorschriften bzw. -maßnahmen
  • Landschaftsplanung/Biotopmanagementplanung, Umsetzung landschaftspflegerischer Konzepte, Durchführung von Artenschutzmaßnahmen und Maßnahmen zur Erhöhung der Biodiversität, Naturschutzförderung
  • Umsetzung festgesetzter Kompensationsmaßnahmen
  • Fachspezifische Bürgerberatung/ -information, Gremienbeteiligung
Das Anforderungsprofil der Stelle:

  • Ein erfolgreicher Abschluss als Diplom-Ingenieur/-in (FH/Uni) bzw. Bachelor/Master Eng./Sc. der Fachrichtung Landespflege, Landschaftsplanung, Landschaftsarchitektur oder vergleich-barer Fachrichtungen bzw. Studiengänge.
  • Sie verfügen über fundierte Fachkenntnisse (Naturschutz und Landschaftspflege, Ökologie und Artenschutz, naturschutzfachliche Begutachtung und Bewertung) und Artenkenntnisse (Flora/Fauna/Biodiversität) sowie
  • fundierte Kenntnisse des Verwaltungs-, Naturschutz- und Bauplanungsrechts, Selbständigkeit und
  • ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein erforderlich.
Erwartet werden
  • Eigeninitiative, Selbständigkeit und persönliches Engagement,
  • Kooperations- und Teamfähigkeit,
  • Einsatz- und Entscheidungsfreude,
  • Durchsetzungsvermögen,
  • Verantwortungsbewusstsein,
  • sicheres Auftreten,
  • lösungsorientiertes Verhandlungsgeschick,
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit sowie
  • ein offenes, wertschätzendes und verbindliches Auftreten und
  • eine ausgeprägte Fähigkeit zur Konfliktbewältigung.
  • Daneben sind gute EDV-Kenntnisse ebenso notwendig, wie die Fahrerlaubnis der Klasse B.
  • Berufserfahrung auf dem Gebiet des Naturschutzes ist wünschenswert. Regionale Landschaftskenntnisse sind von Vorteil.
Geboten werden u.a. ein abwechslungsreiches, vielfältiges und interessantes Aufgabengebiet, eine engagierte Abteilung und familienfreundliche Arbeitszeiten (Gleitzeit).
Die Stadt Remscheid liegt mit ca. 113.000 Einwohnerinnen und Einwohnern inmitten des Bergischen Landes und bietet die gesamte Infrastruktur einer kreisfreien Stadt. Die Großzentren an Rhein und Ruhr sind ca. 45 km entfernt und auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Weitere Informationen sind unter www.remscheid.de im Internet abrufbar.

Haben Sie noch Fragen?
Nähere Auskünfte erteilen Herr Fischer unter 02191 / 16-3312, Jens.Fischer@remscheid.de und Herr Stiller 02191 / 16-2838, Frank.Stiller@remscheid.de.
Interessierte Bewerbende werden gebeten, bis zum 02.05.2019 ihre Bewerbung ausschließlich
online
über www.remscheid.de einzureichen sowie ihre besondere Motivation für die ausgeschriebene Stelle darzulegen und zu begründen.
Die Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung der Vorschriften des Landesgleichstellungsgesetzes NRW sowie des § 81 SGB IX.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Bewerbungsschluss: 
02.05.2019
Anbieter: 
Stadt Remscheid
Untere Naturschutzbehörde
Elberfelder Str. 36
42849 Remscheid
Deutschland
WWW: 
http://www.remscheid.de
Ansprechpartner/in: 
Frank Stiller
Telefon: 
02191 / 16.28.38
E-Mail: 
frank.stiller@remscheid.de
Online-Bewerbung: 
https://www.mein-check-in.de/remscheid/position-65505
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
11.04.2019


zurück nach oben